Mehr in unserem aktuellen Heft  
Diamant Zouma+, Test, E-Bike, E-Bike-Test, Kaufberatung
Bewertung
Gut
Gewicht
25,1 kg
Preis
3399 Euro
Test

Diamant Zouma+: E-Bike im Test – E-Trekkingrad im ElektroRad-Test

Diamant Zouma+: E-Bike im Test – E-Trekkingrad im ElektroRad-Test

Diamant Zouma+: Ganz schön zuverlässig

Das Diamant Zouma+ ist ein E-Trekkingrad mit ansprechendem Retrodesign. Wo liegen die Stärken und Schwächen? Das E-Bike im Test.
BEWERTUNG
Gut
GEWICHT
25,1 kg
PREIS
3399 Euro
TEILE DIESEN ARTIKEL

Diamant steht seit mehr als 135 Jahren für klug entwickelte und schön designte Fahrräder. Das gilt auch für die E-Bikes der inzwischen unter dem Dach von Trek beheimateten Marke. Schon im vergangenen Jahr fiel das Diamant Zouma+ mit einer Kombination aus formschönem Rahmen, cleveren Details und tollen Fahrleistungen auf. Bei einem sehr attraktiven Preis heimste das Trekking-Rad einen Preis-Leistungs-Tipp ein.

Das 2021er Modell ist um einige Details verändert: Das aktuelle Testrad rollt mit einer Federgabel an den Test-Start, auch die Bremsanlage und die G-One-Pneus sind neu. Eine veränderte Lichtanlage rundet die technische Überarbeitung ab. Unverändert sind der kräftige Motor, ergonomische Kontaktpunkte, der vollintegrierte 500-Wh-Akku mit Option auf einen Range-Extender und die 1×9-Gang-Deore-Schaltung.

Die Sitzposition bleibt sportlich-komfortabel, lädt so zu flotten Touren ein. Wer dafür etwas mitnehmen will, kann den Racktime-Gepäckträger benutzen.

Der komplette Überblick in einem Sammelwerk – 162 E-Bikes für 2021, alle getestet und bewertet: Der Radfahren.de E-Bike-Kaufberater 2021 – jetzt ab 7,80 Euro bestellen!

Etwas kleine Scheiben

Die Fahrleistungen des Zouma+ überzeugen. Die Federgabel aus dem Mountainbike-Segment ist schluckfreudig und harmoniert sehr gut mit den großvolumigen G-One-Gravelreifen von Schwalbe. Boschs Performance Line CX Motor (85 Nm) bleibt die Referenz für alle, die hoch hinaus wollen. Dafür überzeugen uns die 1×9 Gänge inzwischen nicht mehr. Hier erwarten wir mindestens 1×10 oder gar mehr Gänge. So wird der Antrieb vor allem an steilen Anstiegen effizienter.

Auch die im Vergleich zum Vorjahresmodell etwas abgespeckten Bremsen drücken die Punktzahl. Insgesamt aber kommen die Bremsen gut mit dem Bike zurecht. Sie arbeiten punktgenau und wohldosiert. Ein Durchmesser von 180 mm statt der hier verbauten 160er Scheiben gehören aber heuer zum Standard. Insgesamt macht das Zouma+ aber weiterhin enorm viel Spaß. Beim starken E-Bike mit den fließenden Formen stimmt der Anschaffungspreis.

Detailaufnahmen des E-Bikes

Diamant Zouma+, Test, E-Bike, E-Bike-Test, Kaufberatung

 

Diamant Zouma+, Test, E-Bike, E-Bike-Test, Kaufberatung

 

Diamant Zouma+, Test, E-Bike, E-Bike-Test, Kaufberatung

 

Diamant Zouma+, Test, E-Bike, E-Bike-Test, Kaufberatung

 

Diamant Zouma+, Test, E-Bike, E-Bike-Test, Kaufberatung

 

Diamant Zouma+ im Test: Fazit

Ein höherer Preis bei teils einfacheren Komponenten drücken das schöne Zouma+ unter die 90 Punkte. Die Fahrleistungen überzeugen aber weiterhin – mit kleinen Abstrichen.

Positiv: Klar gezeichnetes Retro-Design, griffige Gravel-Reifen, sportliche Gesamtausrichtung

Negativ: 1×9-Gang-Schaltung, kurze Spritzschützer

Diamant Zouma+, Test, E-Bike, E-Bike-Test, Kaufberatung

Diamant Zouma+ im Test: Charakter und Fazit

Sie interessieren sich für das Diamant Zouma+? Mehr Informationen erhalten Sie auf der Diamant-Website.

Diamant Zouma+: Technische Details und Informationen

Reichweite 79 km
Preis 3399 Euro
Rad-Gewicht 25,1 kg (mit Pedalen)
zul. Gesamtgewicht 136,0 kg
Rahmenarten und Größen Diamant: 50, 55*, 60 cm; Trapez: 45, 50, 55 cm; Tiefeinst.: 45, 50, 55 cm

* Testgröße

Ausstattung des Diamant Zouma+

Rahmenmaterial Aluminium
Gabel Suntour XCR32, 60 mm
Bremsen hydr. Scheibenbremsen, Shimano MT-200, 160/160 mm
Schaltung Kettenschaltung, Shimano Deore, 1×9 Gänge
Lichtanlage v.: Herrmans MR GO E / h.: Spanninga Solo
Bereifung Schwalbe G-One Alround, 57-584
Sonstiges Racktime-Gepäckträger, optional Range-Extender-Zusatzakku

­Antrieb des Diamant Zouma+

Antriebskonzept Mittelmotor, Bosch Performance Line CX, 85 Nm; Display: Bosch Intuvia
Akkukapazität 500 Wh

Alles zum E-Bike-Test 2021

E-Bike-Test 2021: Diese Pedelecs haben wir getestet
Die besten E-Bikes 2021: Alle ausgezeichneten Räder im Überblick
Ablauf beim E-Bike-Test 2021: So haben wir getestet
ElektroRad 1/2021: Alle Themen der großen Test-Ausgabe
ElektroRad 2/2021: Alle Themen der zweiten großen Test-Ausgabe
E-MTB-Test 2021: E-Mountainbikes im Vergleich
Gewinnspiel: E-Cargobike im Wert von 8370 Euro gewinnen
Gewinnspiel: E-Bike im Wert von 4000 Euro gewinnen

Schlagworte
envelope facebook social link instagram