Mehr in unserem aktuellen Heft  
Critical Mass in Prag, 2007
Critical Mass 2019: Alle Termine, Städte, Regeln, Vision

Per Rad die Städte erobern! Alle Termine 2019

Critical Mass 2019: Alle Termine, Städte, Regeln, Vision

Critical Mass ist eine weltweite Bewegung, auch in Deutschland gibts regelmäßige Aktionen von Radfahrern. Wann ihr euch in welcher Stadt beteiligen könnt und was die Idee dahinter ist, wir fassen es für euch zusammen.
TEILE DIESEN ARTIKEL

Straßen voller Radfahrer, die teils mit Musik, teils bunten Wimpeln und wildem Geklingel die Stadt unsicher machen. Fixies, Trekkingräder und Cargobikes mischen sich. Radkuriere, Aktivisten, Pendler und Familien tun sich zusammen. Autofahrer müssen warten, bis der Weg wieder frei ist. Weil oft Hunderte Radfahrer dabei sind, dauert das. Die Stimmung ist gut – nur an den Rändern kommt es ab und zu zu Unstimmigkeiten, wenn Autofahrer genervt sind, dass sie nicht durchfahren können. Es ist wieder Critical Mass. In vielen Städten Deutschlands und weltweit machen sich einmal pro Monat Radfahrer auf und nehmen die Stadt ein. Was steckt dahinter?

Radverkehr sichtbar machen

Critical mass ist der englische Ausdruck für eine kritische Masse. Er bezeichnet eine Menge, die für ein bestimmtes Ziel notwendig ist und kommt ursprünglich aus der Kernphysik. Aber auch in der Verkehrspolitik ist der Begriff brauchbar: In Städten, in denen viele Radfahrer unterwegs sind – also eine Art kritische Masse überschritten ist – sind Radfahrer sicherer unterwegs. Einfach nur, weil sie durch eine größere Anzahl stärker ins Bewusstsein der anderen Verkehrsteilnehmer geraten sind.

Wie viel Abstand halten eigentlich Autofahrer beim Überholen eines Radfahres? Bei der Aktion Radmesser in Berlin wurde das ausprobiert, die Ergebnisse sind teils erschreckend.

Critical Mass macht weltweit mobil

Bei der Aktionsform Critical Mass handelt es sich um Events, bei denen sich nicht motorisierte Verkehrsteilnehmer (in der Regel fast nur Radfahrer) treffen und gemeinsam durch die Innenstädte fahren. Das Motto: „Wir blockieren nicht den Verkehr – Wir SIND der Verkehr!“ Diese Fahrten verlaufen scheinbar zufällig und unorganisiert und sollen Bewusstsein für den Individualverkehr schaffen. Es gibt keinen Koordinator, keine zentrale Steuerung. Auf der Fahrt wird relativ spontan von allen gemeinsam über Route, Dauer und Formation entschieden. Aber natürlich gibt es Vereinbarungen, damit das glatt läuft. Übers Internet werden die Termine vorher vereinbart und es gibt sogar einige Regeln für die „Fahrraddemo“ zu beachten.

Test, Fahrrad, Trekking, Urban

Zum Shop!

Was sagt die Straßenverkehrsordnung dazu?

Auch bei einem Critical Mass Ride sollten sich Radfahrer an Verkehrsregeln halten. Dafür gibt es auch Sonderrechte: In Deutschland ist es so, dass sich nach § 27 StVO mehr als 15 Radler zu einem geschlossenen Verband zusammen tun können. Für diesen Verband gelten die Verkehrsregeln eines einzelnen Fahrzeugs, d.h. man darf als Gruppe über eine Kreuzung mit Ampeln fahren, auch wenn diese unterdessen auf Rot schaltet. Natürlich müssen trotzdem die ersten im Verband auf Grün warten. Radwege müssen nicht genutzt werden, stattdessen dürfen Radfahrer sogar nebeneinander fahren.

