Mehr in unserem aktuellen Heft  
E-Bike Test, E-Bike-Test 2020, ElektroRad, E-Bike, Test, Kaufberatung

E-Bike Test 2020: 112 Pedelecs aller Klassen im ElektroRad-Test

ElektroRad-Test 2020: 112 E-Bikes im Test

E-Bike Test 2020: 112 Pedelecs aller Klassen im ElektroRad-Test

Die Redaktion der ElektroRad hat für die Ausgaben 1/2020, 2/2020 und 3/2020 den großen E-Bike Test 2020 auf die Beine gestellt. 112 E-Bikes aus drei Kategorien im Test – die perfekte Kaufberatung für Sie.
TEILE DIESEN ARTIKEL

Mit 112 Elektrorädern des aktuellen Modelljahres sind wir das einzige Magazin, das im großen Vergleichstest der ersten drei Jahresausgaben ausschließlich neue Modelle testet. In den Kategorien Trekking, City/Urban und Sport testeten wir beim E-Bike Test 2020 in den ElektroRad-Ausgaben 1/2020, 2/2020 und 3/2020 Räder von 1692 bis zu sagenhaften 12.999 Euro.

Kategorien beim E-Bike Test 2020: City/Urban

In der Übersichtlichkeit liegt die Würze: Die wohl wichtigste und am meisten nachgefragten Pedelec-Kategorie ist die der City- und Urban-Räder. Hierunter testeten wir alles, was sich überwiegend im urbanen Umfeld bewegt: Stadträder mit tiefem Einstieg, stylische Urbanbikes mit puristischer Ausstattung, praktische Kompakträder mit kleinen Laufrädern, Schnelle Pedelecs zum Pendeln sowie Familien- oder Cargoräder mit hohem Nutzcharakter.

Radfahren.de - E-Bike-Kaufberater, Banner, Sonderheft

Der große E-Bike-Kaufberater: Jetzt bestellen!

Diese E-Bikes aus der Kategorie City haben wir getestet

Marke Modell Preis Prädikat
Bicycles Faro 7.5 RT Wave 2499 Euro Preis/Leistung
Falter E 9.0 RT 500Testbrief 2599 Euro Preis/Leistung
Raleigh Corby 8Testbrief 2699 Euro Preis/Leistung
Raleigh Kingston 8Testbrief 2699 Euro
Qwic Premium i MN 7+ 2749 Euro
Kalkhoff Agattu 4.B AdvanceTestbrief 2799 Euro
Hercules Intero I-8 2899 Euro
Husqvarna Gran City 4 CBTestbrief 2899 Euro
Falter E 9.8Testbrief 2999 Euro  
Kettler Quadriga P5/FL/Disc 2999 Euro Kauftipp
Falter E 9.5Testbrief 3099 Euro  
Cortina E-Mozzo ProTestbrief 3099 Euro Preis/Leistung
Falter E 8.8Testbrief 3199 Euro  
Husqvarna Gran Urban 4 CB 3599 Euro  
Kalkhoff Agattu 4.B Move BeneluxTestbrief 2899 Euro
Batavus Finez E-Go Power ExclusiveTestbrief 3699 Euro  
Kalkhoff Image 5.B ExciteTestbrief 3799 Euro Kauftipp
Maxcycles In Lite Wave 8 Gates AlfineTestbrief 4307 Euro  
Simplon Spotlight Bosch CXTestbrief 5179 Euro

Urbanbikes im E-Bike Test 2020

Marke Modell Preis Prädikat
Qwic Premium i MD9Testbrief 2299 Euro  
Cooper E-DiscTestbrief 2799 Euro  
Raleigh Sheffield PremiumTestbrief 3599 Euro
Diamant Opal Esprit+ 3999 Euro  
Specialized Turbo Como 5.0 700CTestbrief 3999 Euro  
Storck Nam:e2Testbrief 3999 Euro Kauftipp
HNF Nicolai SD2 UrbanTestbrief 4058 Euro
Schindelhauer HannahTestbrief 4395 Euro Kauftipp
MTB Cycletech Code 25Testbrief 5949 Euro  
Diamant Zouma Supreme+ 5999 Euro  
Rennstahl E-PinionTestbrief 6690 Euro  

