Mehr in unserem aktuellen Heft  
MTB Cycletech Code 25, E-Bike-Test, Test, E-Bike, Kaufberatung
Bewertung
Sehr gut
Gewicht
28,1 kg
Preis
5949 Euro
Test

MTB Cycletech Code 25: E-Bike mit Neodrives-Antrieb im Test

MTB Cycletech Code 25: E-Bike mit Neodrives-Antrieb im Test

MTB Cycletech Code 25: Überlegener Gleiter

Das MTB Cycletech Code 25 ist ein Urbanbike mit Neodrives-Antrieb, das mit Optik und Fahreigenschaften punkten kann. Das E-Bike im Test.
BEWERTUNG
Sehr gut
GEWICHT
28,1 kg
PREIS
5949 Euro
TEILE DIESEN ARTIKEL

MTB Cycletech lässt bei Mountainbike-Fans die Augen glänzen. Die Schweizer Premiummarke überzeugt allerdings auch Urbanbiker. Durch das eigenständige Design wird Swiss Engineering erlebbar. Das Motto: Statement statt Mainstream! Mit dem MTB Cycletech Code 25 kommt ein wunderschönes Modell mit integriertem Akku, angetrieben von einem Neodrives Heckmotor. Bekannt durch souveränen Kraftschub ganz ohne Geräusche – ein Vergnügen vor allem beim Fahren durch die ruhige Natur.

Toll zudem: der Neodrives kann rekuperieren, also Strom rückgewinnen. Im kantigen Unterrohr versteckt ist ein 625-Wh- Akku, der schon ohne Rekuperation für große Reichweiten sorgt. Auch genial am Rad: die Schaltung. Im Tretlagerbereich ist ein 9-Gang Pinion-Getriebe verbaut, das per Handumdrehung (Drehgriffschalter) die Unter-/Übersetzungen wechselt und als nahezu wartungsfrei gilt (Ölwechsel alle 10.000 km). Zum Sorglos-Konzept gehört auch ein Gates Riemenantrieb (langlebiger als Kette, kein ölverschmiertes Hosenbein). Die Federgabel mit 75 mm Federweg ist hochwertig. Die mittelbreiten Reifen sind sehr gut von Radschützern abgedeckt.

ElektroRad 2/2020, Banner, E-Bike-Test

103 E-Bikes im Test – jetzt die ElektroRad-Ausgaben 1/2020 und 2/2020 im Shop bestellen!

Kultivierter Schub

Trotz Gewicht gefällt beim Code 25 die Gesamt-Harmonie: Sitzposition, die Lenkerform, die Bauform des Sattels, die rutschsicheren Pedale. Der Schub des Heckmotors lässt sich in fünf Stufen aktivieren (per App auch die Rekuperationsstufen). Mit sanfter Gewalt schiebt der Motor an, seine lässige Schubkraft begeistert ebenso wie der lautlose Lauf.

Die Nebenwerte des Displays könnten besser ablesbar sein, die Drucktasten gefallen. Begeistern kann die Bremsanlage (sanftes Einbremsen, zur Not bissig) ebenso wie die Abmischung aus Geradeauslauf und überzeugender Agilität – dieses Rad garantiert Fahrspaß auf jedem Meter!

Detailaufnahmen des E-Bikes

MTB Cycletech Code 25, E-Bike-Test, Test, E-Bike, Kaufberatung

 

MTB Cycletech Code 25, E-Bike-Test, Test, E-Bike, Kaufberatung

 

MTB Cycletech Code 25, E-Bike-Test, Test, E-Bike, Kaufberatung

 

MTB Cycletech Code 25, E-Bike-Test, Test, E-Bike, Kaufberatung

 

MTB Cycletech Code 25, E-Bike-Test, Test, E-Bike, Kaufberatung

 

MTB Cycletech Code 25: Das E-Bike im Video

MTB Cycletech Code 25 im Test: Fazit

Optik, Fahrleistungen, top Bremsen, souveräner und lautloser Motor – das MTB Cycletech Code 25 kann begeistern. Ein Statement für Fahrkultur!

Positiv: Kultivierter Heckmotor, Gesamtharmonie Fahrperformance, Optik

Negativ: Ablesbarkeit Display-Nebenwerte, Schub-Neueinstellung nach jeden Start, Schaltperformance u. Last, Gewicht

MTB Cycletech Code 25, E-Bike-Test, Test, E-Bike, Kaufberatung

MTB Cycletech Code 25 im Test: Charakter und Fazit

Sie interessieren sich für das MTB Cycletech Code 25? Mehr Informationen erhalten Sie auf der Website von MTB Cycletech.

MTB Cycletech Code 25: Technische Details und Informationen

Reichweite Stadt 85 km
Reichweite Tour >100 km
Preis 5949 Euro
Rad-Gewicht 28,1 kg (mit Pedalen)
Zuladung (Fahrer und Gepäck) 140,0 kg
Rahmenarten und Größen Diamant: 46; 49,5*; 53,5 cm; Trapez: 46, 49 cm

* Testgröße

Ausstattung des MTB Cycletech Code 25

Rahmenmaterial Alu 6061, T6, Akku integriert
Gabel Federgabel SR Suntour, MOBI-E25, 75 mm
Bremsen Shimano Deore, hydr.Scheibenbrems. 180 mm
Schaltung Tretlager-Getriebe Pinion C1.9, Gates Riemenantrieb
Lichtanlage v.: B&M IQ-XS, h.: Supernova (3-fach LED-Diode)
Bereifung Schwalbe Marathon, 55 mm
Sonstiges Konfigurierung Specs möglich, 23 Farben

­Antrieb

Antriebskonzept Heckmotor Neodrives, 40 Nm, kann rekuperieren
Akkukapazität 625 Wh

Alles zum Großen ElektroRad-Test 2020

ElektroRad-Test 2020: Diese E-Bikes haben wir getestet
Ablauf beim Großen E-Bike-Test: So haben wir getestet
ElektroRad 1/2020: Das erwartet Sie in der großen Test-Ausgabe
ElektroRad 2/2020: Das erwartet Sie in der zweiten Test-Ausgabe
Verlosung: E-Bike im Wert von 3700 Euro gewinnen

Radclub

Jetzt den neuen Radclub entdecken!

Schlagworte
envelope facebook social link instagram