Mehr in unserem aktuellen Heft  
Liv Tempt 0, Megatest, Test, Kaufberatung, Mountainbike
Bewertung
1,5 - Sehr gut
Gewicht
13,65 kg
Preis
1049 Euro
Megatest

Liv Tempt 0: Frauen-Mountainbike im Test – Einsteiger-MTB

Liv Tempt 0: Frauen-Mountainbike im Test – Einsteiger-MTB

Liv Tempt 0 im Test: Einsteiger-MTB für Frauen

Das Liv Tempt 0 ist ein alltagstaugliches Einsteiger-Mountainbike für Frauen. Wo liegen die Stärken und Schwächen des MTB? Der Test.
BEWERTUNG
1,5 - Sehr gut
GEWICHT
13,65 kg
PREIS
1049 Euro
TEILE DIESEN ARTIKEL

Liv ist – nahezu wörtlich – die Schwestermarke von Giant. Alle Produkte sind auf eine weibliche Kundschaft ausgelegt. Dabei geht es aber nicht ums klischeebeladene Farbenspiel. Das Liv Tempt 0 belegt das ganz gut. Es geht um angepasste Größen und Geometrien. So ist dieses Modell ab Größe XS zu haben. Dennoch gibt es auch Größe L.

Damit Fahrgefühl und Proportionen stimmig bleiben, rollen die unteren Größen auf 27,5er- und die größeren auf 29er-Laufrädern. Größe S gibt es mit beiden Laufraddurchmessern. Der Alurahmen macht einen solide verarbeiteten Eindruck und kommt mit Schwung daher.

Für den Alltagseinsatz bietet er sogar Ösen für Schutzbleche und Gepäckträger. Die 100-Millimeter-Gabel (mit Luftkammer), die flacher profilierten Reifen und die starre Sattelstütze sprechen eine tourige Sprache. Mit dem 1×12-Antrieb samt großer Kassette ist das Tempt topaktuell und breit nutzbar.

Zügig auf festen Böden

Bei leicht sportlicher Sitzhaltung stützen sich die Hände auf dem breiten und stabilen Lenker solide ab. Das erzeugt Sicherheit und ein hochwertiges Kontrollgefühl, das sich mit geschraubten Griffen sogar noch steigern ließe. Der Rahmen ist antrittsfreudig konstruiert und bringt ein spritziges Vorwärts-potenzial, das durch das höhere Gewicht leicht eingebremst wird.

Begleitet vom sportlichen Deore-Schalten über die große Kassette, rollt der leichtprofilierte Reifen besonders auf festen, trocknen Böden behände auf Geschwindigkeit. Dank der robusten, direkt zu manövrierenden Front sind, bei vergleichbaren Böden, sogar einige Trails gut fahrbar. Die Limits setzen der Federweg, die feste Stütze sowie beim Entschleunigen die weniger aggressive und bei den Scheibengrößen nicht voll ausgereizte Bremse. Für den ausgelobten Cross-Country-Touren-Einsatz ist das Paket aber top in Ordnung.

Detailaufnahmen des Mountainbikes

Liv Tempt 0, Megatest, Test, Kaufberatung, Mountainbike

 

Liv Tempt 0, Megatest, Test, Kaufberatung, Mountainbike

 

Liv Tempt 0, Megatest, Test, Kaufberatung, Mountainbike

 

Liv Tempt 0, Megatest, Test, Kaufberatung, Mountainbike

 

Liv Tempt 0, Megatest, Test, Kaufberatung, Mountainbike

 

Liv Tempt 0 im Test: Fazit

Auf Basis eines sogar alltagstauglichen, zuverlässigen Rahmens ist das LIV Tempt ein attraktiver, touriger Sportler für trockene Bedingungen. Gutes Preis-Leistungs-Paket.

Liv Tempt 0, Megatest, Test, Kaufberatung, Mountainbike

Liv Tempt 0 im Test: Charakter und Fazit

Positiv: Hohes Gesamtgewicht, Schaltung, Möglichkeiten für Alltagsnutzung, Leitungsführung

Negativ: 160er-Bremsscheibe hinten, gesteckte Griffe

Sie interessieren sich für das Liv Tempt 0? Mehr Informationen erhalten Sie auf der Website des Herstellers.

Liv Tempt 0: Technische Details und Informationen

Preis 1049 Euro
Rad-Gewicht 13,65 kg (mit Pedalen)
Zuladung (Fahrer und Gepäck) 124,35 kg
Rahmenarten und Größen Diamant: XS (27,5’’), S (27,5’’), S (29’’), M (29’’)*, L (29’’) cm

*Testgröße

Ausstattung des Liv Tempt 0

Rahmenmaterial Aluminium
Gabel Luftfedergabel: Giant SXC32-2 RL Air, 100 mm Federweg
Schaltung Kettenschaltung Shimano Deore, 1×12-Gang
Entfaltung 1,38– 7,02 m
Laufrad Naben: Shimano MT- 200/MT401; Felgen:     Giant GX03V, 32-Loch
Reifen Kenda Booster, 29×2,4“
Bremsen hydr. Disc Shimano MT-200, 180/160 mm
Cockpit Vorbau: Giant Sport; Lenker: Giant Connect Trail ; Griffe: Liv Sole-O
Sattelstütze Giant Sport
Sattel Liv Sport
Lichtanlage
Sonstiges

Alles zum Fahrrad-Test 2022

Fahrrad-Test 2022: Diese Fahrräder haben wir getestet
Ablauf beim Fahrrad-Test 2022: So haben wir getestet
Radfahren 1-2/2022: Alle Themen unserer großen Test-Ausgabe

Schlagworte
envelope facebook social link instagram