Mehr in unserem aktuellen Heft  
Urwahn Platzhirsch, Test, E-Bike-Test, Kaufberatung
Gewicht
17,8 kg
Preis
4499 Euro
Test

Urwahn Platzhirsch: Leichtes E-Bike im Test – Antrieb, Ausstattung

Urwahn Platzhirsch: Leichtes E-Bike im Test – Antrieb, Ausstattung

Urwahn Platzhirsch: Innovativer Stadtflitzer

Das Urwahn Platzhirsch ist als urbanes E-Bike ein kunstvoller Blickfang mit einer Menge Fahrspaß. Wir haben das Urbanbike getestet.
GEWICHT
17,8 kg
PREIS
4499 Euro
TEILE DIESEN ARTIKEL

Seine Urbanbike-Premiere feierte das Magdeburger Start-up 2019 mit dem Stadtfuchs. Nun ist der Urwahn Platzhirsch am Start – damit hat der Hersteller seinen ersten puristischen Akzent auf dem Markt für urbane E-Bikes gesetzt.

Das majestätische Gefährt ist das erste 3D gedruckte E-Bike und das Ergebnis einer nachhaltigen Produktionskette. Der schwungvolle Stahlrahmen wird vollständig in Deutschland gefertigt und sticht mit einem völlig neuen organischen Design ins Auge. Auch ohne Sitzrohr ausgestattet, ist er nachgewiesen stabil und federt leichte Unebenheiten angenehm ab.

Radfahren.de - E-Bike-Kaufberater, Banner, Sonderheft

Das Test-Sammelwerk: 138 E-Bikes für 2020 im Test – jetzt im Radfahren.de E-Bike-Kaufberater!

Stylischer Minimalismus

Wo man beim Leichtgewicht hinschaut, regiert aufgeräumter Minimalismus. Der 250-Wh-Akku ist unauffällig im Unterrohr integriert, die Ladebuchse am unteren Ende. Die Verbindung zum Mahle-Hecknabenmotor (250 W) wird mit einem Gates-Carbon-Zahnriemen hergestellt. Kaum hörbar flitzt es sich so mit erfreulich viel Agilität im Flachen. Bei stärkeren Anstiegen tut sich der Motor mit 40Nm Drehmoment erwartungsgemäß etwas schwer. In der Ebene überzeugt der Akku mit einer Reichweite von 80 km. Ein Zusatzakku (599 Euro) erhöht um weitere 60.

Sämtliche Kabel sind kaum sichtbar, auch die Bremszüge verlaufen durch den geschwungenen Rahmen. Genial: Das Vorderlicht ist unauffällig in den Lenker integriert, das 5-Punkte-Rücklicht in die Sattelstütze. Der vordere Lichtkegel leuchtet in optimal eingestelltem Winkel und folgt den Lenkbewegungen weitläufig.

Ebenso schlicht wie wirkungsvoll: die Schutzbleche über den zügig rollenden Pneus. Für die nötige Sicherheit im Stadtverkehr sorgen die bissigen hy­draulischen Scheibenbremsen, die auch bei Nässe wirkungsvoll zupacken. Beim Antritt reagiert das Gefährt sanft und beschleunigt behutsam. Auch oberhalb der Unterstützungsgrenze gleitet der Platzhirsch leichtfüßig durch urbanes Gefilde.

Pedelecs für die City im Test

Detailaufnahmen des E-Bikes

Urwahn Platzhirsch, Test, E-Bike-Test, Kaufberatung

Der optionale Zusatzakku ist unauffällig als Trinkflasche getarnt

Urwahn Platzhirsch, Test, E-Bike-Test, Kaufberatung

Smart in den Lenker integriert: der Frontscheinwerfer

Urwahn Platzhirsch im Test: Fazit

Der Urwahn Platzhirsch ist ein kunstvoller Blickfang und steckt voller Erfindergeist sowie genialem Minimalismus.

Als E-Bike erst nach genauem Hinsehen zu enttarnen, bieten das geringe Gewicht und hippe Design eine Menge Fahrspaß beim eleganten Cruisen durch die Stadt.

Positiv: Leichtes Gewicht, Optik, wartungsfreie Ausstattung, kompakte Verarbeitung

Negativ: Systemkontrolle nur mit Smartphone über App möglich, spezieller Ständer erst Ende 2020 erhältlich

Urwahn Platzhirsch, Test, E-Bike-Test, Kaufberatung

Urwahn Platzhirsch im Test: Charakter und Fazit

Sie interessieren sich für das Urwahn Platzhirsch? Mehr Informationen erhalten Sie auf der Urwahn-Website. Dort können Sie direkt eine Probefahrt für Ihr Urwahn-E-Bike buchen!

Urwahn Platzhirsch: Technische Details und Informationen

Reichweite Ebene 80 km (>120km mit Zusatzakku)
Preis 4499 Euro
Rad-Gewicht 17,8 kg (mit Pedalen, Zusatzakku, Gepäckträger und Schutzblechen)
Zuladung (Fahrer und Gepäck) 97 kg
Rahmenarten und Größen Diamant: XS, S, M*, L, XL cm

*Testgröße

Ausstattung des Urwahn Platzhirsch

Rahmenmaterial Stahl
Gabel Urwahn Alugabel, 12mm Steckachse
Bremsen Shimano BL-MT200, hydr. Scheibenbr. mit Flatmount-System, 160mm
Schaltung Singlespeed
Lichtanlage v: LightSKIN Lenker / h: LightSKIN Sattelstütze
Bereifung Continental GP Urban
Sonstiges Systemeinstellungen per Smartphone-App

­Antrieb des Urwahn Platzhirsch

Antriebskonzept Hecknabenmotor, X35-M1 ­Mahle ebikemotion, 250 W/40 Nm
Akkukapazität 250 Wh (+ 208 Wh Akku)

Alles zum Großen ElektroRad-Test 2020

ElektroRad-Test 2020: Diese E-Bikes haben wir getestet
Auszeichnungen beim Großen E-Bike-Test 2020: Preis-Leistung und Kauftipp
Ablauf beim Großen E-Bike-Test: So haben wir getestet
ElektroRad 1/2020: Das erwartet Sie in der großen Test-Ausgabe
ElektroRad 2/2020: Das erwartet Sie in der zweiten Test-Ausgabe
ElektroRad 3/2020: Das erwartet Sie in der dritten Test-Ausgabe

Schlagworte
envelope facebook social link instagram