Centurion Easy R900i, E-Bike, E-Bike-Test, Test, Kaufberatung
Bewertung
1,4 - Sehr gut
Gewicht
30,5 kg mit Korb und Tasche
Preis
4199 Euro
E-Bike-Test

Centurion Easy R900i: Stadtrad im E-Bike-Test – Preis-Leistungs-Tipp

Centurion Easy R900i: Stadtrad im E-Bike-Test – Preis-Leistungs-Tipp

Centurion Easy R900i: Eine Stufe höher

Das Centurion Easy R900i ist ein komfortables und sicheres Stadtrad für Alltagsfahrten mit einem überzeugenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Das E-Bike im Test.
BEWERTUNG
1,4 - Sehr gut
GEWICHT
30,5 kg mit Korb und Tasche
PREIS
4199 Euro
TEILE DIESEN ARTIKEL

Für Innovationen ist Centurion seit 1976 bekannt. Dazu gehören etwa spektakuläre Mountainbikes. Dass die Schwaben auch Alltagsräder auf eine höhere Stufe heben können, zeigt das Easy R900i. Als erstes fallen der sehr tiefe und breite Durchstieg auf. Dann die 26-Zoll-Räder, der lange Radstand und ein flacher Sitzwinkel. Der Fahrer tritt also leicht nach vorn, sitzt nicht ganz zentral über dem Tretlager. Das sorgt dafür, dass der Fahrer im Sattel sitzend beide Beine auf den Boden bekommt. Ein sicherer Stand ist also garantiert. Trotzdem lässt sich die Sattelhöhe so einstellen, dass der Abstand zum Pedal optimal ist. Dieses „Nach-vorn-Pedalieren“ ist etwas weniger effizient, das gleicht der kraftvolle Bosch-Motor aber mehr als aus.

Wegen des langen Durchstiegs und des nach hinten gezogenen Sattels ist der Reach, also die Entfernung vom Sattel zum Lenker, recht weit, das lässt sich für eine komfortabel-aufrechte Sitzposition aber durch den verstellbaren Vorbau gut ausgleichen. So sitzt der Fahrer angenehm aufrecht und behält gut den Überblick.

Sehr steifer Rahmen

Dank des Motors und der breit gespreizten Kettenschaltung (Entfaltung: 1,94 bis 8,46 Meter) zieht das Easy vom Start weg flott an. Der Rahmen ist erstaunlich steif, zeigt voll beladen und bei mehr als 40 km/h keine Flatterneigung!

Der lange Radstand sorgt für viel Laufruhe, die 26-Zoll-Reifen machen das Bike trotzdem wendig. Dank Anhängerzulassung lässt sich das Easy zum vollwertigen Lastenrad erweitern. Schade: Der Gepäckträger hinten schultert nur 20 kg, nur mit Zusatzstreben (nicht am Testrad) werden es zehn Kilo mehr. Der Federungskomfort ist trotz Starrgabel dank breiter Reifen ordentlich, insgesamt ist das Rad äußerst bequem zu fahren. Auch die Bremsen und die Lichtanlage passen gut zum Easy R900i.

Das E-Bike im Testvideo

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Detailaufnahmen des E-Bikes

Centurion Easy R900i, E-Bike, E-Bike-Test, Test, Kaufberatung

 

Centurion Easy R900i, E-Bike, E-Bike-Test, Test, Kaufberatung

 

Centurion Easy R900i, E-Bike, E-Bike-Test, Test, Kaufberatung

 

Centurion Easy R900i, E-Bike, E-Bike-Test, Test, Kaufberatung

 

Centurion Easy R900i, E-Bike, E-Bike-Test, Test, Kaufberatung

 

Centurion Easy R900i im Test: Fazit

Das Centurion Easy R900i ist ein sehr komfortables und sicheres Stadtrad, das vor allem bei Alltagsfahrten sehr überzeugt.

Positiv: Rahmenschloss, breiter, tiefer Durchstieg, Frontgepäckträger mit Tasche, Spritzschützer vorn lang mit Schmutzfanglappen

Negativ: Gepäckträger hinten ohne Zusatzstreben mit nur geringer Belastbarkeit

Centurion Easy R900i, E-Bike, E-Bike-Test, Test, Kaufberatung

Centurion Easy R900i im Test: Charakter und Fazit

Sie interessieren sich für das Centurion Easy R900i? Mehr Informationen erhalten Sie auf der Website des Herstellers.

Technische Details und Informationen

Preis 4199 Euro
Rad-Gewicht 30,5 kg mit Korb und Tasche
Zul. Gesamtgewicht 150 kg
Rahmenarten und Größen Tiefeinst.: 41*, 51 cm

* Testgröße

Ausstattung des Centurion Easy R900i

Rahmen Aluminium
Gabel Aluminium, Centurion Rigid, starr
Bremsen hydraulische Scheibenbremse, Shimano MT200, 180/180 mm
Spritzschützer Curana Apollo 70
Sattelstütze Procraft Pro III, Kindersitzzulassung
Sattel Procraft Comfort II
Schaltung Kettenschaltung, Shimano Cues, 10 Gänge
Lichtanlage v: Supernova Mini2 / h: Centurion Halo
Bereifung Schwalbe Fat Frank, 26“, 60 mm
Sonstiges Racktime-Systemgepäckträger bis 20 kg, mit Zusatzstreben bis 30 kg

­Antrieb des Centurion Easy R900i

Antriebskonzept Mittelmotor, Bosch Performance Line CX, 85 Nm, Display: Intuvia 100
Akkukapazität 625 Wh
Reichweite > 75 km

Alles zum Großen E-Bike-Test 2024

E-Bike-Test 2024: Diese Pedelecs haben wir getestet
Ablauf beim E-Bike-Test 2024: So testet ElektroRad
ElektroRad 1/2024: Alle Themen der großen Testausgabe

Schlagworte
envelope facebook social link instagram