Rabeneick TS 10, Test, Fahrrad
Bewertung
Sehr gut
Gewicht
15,0 kg
Preis
1999 Euro
Test

Rabeneick TS10: Trekkingrad im Test, Preis, Ausstattung, Bewertung

Rabeneick TS10: Trekkingrad im Test, Preis, Ausstattung, Bewertung

Rabeneick TS10: Große Sprünge

Das Rabeneick TS10 überzeugt als hochwertiges Alltagsrad. Aber in welcher Hinsicht? Wie ist das Fahrverhalten? Wo fährt man es am besten? Das Trekkingrad im Test.
BEWERTUNG
Sehr gut
GEWICHT
15,0 kg
PREIS
1999 Euro
TEILE DIESEN ARTIKEL

Das Trekkingrad Rabeneick TS10 ist eine sportliche Offensive im vortriebsorientierten TS-Segment. Als neues Topmodell stellt es sich preislich noch mal spürbar vor die neue Nummer Zwei. Neu ist auch der Sprung auf das zentrale Pinion-Getriebe samt Gates Riemen-Antrieb.

Die Schaltung ist hochwertig und entfaltet ihre Kraft zentral. Es überzeugt mit Robustheit, direkter Kraftentfaltung, guter Ansprache und sorgt zudem für einen tiefen, optimalen Schwerpunkt. Zusammen mit dem Riemen ist der Antrieb erfreulich wartungsarm. Ein echtes Plus im Alltag. Wie der Antrieb sind auch die Lichtanlage und der Rahmen mit sehr guter Leitungsführung auf einem hohen, überzeugenden Niveau. Während das TS10 also allgemein sehr gut ausgestattet ist, bleibt die Bremse hinter diesem Level leider etwas zurück.

Fahreindruck des Rabeneick TS10

Das TS10 sitzt spürbar in der Spur und lässt sich dennoch leicht manövrieren. Auffällig ist die durchgehende Straffheit der gesamten Einheit. Eine eher sportliche Sitzhaltung trägt zu der Erkenntnis bei.

Aus der sportlichen Härte resultiert eine passende wie willkommene Sprintfreudigkeit. Diesen Vortriebsdrang unterstützt das 6-Gang-Getriebe durchaus mit seinen knackigen, großen Gangsprüngen. Für alltägliches, sportliches Fahren in der Stadt ist das Rabeneick TS10 dennoch ein spritziger Begleiter, der auch in Sachen Wartungsarmut täglich erfreut. Die Bremskraft der Shimano Scheibenbremsen kann im Alltag überzeugen.

Rabeneick TS10: Detailaufnahmen des Trekkingrads

Rabeneick TS 10, Test, Fahrrad

 

Rabeneick TS 10, Test, Fahrrad

 

Rabeneick TS 10, Test, Fahrrad

 

Rabeneick TS 10, Test, Fahrrad

 

Rabeneick TS 10, Test, Fahrrad

 

Rabeneick TS10 im Test: Fazit

Das Rabeneick TS10 kann als hochwertiges, sportliches Alltags- und Tourenrad überzeugen. Vor allem auf Genusstouren, im ebenen Terrain und leicht kupiertem Gelände ist Fahrfreude garantiert.

Positiv: Lichtanlage, Wartungs­armut, Zugverlegung

Negativ: unrunde Ausstattung, Übersetzung

Rabeneick TS 10, Test, Fahrrad

Rabeneick TS 10: Charakter und Fazit

Ihnen gefällt das Rabeneick TS10? Schauen Sie auf die Homepage von Rabeneick für weitere Informationen.

Rabeneick TS10: Technische Details und Informationen

Preis 1999 Euro
Gewicht 15,0 kg
Zuladung 125,0 kg
Größen Diamant: 50, 55 (Test), 60 cm

Ausstattung des Rabeneick TS10

Rahmen Aluminium 6061
Gabel Aluminium
Schaltung Pinion C 1.6, 6-Gang
Entfaltung 2,62 – 7,78 m
Laufrad Naben/Felgen: Shutter Precison PL-8 Nabendynamo, Shimano TX505/Schürmann YAK 19
Reifen Schwalbe Marathon ­Racer, 28“, 35mm
Bremsen Shimano MT200, 160 mm, hydr. Scheibenbremsen Hebel: Shimano Altus
Cockpit Vorbau: Promax Alu, Lenker: Alu, Griffe: Ergon GP1
Sattelstütze Kalloy
Sattel Rabeneick
Lichtanlage v/h: B+M IQ XS/B+M ­Toplight 2C Plus
Sonstiges Riemenantrieb Gates CDN, Gepäckträger: Racktime Light-it, Ständer: Pletscher Comp Zoom

Alles zum Megatest 2019

Ablauf beim Megatest 2019: So haben wir getestet!
Megatest 2019: Diese 40 Fahrräder haben wir getestet!
aktiv Radfahren 1-2/2019: Das erwartet Sie in der Megatest-Ausgabe
Preis-Leistung und Kauftipp: Alle Auszeichnungen im Überblick
16 Trekkingräder der Saison 2019 im Test
8 Stadträder der Saison 2019 im Test
7 Mountainbikes und Crossbikes der Saison 2019 im Test

Schlagworte
envelope facebook social link instagram