Kalkhoff Endeavour 5 Excite, Test, Fahrrad
Bewertung
Sehr gut
Gewicht
26,5 kg
Preis
3699 Euro
Test

Kalkhoff Endeavour 5.N Excite: E-Bike mit Neodrives-Motor im Test

Kalkhoff Endeavour 5.N Excite: E-Bike mit Neodrives-Motor im Test

Kalkhoff Endeavour 5.N Excite: Hecktriebler

Das Kalkhoff Endeavour 5.N Excite ist ein E-Bike für lange, sportliche Touren. Was macht es aus, wo liegen die Stärken, gibt es auch Schwächen? Diese Fragen beantworten wir in unserem Test.
BEWERTUNG
Sehr gut
GEWICHT
26,5 kg
PREIS
3699 Euro
TEILE DIESEN ARTIKEL

Kalkhoff stellt seine Endea­vour-Reihe auf eine sehr breite Basis. 20 Versionen mit neun Motor-Varianten stehen im Katalog 2019. Im Kalkhoff Endeavour 5.N Excite arbeitet ein Neodrives Z20-Hecknabenmotor. Mit diesem Antriebskonzept ist das Kalkhoff ein Exot im gesamten Testfeld. Denn trotz vieler Vorzüge der Hecktriebler ist der Mittelmotor hierzulande weiterhin Standard. Die Kraftentfaltung eines Hecknabenmotors wirkt direkt am Hinterrad und gelangt ohne „Umwege” auf die Straße. Folglich bleibt der Antriebsstrang ohne zusätzlichen Zug. Und verschleißt weniger – für Langstrecken- und Vielfahrer ein starkes Argument.

Schaltvorgänge laufen zudem weicher und ritzelschonender ab. Das Endea­vour ist hochwertig verarbeitet und weist eine erstaunliche Liebe zum Detail auf: Ein Schlagschutz vermeidet Lackkratzer beim Ausbau des voll integrierten Akkus, die Züge sind innen verlegt.

Das Steuerrohr ist extra verstärkt und somit steif, insgesamt sind die Anbauteile wie Bremsen, Schaltung und Lichtanlage sehr hochwertig. Das knallige Rot des Testrads sticht aus der Riege der schwarzen Fahrräder im Test heraus.

Harmonisch und kräftig

Der Neodrives Hecknabenmotor schiebt in der Ebene richtig gut an. Vom Start weg überzeugt seine harmonische Kraftentfaltung. Lediglich an steilen Anstiegen ist eine leichte Vibration zu spüren. Zu hören ist nichts: Der Motor arbeitet absolut geräuschlos. Ist der Motor ausgeschaltet, der Akku leer oder die Geschwindigkeit jenseits der 25 km/h angekommen, leistet der Neodrives keinen Tretwiderstand.

Die XT-Schaltung arbeitet gewohnt zuverlässig, ebenso verzögert die Bremsanlage der gleichen Shimano-Gruppe. Eine Luftfedergabel sorgt ebenso für Komfort wie die Schwalbe-Reifen. Unterwegs besticht sich das Endavour mit einem für Tourer ausgewogenen Fahrverhalten, stabilem Geradeauslauf und einer tollen Prise Agilität.

Kalkhoff Endeavour 5.N Excite: Detailaufnahmen des E-Bikes

Kalkhoff Endeavour 5 Excite, Test, Fahrrad

 

Kalkhoff Endeavour 5 Excite, Test, Fahrrad

 

Kalkhoff Endeavour 5 Excite, Test, Fahrrad

 

Kalkhoff Endeavour 5 Excite, Test, Fahrrad

 

Kalkhoff Endeavour 5 Excite, Test, Fahrrad

 

Kalkhoff Endeavour 5 Excite, Test, Fahrrad

 

Kalkhoff Endeavour 5.N Excite im Test: Fazit

Das Kalkhoff Endeavour 5.N Excite mit Neodrives-Antrieb ist eine Fahrmaschine für lange, sportlichere Touren. Der Motor passt hervorragend zu Vielfahrern, deren Rad die Werkstatt selten sieht.

Positiv: sehr gutes, lautloses Antriebskonzept, hochwertige Komponenten

Negativ: Gewicht

Kalkhoff Endeavour 5 Excite, Test, Fahrrad

Kalkhoff Endeavour 5 Excite: Charakter und Fazit

Sie interessieren sich für das Kalkhoff Endeavour 5.N Excite? Dann holen Sie sich auf der Neodrives-Website weitere Informationen!

Kalkhoff Endeavour 5.N Excite: Technische Details und Informationen

Reichweite Tour 72 km
Reichweite Ebene >100 km
Preis 3699 Euro
Rad-Gewicht 26,5 kg (mit Pedalen)
Zuladung 109 kg
Rahmenarten und Größen Diamant: 43, 48, 53, 58 cm, Trapez: 43, 48, 53 cm, Wave: 43, 48, 53 cm

Ausstattung des Kalkhoff Endeavour 5.N Excite

Rahmenmaterial Aluminium
Gabel Federgabel RST Pulse Air
Bremsen hydr. Scheibenbremsen Shimano M8000
Schaltung Kettenschaltung Shimano Deore XT, 11-Gang
Lichtanlage v/h: Herrmans H-Black/gepäckträgerintegriert
Bereifung Schwalbe Marathon GT
Sonstiges Heckmotor für Touren

Antrieb des Kalkhoff Endeavour 5.N Excite

Antriebskonzept Hecknabenmotor, Neodrives Z20
Akkukapazität 500 Wh

Alles zum Großen ElektroRad-Test 2019

ElektroRad-Test 2019: Diese 62 E-Bikes haben wir getestet!
Ablauf beim Großen E-Bike-Test: So haben wir getestet!
ElektroRad 1/2019: Das erwartet Sie in der großen Test-Ausgabe
Gewinnen Sie ein Scott E-Bike im Wert von 4000 Euro!
City/Urban-Bikes im Großen ElektroRad-Test

Schlagworte
envelope facebook social link instagram