Diese S-Pedelecs haben wir im E-Bike Test 2020

Marke Modell Preis Prädikat
Qwic Performance MD11 Speed 4299 Euro Preis/Leistung
Stromer ST1Testbrief 4590 Euro  
Specialized Turbo Vado 6.0Testbrief 4799 Euro Kauftipp
MTB Cycletech Code 45Testbrief 6349 Euro Kauftipp
Klever X-Speed PinionTestbrief 7199 Euro
HNF Nicolai XD3 All-TerrainTestbrief 8180 Euro
Falkenjagd Hoplit E14 S45Testbrief 12.711 Euro  

Diese Familienräder und Cargobikes / Lastenräder haben wir getestet

Marke Modell Preis Prädikat
Prophete Cargo 3RTestbrief 2499 Euro  
Tern HSD S8iTestbrief 3999 Euro Kauftipp
Prophete Cargo E-Bike 20“/26“ 20.ETL.20 3899 Euro  
Yuba SupermarchéTestbrief 4750 Euro Kauftipp
Bergamont E-Cargoville LJ 70Testbrief 5399 Euro
ElektroRad 3/2020, Banner, Ausgabe

Jetzt die ElektroRad-Ausgabe 3/2020 bestellen!

Tour/Trekking

Die zweite große Gruppe stellen die Tourenräder dar. Darin befinden sich Räder für Tagesausflüge und Wochenendtouren, für Reisen, Räder mit vielseitigem Einsatzbereich mit Vollausstattung: Crossräder und die äquivalent zum SUV-Automarkt hochwertigen SUV-Bikes (Sport Utility Bikes) inklusive Federgabel und auch Vollfederung für die Tour durch Unwegsames.

E-Trekkingräder im E-Bike Test 2020

Marke Modell Preis Prädikat
Triumph E-Bird Plus 1692 Euro Kauftipp
Fischer Viator 6.0i DamenTestbrief 2199 Euro Preis/Leistung
Winora Yucatan i9Testbrief 2499 Euro Kauftipp
Bicycles Porto 10.6 2799 Euro
Feldmeier FE 15T 2799 Euro
Stevens E-Bormio Lady 2799 Euro Kauftipp
Ideal Prisma-E10 SUV 2899 Euro
Victoria eTouring 8.8Testbrief 2899 Euro  
Victoria eTouring 7.7Testbrief 2999 Euro
Victoria eTrekking 10.8 2999 Euro Preis/Leistung
Morrison E 7.0Testbrief 3099 Euro  
Diamant Zouma+Testbrief 3199 Euro Preis/Leistung
Breezer Powerwolf Evo SM+ 3299 Euro  
Qwic Performance RD11Testbrief 3299 Euro  
Victoria eTrekking 10.10 3399 Euro
Centurion E-Fire Sport R2600iTestbrief 3799 Euro  
Raleigh Kent PremiumTestbrief 3899 Euro  
Bergamont eHorizon Elite GentTestbrief 3999 Euro Kauftipp
Corratec Life CX 6Testbrief 3999 Euro  
Husqvarna Gran Tourer 5 LadyTestbrief 3999 Euro  
Kettler Quadriga Town + Country 3999 Euro
Merida eSpresso 900 EQTestbrief 4099 Euro Preis/Leistung
Kalkhoff Endeavour 7.B BeltTestbrief 4699 Euro Preis/Leistung
my Boo my Volta E8000 4699 Euro Kauftipp
HNF Nicolai UD3 All-TerrainTestbrief 5498 Euro
Poison ArsenTestbrief 5599 Euro
Gudereit ET-13 evo PinionTestbrief 4699 Euro  
Simplon Chenoa Bosch CXTestbrief 5289 Euro  
Idworx oPinion BLT-E 7255 Euro Kauftipp

