Mehr in unserem aktuellen Heft  
Scott Strike eRide 910, E-Bike, Test, E-Bike-Test, Kaufberatung
Bewertung
Gut
Gewicht
23,4 kg
Preis
5599 Euro
Test

Scott Strike eRide 910: E-Bike im Test – Bewertung des Fully-E-MTB

Scott Strike eRide 910: E-Bike im Test – Bewertung des Fully-E-MTB

Scott Strike eRide 910: Beam me up, Scotty

Das Scott Strike eRide 910 ist ein sportliches Touren-Fully mit starker Ausstattung und guten Fahreigenschaften. Das E-MTB im Test.
BEWERTUNG
Gut
GEWICHT
23,4 kg
PREIS
5599 Euro
TEILE DIESEN ARTIKEL

Der Ursprung der Firma Scott findet sich Ende der 1950er Jahre in den USA. Ed Scott erfand den ersten Skistock aus Aluminium. Damit war er so erfolgreich, dass er die Firma Scott gründete. Er produzierte unzählige weitere Sportartikel in den verschiedenen Bereichen. Darunter auch die erste Federgabel: Die „Unishock“ wurde 1991 der Öffentlichkeit vorgestellt und kurz darauf das erste vollgefederte Mountainbike. Heute, viele Fullys später, ist Scott fester Bestandteil der E-Mountainbike-Szene. Das Scott Strike eRide 910 ist ein absolut sportliches E-Mountainbike mit Aluminiumrahmen.

Sein Fox Fahrwerk inklusive einer Fox Vario-Sattelstütze und schicken Syncros-Komponenten sind Hingucker. Die 4-Kolben-Shimano-Bremsen verzögern auf den Punkt. Das Scott beamt den Fahrer mit Hilfe des neuen Bosch CX-Motors (Gen. 4) und 625-Wh-Akkus auf den Berg. Optional sind sogar 1125 Wh drin.

Radfahren.de - E-Bike-Kaufberater, Banner, Sonderheft

Radfahren.de – E-Bike-Kaufberater, Banner, Sonderheft

Ab ins Gelände

Das eRide wurde für das Gelände geschaffen, fühlt sich hier wohl. Die Sitzposition ist sportlich, aber auch angenehm auf ebener Strecke. Der Bosch CX- Motor schiebt kraftvoll bergauf und sorgt vor allem im E-MTB-Modus für Dauergrinsen. Dank der 29“-Bereifung rollt das Scott laufruhig, Wurzeln und Steinstufen sind auf der Testrunde bergauf ultraleicht zu meistern. Spitzkehren lassen sich easy mit dem eRide nehmen.

Federgabel und Hinterbau-Dämpfer lassen sich sperren, was bei einem E-MTB aber nicht unbedingt nötig ist, zumal es auch einen weiteren Hebel samt Kabel im Cockpit braucht. Die Bereifung könnte auf schmierigem Untergrund etwas mehr Grip haben. Zusammen mit dem kraftvollen Motor wird‘s so oft eine Rutschpartie. Das Fahrwerk mit je 140 mm Federweg schluckt bergab ordentlich was weg. Wurzeln und steinige Passagen – kein Problem für das Scott eRide.

Detailaufnahmen des E-Bikes

Scott Strike eRide 910, E-Bike, Test, E-Bike-Test, Kaufberatung

 

Scott Strike eRide 910, E-Bike, Test, E-Bike-Test, Kaufberatung

 

Scott Strike eRide 910, E-Bike, Test, E-Bike-Test, Kaufberatung

 

Scott Strike eRide 910, E-Bike, Test, E-Bike-Test, Kaufberatung

 

 

Scott Strike eRide 910 im Test: Fazit

Das Scott Strike eRIDE zeigt sich als sportliches Touren-Fully. Bosch CX und die optionale Akku-Erweiterung auf 1125 Wh sorgen für Spaß auf dem Trail – auch an langen Biketagen.

Positiv: Akkukapazität auf 1125 Wh erweiterbar, Fox Teleskop Sattelstütze samt Hebel

Negativ: Reifen mit wenig Grip, unaufgeräumtes Cockpit, Sattel sehr schmal

Scott Strike eRide 910, E-Bike, Test, E-Bike-Test, Kaufberatung

Scott Strike eRide 910 im Test: Charakter und Fazit

Sie interessieren sich für das Scott Strike eRide 910? Mehr Informationen erhalten Sie auf der Scott-Website.

Scott Strike eRide 910: Technische Details und Informationen

Reichweite Tour 58 km
Reichweite Berg 37 km
Preis 5599 Euro
Rad-Gewicht 23,4 kg (mit Pedalen)
Zuladung (Fahrer und Gepäck) 128,0 kg
Rahmenarten und Größen Diamant: 41, 44*, 49, 54 cm

* Testgröße

Ausstattung des Scott Strike eRide 910

Rahmenmaterial Aluminium
Gabel FOX 34 Rhythm Air
Bremsen Shimano MT520,
4 Piston, 203/203 mm
Schaltung SRAM NX Eagle, 12-Fach
Lichtanlage
Bereifung Maxxis Rekon; 29×2.6“
Sonstiges Optionale Akku-Erweiterung, Beleuchtungskabel vorinstalliert

­Antrieb

Antriebskonzept Mittelmotor, Bosch Performance CX, 4. Gen.
Akkukapazität 625 Wh; optional 1125 Wh

Alles zum Großen ElektroRad-Test 2020

ElektroRad-Test 2020: Diese E-Bikes haben wir getestet
Auszeichnungen beim Großen E-Bike-Test 2020: Preis-Leistung und Kauftipp
Ablauf beim Großen E-Bike-Test: So haben wir getestet
ElektroRad 1/2020: Das erwartet Sie in der großen Test-Ausgabe
ElektroRad 2/2020: Das erwartet Sie in der zweiten Test-Ausgabe
ElektroRad 3/2020: Das erwartet Sie in der dritten Test-Ausgabe

Radclub

Jetzt den neuen Radclub entdecken!

Schlagworte
envelope facebook social link instagram