Mehr in unserem aktuellen Heft  
Rennstahl 853 E-Reiserad Pinion, E-Bike, E-Bike-Test, Test, Kaufberatung
Bewertung
Sehr gut
Gewicht
24,7 kg
Preis
7136 Euro
Test

Rennstahl 853 E-Reiserad Pinion: E-Bike im Test – Antrieb, Ausstattung

Rennstahl 853 E-Reiserad Pinion: E-Bike im Test – Antrieb, Ausstattung

Rennstahl 853 E-Reiserad Pinion: Für endlose Weiten

Das Rennstahl 853 E-Reiserad Pinion ist ein hochwertiges Stahl-E-Bike für lange Radreisen. Wir haben das Rad auf Stärken und Schwächen getestet.
BEWERTUNG
Sehr gut
GEWICHT
24,7 kg
PREIS
7136 Euro
TEILE DIESEN ARTIKEL

Rennstahl steht für extrem hochwertige, solide Stahlfahrräder für Menschen, die wissen, was sie wollen. Entsprechend kompromisslos baut Rennstahl-Macher Andreas ­Kirschner seine Manufakturräder auf: hochwertige Ausstattung, qualitative Verarbeitung und so angepasste Komponenten, dass die bestmögliche Performance für den individuellen E-Biker gewährleistet wird. Das zumindest verspricht der Garchinger Fahrradmacher. Das Rennstahl 853 E-Reiserad Pinion ist auf Radreisende zugespitzt, die Robustheit mit Wartungsarmut und Vielseitigkeit kombinieren wollen.

Der schlanke Stahlrahmen schultert bis zu 185 Kilogramm, die hauseigenen Gepäckträger sind ebenfalls für hohe Zuladungen ausgelegt. Bei den ergonomischen Kontaktpunkten will der Brooks-Sattel ordentlich eingefahren werden, dann aber schmiegt er sich wie eine zweite Haut ans Gesäß. Die Lichtanlage von Son wird ebenfalls höchsten Ansprüchen gerecht.

E-Bike-Kaufberater 2021, Banner

Das Test-Sammelwerk: 162 E-Bikes für 2021 im Test – jetzt im Radfahren.de E-Bike-Kaufberater!

Schub auf allen Ebenen

Der Neodrives Z20 schiebt souverän vorwärts. Vor allem Ebenen und welliges Terrain sind seine bevorzugte Spielwiese. Extreme Steigungen hingegen liebt er weniger. Die vielgescholtenen Hitzeprobleme sind aber schon längst Vergangenheit. Auch wenn in langsam gefahrenen Steilstücken der Wums des Hecktrieblers nicht so groß ist wie bei vergleichbaren Mittelmotoren, reicht die Unterstützung für Tourenfahrten auch mit viel Gepäck locker aus.

Dass auch komplett beladene Gespanne sicher und punktgenau zum Stehen kommen, dafür sorgt die üppig dimensionierte 4-Kolben-Bremse von Magura. Großartig ist das Pinion-Getriebe: Nahezu wartungsfrei rasten die Gänge sehr exakt ein, die Spreizung ist mit 600 Prozent überdurchschnittlich. Auch die Bereifung ist hochwertig und auf den Punkt gewählt. Bei allem gilt zudem: Individuell sind kaum Grenzen bei der Auswahl der Komponenten gesetzt.

Detailaufnahmen des E-Bikes

Rennstahl 853 E-Reiserad Pinion, E-Bike, E-Bike-Test, Test, Kaufberatung

 

Rennstahl 853 E-Reiserad Pinion, E-Bike, E-Bike-Test, Test, Kaufberatung

 

Rennstahl 853 E-Reiserad Pinion, E-Bike, E-Bike-Test, Test, Kaufberatung

 

Rennstahl 853 E-Reiserad Pinion, E-Bike, E-Bike-Test, Test, Kaufberatung

 

 

Rennstahl 853 E-Reiserad Pinion im Test: Fazit

Das Rennstahl 853 E-Reiserad Pinion erfüllt den Anspruch seines Schöpfers absolut. Andreas Kirschner präsentiert eines der besten – aber auch teuersten – E-Bikes im Test.

Positiv: Hochwertige Komponenten, langstreckentauglich, wartungsarm, langlebig, hohe Zuladung

Negativ: Motorkraft an steilen Rampen

Rennstahl 853 E-Reiserad Pinion, E-Bike, E-Bike-Test, Test, Kaufberatung

Rennstahl 853 E-Reiserad Pinion im Test: Charakter und Fazit

Sie interessieren sich für das Rennstahl 853 E-Reiserad Pinion? Mehr Informationen erhalten Sie auf der Rennstahl-Website.

Rennstahl 853 E-Reiserad Pinion: Technische Details und Informationen

Reichweite >100 km
Preis 7136 Euro
Rad-Gewicht 24,7 kg (mit Pedalen)
zul. Gesamtgewicht 185,0 kg
Rahmenarten und Größen Diamant: 48, 53, 58, 61*, 64 cm; Trapez: 53, 58 cm; Wave: 53, 58 cm

* Testgröße

Ausstattung des Rennstahl 853 E-Reiserad Pinion

Rahmenmaterial Stahl
Gabel Stahl, starr
Bremsen hydr. Scheibenbremsen, Magura MT5, 180/180 mm
Schaltung Getriebeschaltung Pinion C1.12, 12 Gänge
Lichtanlage v.: Son Edelux II DC / h.: Son Rücklicht DC
Bereifung Schwalbe Super Moto, 62-584
Sonstiges Custom-Lowrider, Custom-Gepäckträger mit Zusatzstreben, variabler Vorbau, Riemenantrieb

­Antrieb des Rennstahl 853 E-Reiserad Pinion

Antriebskonzept Heckmotor, Alber Neodrives Z20, 40 Nm
Akkukapazität 612 Wh

Alles zum E-Bike-Test 2021

E-Bike-Test 2021: Diese Pedelecs haben wir getestet
Die besten E-Bikes 2021: Alle ausgezeichneten Räder im Überblick
Ablauf beim E-Bike-Test 2021: So haben wir getestet
ElektroRad 1/2021: Alle Themen der großen Test-Ausgabe
ElektroRad 2/2021: Alle Themen der zweiten großen Test-Ausgabe
E-MTB-Test 2021: E-Mountainbikes im Vergleich
Gewinnspiel: E-Cargobike im Wert von 8370 Euro gewinnen
Gewinnspiel: E-Bike im Wert von 4000 Euro gewinnen

Schlagworte
envelope facebook social link instagram