Mehr in unserem aktuellen Heft  
Diamant 137, Test, Kaufberatung, Fahrrad-Test, Diamant
Bewertung
1,5 - Sehr gut
Gewicht
11,6 kg
Preis
2049 Euro
Megatest

Diamant 137: Trekkingrad im Test – Gravelbike für den Alltag

Diamant 137: Trekkingrad im Test – Gravelbike für den Alltag

Diamant 137 im Test: Schotter-Renner im Alltag

Das Diamant 137 ist ein Trekkingrad auf Gravelbasis, das dank seiner guten Ausstattung sehr vielseitige Einsatzbereiche hat. Der Test.
BEWERTUNG
1,5 - Sehr gut
GEWICHT
11,6 kg
PREIS
2049 Euro
TEILE DIESEN ARTIKEL

Tradition aus Tradition: In jedem Jahr bringt Diamant ein „Jahrgangsmodell“ ­heraus und benennt es schlicht nach dem stolzen Alter der Firma. Und jedes Jahr steht dieses Modell etwas anders da. Das Diamant 137 ist ein Gravelrad mit kompletter Alltags-Ausstattung – weswegen es guten Gewissens als Trekkingrad einsortiert ist.

Es nimmt laut Diamant Bezug auf die schottergeprüften Tourenrennräder der 1970er Jahre. Dabei steigt es technisch sehr modern ins Rennen. Den Alurahmen ergänzt eine hochwertige und leichte Carbongabel. Zahlreiche Ösen sind bereit für Trinkflaschen oder sportliches Gepäck. Shimanos GRX-Gravelschaltung ist aus der Ober- und Mittelklasse zusammengestellt und bietet breit aufgestellte 2×11 Gänge. Auch die Scheibenbremsen tragen das Gravel-Logo. Der Bontrager Gravelreifen ist ein feinprofilierter Renner. Bei voller Ausstattung fehlt uns im Alltag ein Seitenständer.

Sportlich lebendig

Durch den längeren Vorbau sitzt man bei kompakter Gravelgeometrie doch leicht gestreckt auf dem 137. Der Lenker ist angenehm breit und gut mit dem griffigen Brooks-Band gepolstert. Die beigen Gewebe­tapes sind aber optisch fragwürdig. Das Rad ist im ganzen sehr drehfreudig ausgelegt und lässt sich fein dirigieren. Durch die sperrigen Leitungsbögen – die besser seitlich ins Unterrohr gingen – wird das Steuer aber etwas widerspenstig. Und im Wiegetritt stehen die Züge immer wieder im Kniekontakt. Ähnlich ergeht es den Füßen mit dem nahen Vorderrad und dessen Schutzblech. Daran arbeitet Diamant nach eigener Aussage.

Der Rahmen ist straff und generiert zusammen mit der sportlichen Schaltung ordentlich Tempofreude. Auf Schotterwegen ist der Reifen schnell und griffig. Auf Teer rollt er mit maximal 3,5 bar nicht so optimal. Die Bremsen sind mit 160er-Scheiben generös dimensioniert.

Detailaufnahmen des Trekkingrads

Diamant 137, Test, Kaufberatung, Fahrrad-Test, Diamant

 

Diamant 137, Test, Kaufberatung, Fahrrad-Test, Diamant

 

Diamant 137, Test, Kaufberatung, Fahrrad-Test, Diamant

 

Diamant 137, Test, Kaufberatung, Fahrrad-Test, Diamant

 

Diamant 137, Test, Kaufberatung, Fahrrad-Test, Diamant

 

Diamant 137 im Test: Fazit

Die Gravelbasis macht das 137 sportlich agil, rassig. Die fast vollständige Ausstattung ergänzt den Alltagsnutzen. Damit ist das Jahrgangsrad ein Sehr-Vieles-Könner.

Diamant 137, Test, Kaufberatung, Fahrrad-Test, Diamant

Diamant 137 im Test: Charakter und Fazit

Positiv: 40 Rahmen-Garantie, sportliche Eleganz

Negativ: Wenig Platz zwischen Fuß und Vorderrad; Ständer fehlt; Züge nicht optimal verlegt

Sie interessieren sich für das Diamant 137? Mehr Informationen erhalten Sie auf der Website des Herstellers.

Diamant 137: Technische Details und Informationen

Preis 2049 Euro
Rad-Gewicht 11,6 kg (mit Pedalen)
Zuladung (Fahrer und Gepäck) 124,4 kg
Rahmenarten und Größen Diamant: S, M, L*, XL, XXL

*Testgröße

Ausstattung des Diamant 137

Rahmenmaterial Aluminium
Gabel Carbon
Schaltung Shimano 105/Shimano GRX810; Hebel: Shimano GRX600, 2×11 Gänge
Entfaltung 1,93– 9,14 m
Laufrad Naben: Shimano UR7053D XT Nabendynamo/ Shimano MT401; Felgen: Bontrager Connection Rim, 32-Loch
Reifen Bontrager GR1, 28“, 35 mm
Bremsen hydr. Disc Shimano GRX, 160/160mm
Cockpit Vorbau: Bontrager Elite; Lenker: Bontrager Elite Gravel; Lenkerband: Brooks Cambium
Sattelstütze Bontrager SSR
Sattel Selle Royal SRX
Lichtanlage Herrmans H-Black MR8/ B+M Toplight 2C
Sonstiges Gepäckträger: Trek Lightweight Rear Rack, Schutzbleche: SKS Kunststoff; Klingel

Alles zum Fahrrad-Test 2022

Fahrrad-Test 2022: Diese Fahrräder haben wir getestet
Ablauf beim Fahrrad-Test 2022: So haben wir getestet
Radfahren 1-2/2022: Alle Themen unserer großen Test-Ausgabe

Schlagworte
envelope facebook social link instagram