Mehr in unserem aktuellen Heft  
Morrison Sub 2.0, SUV, E-Bike-Test, Test, E-Bike, Kaufberatung
Bewertung
Gut
Gewicht
25,2 kg
Preis
2999 Euro
Test

Morrison Sub 2.0: SUV-E-Bike im Test – Preis-Leistungs-Tipp

Morrison Sub 2.0: SUV-E-Bike im Test – Preis-Leistungs-Tipp

Morrison Sub 2.0: SUV light

Das Morrison Sub 2.0 ist ein SUV-E-Bike mit tollen Fahreigenschaften, vielen praktischen Features und einem tollen Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Test.
BEWERTUNG
Gut
GEWICHT
25,2 kg
PREIS
2999 Euro
TEILE DIESEN ARTIKEL

Morrison, benannt nach keinem geringeren als Jim Morrison, bieten mit dem Morrison Sub 2.0 einen preiswerten Einsteiger in die E-Bike-SUV-Welt. Dabei hat sich die Bico-Eigenmarke einige clevere Details einfallen lassen.

Das Hardtail rollt auf 27,5“-Reifen, das Oberrohr fällt nach hinten deutlich ab, was den Einstieg etwas erleichtert – und auch optisch ansprechend ist. Da ein SUV kein reinrassiges Geländebike ist, macht auch das Rahmenschloss Sinn. Dazu passt auch der praktische MIK-Systemgepäckträger mit zusätzlichen Taschenstreben, der Kettenschutz und die aufrechte Sitzposition mit variablem Vorbau am Ergo-Lenker. Die RaceGuard-Reifen verbinden leichte Offroad-Eigenschaften mit Laufruhe auf Asphalt.

Besonders praktisch: Der Akku von Bosch ist komplett ins allerdings recht wuchtige Unterrohr integriert. Da es sich um den Standard-Aufsitzakku von Bosch handelt, ist er leicht zu entnehmen und lässt sich problemlos tauschen.

ElektroRad 1/2021, Banner

Der große ElektroRad-Test 2021: 86 E-Bikes im Vergleichstest – jetzt in der ElektroRad 1/2021. Hier können Sie die Ausgabe als Printmagazin oder E-Paper bestellen.

Feiner Antrieb

Der Bosch Performance Line ist ein etablierter Motor, der zu unrecht im Schatten des stärkeren CX steht. Er ist kultiviert, laufruhig und leise. Die 65 Nm reichen problemlos selbst im Gebirge aus. Einzig die neun Gänge mit einer Spreizung von nur 327 Prozent trüben etwas die Antriebs-Laune des Sub 2.0. Die Zwei-Kolben-Bremsen verzögern sehr gut und wohldosiert, sind in diesem
Preissegment mit 2×180-­mm­-­Scheiben oberer Standard. Unterwegs kratzt das Sub 2.0 tatsächlich am Mountainbike-Feeling. Es steuert verspielt-agil durch enge Kurven, die langen Kettenstreben sorgen aber auch für Laufruhe.

Die Federgabel mit 70 mm Hub kommt mit ruppigen Waldwegen gut klar, vermittelt präzise Rückmeldungen. Der Sattel aber ist ein Schwachpunkt des Bikes, er schlägt bei härteren Bodenwellen leicht durch. Die aber sollte ein SUV abkönnen.

Detailaufnahmen des E-Bikes

Morrison Sub 2.0, SUV, E-Bike-Test, Test, E-Bike, Kaufberatung

 

Morrison Sub 2.0, SUV, E-Bike-Test, Test, E-Bike, Kaufberatung

 

Morrison Sub 2.0, SUV, E-Bike-Test, Test, E-Bike, Kaufberatung

 

Morrison Sub 2.0, SUV, E-Bike-Test, Test, E-Bike, Kaufberatung

 

Morrison Sub 2.0, SUV, E-Bike-Test, Test, E-Bike, Kaufberatung

 

Morrison Sub 2.0 im Test: Fazit

Das Morrison Sub 2.0 hat tolle Fahreigenschaften und viele praktische Features. Abzüge gibt es vor allem für die neun Gänge. Dafür ist der Preis wirklich heiß!

Positiv: Rahmenschloss, Kettenschutz, Ergo-Vorbau, Flossengriffe, Gepäckträger, Spritzschützer, Motor, Akku-Integration

Negativ: 9-Gang-Schaltung, Sattel

Morrison Sub 2.0, SUV, E-Bike-Test, Test, E-Bike, Kaufberatung

Morrison Sub 2.0 im Test: Charakter und Fazit

Sie interessieren sich für das Morrison Sub 2.0? Mehr Informationen erhalten Sie auf der Morrison-Website.

Morrison Sub 2.0: Technische Details und Informationen

Reichweite 80 km
Preis 2999 Euro
Rad-Gewicht 25,2 kg (mit Pedalen)
Zuladung (Fahrer und Gepäck) 140,0 kg
Rahmenarten und Größen Diamant: 45, 50*, 55 cm; Wave: 40, 45, 50 cm

* Testgröße

Ausstattung des Morrison Sub 2.0

Rahmenmaterial Aluminium
Gabel Suntour Mobie 25 LOR, 70 mm
Bremsen hydr. Scheibenbr. Shimano MT200, 180/180 mm
Schaltung Kettenschaltung, Shimano Deore, 1×9 Gänge
Lichtanlage v.: Herrmans MR4 /       h.: Herrmans H-Cargo
Bereifung Schwalbe Hurricane Performance, 27,5 Zoll
Sonstiges MIK-Systemgepäckträger, variabler Ergotec-Vorbau, Ergotec-Lenker

­Antrieb des Morrison Sub 2.0

Antriebskonzept Mittelmotor, Bosch Performance Line, 65 Nm
Akkukapazität 500 Wh

Alles zum E-Bike-Test 2021

E-Bike-Test 2021: Diese Pedelecs haben wir getestet
Die besten E-Bikes 2021: Alle ausgezeichneten Räder im Überblick
Ablauf beim E-Bike-Test 2021: So haben wir getestet
ElektroRad 1/2021: Alle Themen der großen Test-Ausgabe
Gewinnspiel: E-Bike im Wert von 4000 Euro gewinnen

Schlagworte
envelope facebook social link instagram