Regeln und Wissenswertes

Die Critical Mass-Bewegung lehnt aggressives Verhalten bei einem Ride explizit ab. Ziel soll sein, die gemeinsame Ausfahrt zu genießen und alternative Verkehrsmittel wie das Rad sichtbar zu machen – dies geht natürlich in einer entspannten, friedlichen Stimmung viel besser. Autofahrer, die verständnislos oder verärgert reagieren, sollen freundlich über den Zweck der Fahrt aufgeklärt werden. Lücken sollten vermieden werden, Radwege und auch die Gegenspur werden nicht genutzt. Wenn etwas herunterfällt, sollte man keine Vollbremsung einlegen, sondern vorsichtig an den Rand fahren und ausscheren.

Eine Besonderheit ist das sogenannte „Corken“: Kreuzende Straßen werden für die geschlossene Durchfahrt der Critical Mass blockiert, dazu stellen sich einzelne Teilnehmer mit ihren Rädern quer auf. Dabei ist dringend zu beachten, dass Einsatzfahrzeugen von Notarzt, Feuerwehr und Co. nicht blockiert werden düfen. Hier gibt es detaillierte Tipps zum Corken und wie es konkret aussieht!

Leider ist die Infrastruktur nicht überall sicher für Radfahrer. Doch durch bestimmtes Verhalten lässt sich einiges für die eigene Sicherheit tun.

Termine in Deutschland 2019

In vielen Städten Deutschlands gibt es einen regelmäßigen Termin für die Critical Mass, oft zum Beispiel immer am letzten Freitag im Monat. In Hamburg und Berlin treffen sich dann teilweise nicht nur mehrere Hundert Personen, sondern mehrere Tausend Radfahrer! Allerdings kommen solche Massen in der Regel nur im Sommer zusammen.