Dieses Liegerad haben wir getestet

Marke Modell Preis Prädikat
HP Velotechnik Scorpion fs 26 11.332 Euro Kauftipp

SUV-Bikes (Sport-Utility-Bikes) beim E-Bike Test 2020

Marke Modell Preis Prädikat
Kalkhoff Entice 3.B MoveTestbrief 2699 Euro Kauftipp
Dynamics E-Lightning EVO 6 2798 Euro
R Raymon CrossRay E 5.5 StreetTestbrief 2799 Euro
R Raymon Tourray E 7.0 GentTestbrief 3099 Euro Preis/Leistung
Conway Cairon C 727 SUVTestbrief 3499 Euro Preis/Leistung
Giant Explore E+ 1Pro STA 3499 Euro  
Cube Cross Hybrid SL 625 Allroad 3699 Euro
Merida eBig.Tour 500 EQTestbrief 3699 Euro Kauftipp
Morrison SUB 6.0Testbrief 3799 Euro  
Kalkhoff Entice 5.B ExciteTestbrief 3799 Euro  
BH Bikes XTep Cross ProTestbrief 4099 Euro  
Scott Axis eRide 10 MenTestbrief 4199 Euro Kauftipp
KTM Macina Chacana LFCTestbrief 4299 Euro  
Corratec e-Power MTC 120 EliteTestbrief 4799 Euro  
Centurion Lhasa E R 2600iTestbrief 4799 Euro  
Bergamont E-Horizon FS EliteTestbrief 4999 Euro
BH Bikes AtomX Cross Pro-STestbrief 4999 Euro Kauftipp
Scott Axis eRide EvoTestbrief 4999 Euro

Diese Reiseräder haben wir beim E-Bike Test 2020 getestet

Marke Modell Preis Prädikat
Canyon Pathlite:ON 8.0Testbrief 4299 Euro Preis/Leistung
Electrolyte Dauerläufer S6eTestbrief
Rennstahl 853 E-Gravel StepsTestbrief 6789 Euro
Rennstahl 853 E-RohloffTestbrief 7896 Euro
Falkenjagd Hoplit PI E-ReiseradTestbrief 10.050 Euro Kauftipp
Falkenjagd Hoplit E14 ReiseradTestbrief 11.788 Euro

Sporträder: Hardtails, Fullys, Rennräder, Fitness und Gravel

Die Sporträder sind geeignet für diejenigen, deren Herz fürs Austoben schlägt: entweder auf Touren durch die Flora, durchs Gebirge oder bei einem Abstecher in den technischen Trail.

E-MTB im Großen ElektroRad-Test: Hardtails

Marke Modell Preis Prädikat
Fischer Montis 5.0iTestbrief 1999 Euro
Morrison CreeTestbrief 2999 Euro
R Raymon Hardray E-Seven 7.0Testbrief 2999 Euro
Canyon Grand Canyon:ON 9.0Testbrief 3299 Euro Preis/Leistung
Scott Aspect eRide 910 3599 Euro
Fuji Ambient Evo 27.5+ 1.1 4499 Euro

E-MTB im E-Bike Test 2020: Fullys

Marke Modell Preis Prädikat
Giant Stance E+1 Pro 29 3899 Euro Preis/Leistung
R Raymon Trailray E-Seven 9.0 4399 Euro
Stevens E-Pordoi 4999 Euro Kauftipp
Scott Strike eRide 910Testbrief 5599 Euro
Husqvarna Mountain Cross 7Testbrief 5899 Euro
Storck e:drenalin GTS 600Testbrief 6499 Euro
Specialized S-Works Turbo Levo SLTestbrief 12.999 Euro Kauftipp

Dieses Fitnessrad haben wir beim E-Bike Test 2020 getestet

Marke Modell Preis Prädikat
Canyon Roadlite:ON 8.0Testbrief 3299 Euro

Dieses Gravelbike haben wir beim E-Bike Test 2020 getestet

Marke Modell Preis Prädikat
Bergamont E-Grandurance EliteTestbrief 3999 Euro Kauftipp

Rennrad beim E-Bike Test 2020

Marke Modell Preis Prädikat
Specialized S-Works Turbo Creo SLTestbrief 12.499 Euro

Die Einteilung der getesteten E-Bikes in die vorgegebenen Kategorien ist nicht stringent, Überschneidungen ergeben sich einige.

