Mehr in unserem aktuellen Heft  
HP Velotechnik Scorpion fs 26 S-Pedelec, S-Pedelec, Kaufberatung, Test, E-Bike, E-Bike-Test
Bewertung
Sehr gut
Gewicht
38,9 kg
Preis
11.077 Euro
Test

HP Velotechnik Scorpion fs 26: S-Pedelec mit Neodrives-Antrieb im Test

HP Velotechnik Scorpion fs 26: S-Pedelec mit Neodrives-Antrieb im Test

HP Velotechnik Scorpion fs 26 S-Pedelec: Power-Pendler

Das HP Velotechnik Scorpion fs 26 S-Pedelec verbindet hervorragende Fahrleistungen mit bestem Neodrives-Antrieb. Der Kauftipp im Test.
BEWERTUNG
Sehr gut
GEWICHT
38,9 kg
PREIS
11.077 Euro
TEILE DIESEN ARTIKEL

Wer einmal auf einem Liege-Trike Platz genommen hat, wird dieses Erlebnis so schnell nicht vergessen – insbesondere, wenn es so eine Geschwindigkeitsmaschine wie das HP Velotechnik Scorpion fs 26 S-Pedelec ist. Die Sitzhaltung ist einzigartig und eröffnet dem Fahrer einen echten Panoramablick: Das Sichtfeld weitet sich nach oben – Straße, Horizont und Himmel werden eins.

Der Rahmen lässt sich dank Schnellverschluss perfekt auf die eigene Körpergröße anpassen. Einmal eingestellt, bleiben die Rückspiegel gut im Blick. Der Kopf ruht bequem auf der Stütze über der Rückenlehne, während sich die Hände auf die gepolsterten Handablagen betten. Am Heck finden Taschen an variablen Gepäckstreben Platz, der Sitz bietet weiteren Stauraum und Flaschenhalter.

Sicherheitsplus: die einzigen StVO-konformen Blinker für E-Bikes. Falls es dunkel wird, sorgt die Busch und Müller-Lichtanlage für sehr gut ausgeleuchtete Wege. Die Spritzschützer verrichten gute Arbeit, was besonders wichtig ist, liegt der Fahrer doch nur wenige Handbreit über der Fahrbahn.

ElektroRad 1/2021, Banner

Der große ElektroRad-Test 2021: 86 E-Bikes im Vergleichstest – jetzt in der ElektroRad 1/2021. Hier können Sie die Ausgabe als Printmagazin oder E-Paper bestellen.

Kultivierter Motor

Der Neodrives-Motor lässt das Trike in der Ebene problemlos auf 40 km/h beschleunigen. Unterstützt von der für E-Bikes ungewöhnlichen, breit gespreizten 3×10-Gangschaltung im Testrad (auf dem Foto: optionale Pinion-Schaltung), erreicht man auch die Unterstützungsschwelle von 45 km/h ohne extreme Kraftanstrengung. Hier spielt der Heckmotor seine Speed-Vorteile gegenüber Mittelmotoren klar aus.

Der Federungskomfort ist dank Automotive-Technik außergewöhnlich gut: Schlaglöcher und Wellen bügelt das Fahrwerk einfach weg. Auch die Bremsen verrichten gut ihren Dienst, für gleichmäßige Verzögerung sorgen die synchronisierten Scheibenbremsen an den beiden Vorderrädern. Die auf die Griffe aufgesetzten Schalthebel sind gewöhnungsbedürftig.

Detailaufnahmen des S-Pedelecs

HP Velotechnik Scorpion fs 26 S-Pedelec, S-Pedelec, Kaufberatung, Test, E-Bike, E-Bike-Test

 

 

HP Velotechnik Scorpion fs 26 S-Pedelec im Test: Fazit

Das HP Velotechnik Scorpion fs 26 S-Pedelec verbindet Top-Fahrkomfort mit bester Antriebs-Performance. So machen Power-Pendeln und Tempo-Touren extrem viel Spaß!

Positiv: Panorama-Fahrgefühl, unschlagbarer Federungskomfort durch MacPherson-Federbeine und Rock-Shox-Dämpfer

Negativ: Aufgesetzte Schalthebel

HP Velotechnik Scorpion fs 26 S-Pedelec, S-Pedelec, Kaufberatung, Test, E-Bike, E-Bike-Test

HP Velotechnik Scorpion fs 26 S-Pedelec im Test: Charakter und Fazit

Sie interessieren sich für das HP Velotechnik Scorpion fs 26 S-Pedelec? Mehr Informationen erhalten Sie auf der HP-Velotechnik-Website. Mehr Informationen zum Antrieb bekommen Sie auf der Website von Alber Neodrives.

HP Velotechnik Scorpion fs 26 S-Pedelec: Technische Details und Informationen

Reichweite 68 km
Preis 11.077 Euro
Rad-Gewicht 38,9 kg (mit Pedalen)
Zuladung (Fahrer und Gepäck) 160,0 kg
Rahmenarten und Größen Einheitsgröße*

* Testgröße

Ausstattung des HP Velotechnik Scorpion fs 26 S-Pedelec

Rahmenmaterial Aluminium
Gabel HP Velotechnik MacPherson-Federbeine, 2×60 mm
Bremsen hydr. Scheibenbremsen, Tektro Auriga E, 3×160 mm
Schaltung Kettenschaltung, Sram GX, 3×10 Gänge
Lichtanlage v.: B+M IQ-X E/h.: B+M Toplight mit Bremslicht
Bereifung Schwalbe Marathon Plus 47 mm; v: 20“/h: 26“
Sonstiges Hupe und Rückspiegel, Rücklicht mit Nummernschildbeleuchtung, Blinker, Rahmen für 160 bis 200 cm große Fahrer

­Antrieb des HP Velotechnik Scorpion fs 26 S-Pedelec

Antriebskonzept Heckmotor, Alber Neodrives Z20 RS, 40 Nm; Display: fx neodrives Z20
Akkukapazität 651 Wh

Alles zum E-Bike-Test 2021

E-Bike-Test 2021: Diese Pedelecs haben wir getestet
Die besten E-Bikes 2021: Alle ausgezeichneten Räder im Überblick
Ablauf beim E-Bike-Test 2021: So haben wir getestet
ElektroRad 1/2021: Alle Themen der großen Test-Ausgabe
Gewinnspiel: E-Bike im Wert von 4000 Euro gewinnen

Schlagworte
envelope facebook social link instagram