Stadt Termin Treffpunkt
Aachen Letzter Freitag im Monat, 18 Uhr Elisenbrunnen Weitere Infos hier!
Augsburg Letzter Freitag im Monat, 18 Uhr Rathausplatz Weitere Infos hier!
Bamberg Letzter Freitag im Monat, 18 Uhr Café Rondo, Schönleinsplatz Weitere Infos hier!
Berlin Erster Sonntag im Monat, 14 Uhr Brandenburger Tor Weitere Infos hier!
Berlin Letzter Freitag im Monat, 20 Uhr Heinrichplatz Weitere Infos hier!
Bielefeld Letzter Freitag im Monat, 19 Uhr Kesselbrink Weitere Infos hier!
Bochum Letzter Freitag im Monat, 19 Uhr Rathausplatz (an der Glocke) Weitere Infos hier!
Bottrop Erster Freitag im Monat, 19 Uhr Berliner Platz Weitere Infos hier!
Braunschweig Letzter Freitag im Monat, 19 Uhr Vorplatz Hauptbahnhof Weitere Infos hier!
Bremen Letzter Freitag im Monat, 19 Uhr Kreuzung Hollerallee/Gustav-Deetjen-Allee Weitere Infos hier!
Darmstadt Zweiter Freitag im Monat, 19 Uhr Marktplatz Weitere Infos hier!
Dessau Letzter Donnerstag im Monat, 18 Uhr Friedensglocke/Marktplatz Weitere Infos hier!
Detmold Letzter Samstag im Monat, 14 Uhr Landestheater Weitere Infos hier!
Dortmund Dritter Freitag im Monat, 19 Uhr Friedensplatz Weitere Infos hier!
Dresden Letzter Freitag im Monat, 18.30 Uhr Halfpipe Lignerallee Weitere Infos hier!
Düsseldorf Zweiter Freitag im Monat, 19 Uhr Fürstenplatz Weitere Infos hier!
Erlangen Zweiter Freitag im Monat, 18 Uhr Rathausplatz Weitere Infos hier!
Essen Zweiter Freitag im Monat, 19 Uhr Willy-Brandt-Platz (Hbf) Weitere Infos hier!
Esslingen Dritter Freitag im Monat, 18 Uhr Bahnhofsvorplatz Weitere Infos hier!
Frankfurt Erster Sonntag im Monat, 14 Uhr plus am darauffolgeden Freitag, 19 Uhr Alte Oper Weitere Infos hier!
Freiburg Letzter Freitag im Monat, 18 Uhr Theatervorplatz Weitere Infos hier!
Fürth Dritter Freitag im Monat, 18 Uhr Paradiesbrunnen Weitere Infos hier!
Gelsenkirchen Dritter Montag im Monat, 19 Uhr Hans-Sach-Haus Weitere Infos hier!
Hagen Zweiter Freitag im Monat, 19 Uhr Hauptbahnhof Weitere Infos hier!
Halle Erster Freitag im Monat, 18 Uhr August-Bebel-Platz Weitere Infos hier!
Hamburg Letzter Freitag im Monat, 19 Uhr Wechselnde Treffpunkte Weitere Infos hier!
Hannover Letzter Freitag im Monat, 18.30 Uhr Klagesmarkt Weitere Infos hier!
Heidelberg Letzter Freitag im Monat, 18 Uhr Universitätsplatz Weitere Infos hier!
Heilbronn Erster Freitag im Monat, 18.42 Uhr Götzenturmbrücke Weitere Infos hier!
Karlsruhe Letzter Freitag im Monat, 18 Uhr Kronenplatz Weitere Infos hier!
Kassel Letzter Freitag im Monat, 18 Uhr Fridericianum
Weitere Infos hier!
Kiel Letzter Freitag im Monat, 19 Uhr Platz der Kieler Matrosen Weitere Infos hier!
Köln Letzter Freitag im Monat, 17.30 Uhr Rudolfplatz Weitere Infos hier!
Leer (Ostfriesland) Letzter Freitag im Monat, 18 Uhr Bahnhof Weitere Infos hier!
Leipzig Letzter Freitag im Monat, 18 Uhr Augustusplatz Weitere Infos hier!
Ludwigshafen Erster Freitag im Monat, 18 Uhr Pfalzplatz Weitere Infos hier!
Lübeck Erster Freitag im Monat, 19 Uhr Lindenteller Weitere Infos hier!
Magdeburg Letzter Freitag im Monat, 19 Uhr Elbbalkon (Weltzeituhr) Weitere Infos hier!
Mainz Erster Freitag im Monat, 18 Uhr (Okt.-März) bzw. 19 Uhr (Apr.-Sept.) Staatstheater Weitere Infos hier!
Mannheim Dritter Freitag im Monat, 18.30 Uhr Wasserturm Weitere Infos hier!
München Letzter Freitag im Monat, 18 Uhr Max-Joseph-Platz Weitere Infos hier!
Münster Letzter Freitag im Monat, 19 Uhr Domplatz Weitere Infos hier!
Nürnberg Letzter Freitag im Monat, 18 Uhr Opernhaus Weitere Infos hier!
Osnabrück Letzter Freitag im Monat, 19 Uhr Osnabrückhalle Weitere Infos hier!
Paderborn Letzter Freitag im Monat, 18 Uhr Hauptbahnhof Weitere Infos hier!
Pforzheim Letzter Freitag im Monat, 19 Uhr Waisenhausplatz Weitere Infos hier!
Regensburg Letzter Freitag im Monat, 17 Uhr Schwammerl (Fürst-Anselm-Alle/Hbf) Weitere Infos hier!
Reutlingen Letzter Freitag im Monat, 18 Uhr Stadthalle Weitere Infos hier!
Saarbrücken Letzter Freitag im Monat, 18.30 Uhr Max-Ophüls-Platz Weitere Infos hier!
Stuttgart Erster Freitag im Monat, 18.30 Uhr Feuersee Weitere Infos hier!
Wiesbaden Dritter Freitag im Monat, 18.30 Uhr Hauptbahnhof Weitere Infos hier!
Wuppertal Erster Freitag im Monat, 19 Uhr CinemaxX Weitere Infos hier!

Unsere Tabelle zur Critical Mass ist nicht vollständig. Ihr wisst noch von Terminen? Dann schickt sie uns per Mail an johanna.nimrich@bva-bikemedia.de, wir pflegen diese gerne ein.

Schlagworte
envelope facebook social link instagram