E-Bike Test 2020, Test, Kaufberatung

Ob heiß oder kalt, trocken oder regnerisch, getestet werden muss bei jedem Wetter. Oft fahren die Redakteure mit doppelter Garnitur der Kälte wegen.

E-Bike Test, Test, Kaufberatung

Für jedes Rad eine Herausforderung: das Bremsen im Kurvenbereich. Gute Bikes meistern dies souverän.

Schon beim Auspacken offenbart die Technik ihre Geheimnisse. Einstellen, wiegen, eine erste Inaugenscheinnahme sind Routine.

Komplexe Technik

Der schon im zurückliegenden Modelljahr festzustellende Trend zur Vollintegration hat sich für 2020 noch deutlicher durchgesetzt. Nur wenige Hersteller bauen Bikes mit aufgesetzten Akkus, alles wird in den Rahmen gestopft: Neben den Akkus sämtliche Kabelbäume, Bremsleitungen und Bowdenzüge für die Schaltsysteme, soweit diese noch mechanisch sind.

Der Vorteil: in erster Linie ein optischer, ganz klar, diese Rahmentechnik schaut filigraner aus und alles wirkt aufgeräumter. Und: Die Akkus sind besser geschützt. Nachteile: Höhere Rahmengewichte und wehe dem, der irgendetwas austauschen muss. Dass die 2020er Generation im Schnitt teurer wurde, ist sicherlich zweierlei Umständen geschuldet: aufwändigeren Entwicklungs- und Produktionskosten und die Erkenntnis des Marktes, dass Elektroradfahren im Trend liegt und die Verbraucher mehr Geld für ein Rad ausgeben als früher.

Dank Vollintegration ist bei keinem der im Test vertretenen Räder ein Gepäckträgerakku montiert. Felgenbremsen verzögern kaum noch.

Neue Antriebe

Wenn Marktführer Bosch mit neuen Motorenmodellen auf den Markt kommt, bleibt den Mitbewerbern im Grunde nichts anderes übrig, als nachzuziehen. Das Flaggschiff der 2020er Boschkollektion ist der neue Performance CX, Generation 4: Spitzendrehmoment 75 Nm, Unterstützungsgrad bis max. 340% (bisherige Version 300%). Teilweise monierten unsere Tester die Geräuschkulisse. Allerdings zeigte sich, dass dies von Rad zu Rad mehr oder weniger stark differierte. Die Performance des neuen CX ist hervorragend gelungen, das können wir inzwischen bestätigen.

Aber auch die Wettbewerber ruhten sich nicht aus: Yamaha hat mit der neuen PW-Serie wirklich hervorragende Antriebe konzipiert, die auf Augenhöhe mit Marktführer Bosch agieren.

Shimano kommt neben dem bewährten E-MTB-Antrieb E8000 mit zwei neuen Konzepten: dem E7000 & E6100. Der 7000er ist der „kleine“ E8000 mit etwas weniger Kraft, der E6100 funktioniert im Citybereich souverän.

Die Brose-Antriebe haben seit dem letzten Update ein sehr gutes Niveau erreicht: leise, kräftig & nah am echten Pedaliergefühl.

Totgesagte leben länger

Senkrechtstarter im Mittelmotorbereich sind die bayerischen Tüftler von Fazua. Alles in einer Patrone: Motor, Getriebe, Elektronik und Akku. Unglaublich leicht, unglaublich smart.

Im Hecknabenbereich hält nach dem Aus von GoSwiss Rollstuhl-Antriebsspezialist Alber mit dem Neodrives die Fahne hoch. Mit dem superleisen und gekonnt ausbalancierten Hecktriebler Z20 zeigen die Schwaben, dass der Heckantrieb lebt!

Reichweitenstandard R 200

Der Zweiradindustrieverband entwickelte den Reichweitenstandard R 200, um vergleichbare Werte zu erzielen. Problem des normierten Tests: Er kann nur den kleinsten gemeinsamen Nenner abdecken. Und: Nur wenige Hersteller prüfen ihre Räder nach dem R 200. Erfreulich dabei: Branchenriese Derby Cycle ist mit dabei, dies könnte Signalwirkung entfalten.

Schlagworte
envelope facebook social link instagram