Mehr in unserem aktuellen Heft  
Breezer Beltway 8+, Test, Fahrrad
Bewertung
Sehr gut
Gewicht
14,5 kg
Preis
1199 Euro
Test

Breezer Beltway 8+: Trekkingrad im Test, Preis, Ausstattung, Bewertung

Breezer Beltway 8+: Trekkingrad im Test, Preis, Ausstattung, Bewertung

Breezer Beltway 8+: Wirbel-Wind

Das Breezer Beltway 8+ ist wartungsarm, agil und sportlich. Was macht den Fahrspaß bei dem Trekkingrad aus? Wo liegen seine Stärken, wo liegen Schwächen? Das Breezer Beltway 8+ im Test.
BEWERTUNG
Sehr gut
GEWICHT
14,5 kg
PREIS
1199 Euro
TEILE DIESEN ARTIKEL

Mountainbiker kennen Breezer. Joe Breeze war einer der Gründungsväter des Mountainbikes. Breezer stand für Rahmenbau, Innovation, pure Optik oder aufwändige Handmade­Lackierungen. Diese Gene sind spürbar, wenn man ein modernes Breezer sieht und fährt. Die Rahmenfertigung des Breezer Beltway 8+ überzeugt, die Optik ist zurückhaltend fein, die Innovation auf den Einsatz fokussiert: Gates Riemen statt öliger Kette, Exzenter-Tretlager zum Nachspannen, NoProblem-Nabenschaltung, interessant für City- und Pendlereinsätze sowie lange Touren ohne große Steigungen, schaltbar via Drehgriff.

Ergonomischer Lenker für aktives Steuern, schmale Reifen für Speed, Scheibenbremsen für sicheres Verzögern. Der Gepäckträger besitzt eine zweite Hakenleiste (tieferes Ladeniveau), der Rahmen zwei Ösen-Paare für Flaschenhalter. Die starre Gabel (NoProblem, Agilität) besitzt Ösen für Lowrider-Träger.

Fahreindruck des Breezer Beltway 8+

Dazu passt auch der bei Beladung standsichere Hinterbauständer. Auffallend: die sehr ausgewogene Sitzposition und der ergonomische Lenker, prima für die Langstrecke. Der Sattel punktet mit Passform und Polsterung. Die Schaltung ist auf flache Reviere gepolt.

Mit großer Lässigkeit hält das Breezer die Spur, seine Agilität ist überragend, die Dämpfung von Gabel und Reifen passt. Für Einsätze auf ruppigen Straßen oder Pisten empfehlen wir breitere, stärker profilierte Schlappen. Bremsleistung: top. Abstriche für das helle Frontlicht, das definitiver ausstrahlen sollte. Das Hecklicht ist klasse, ebenso Gepäckträger und Seitenständer.

Breezer Beltway 8+: Detailaufnahmen des Trekkingrads

Breezer Beltway 8+, Test, Fahrrad

 

Breezer Beltway 8+, Test, Fahrrad

 

Breezer Beltway 8+, Test, Fahrrad

 

Breezer Beltway 8+, Test, Fahrrad

 

Breezer Beltway 8+, Test, Fahrrad

 

Breezer Beltway 8+, Test, Fahrrad

 

Breezer Beltway 8+ im Test: Fazit

Leichtes, auf sportliches Fahren, hohe Wartungsarmut, Agilität und Reisen ausgelegter Begleiter, beim Breezer Beltway 8+ ist Fahrspaß eingebaut.

Positiv: sehr agile Fahrleistungen, Bremsen, Komponentenauswahl

Negativ: Schutzbleche

Breezer Beltway 8+, Test, Fahrrad

Breezer Beltway 8+: Charakter und Fazit

Sie haben Interesse am Breezer Beltway 8+? Holen Sie sich weitere Informationen auf der Breezer-Website!

Breezer Beltway 8+: Technische Details und Informationen

Preis 1199 Euro
Gewicht 14,5 kg (mit Pedalen)
Zuladung 115,5 kg
Größen Diamant: 50, 54 (Test), 58, 62 cm, Trapez: 48, 52, 56 cm

Ausstattung des Breezer Beltway 8+

Rahmen Aluminium
Gabel Breezer Alu, starr
Schaltung Shimano Nexus 8-Gang,
Entfaltung 2,24 – 6,87 m
Laufrad Naben/Felgen: Nabendynamo Shimano 3D37/ Shimano Nexus 8, Alex/32 Loch
Reifen Schwalbe Citizen,

28“, 40 mm

Bremsen Shimano MT200, hydr. Scheibenbremsen, 160/160 mm
Cockpit Vorbau: Alu, Lenker Ergolite Alu, Griffe: Breezer Ergonomic
Sattelstütze  Alu
Sattel Selle Royal Essenza
Lichtanlage v/h: Axa Blueline 50/Axa, 2 x Standlicht
Sonstiges Riemenantrieb, Träger: Racktime Eco Tour2, Ständer: Standwell

Alles zum Megatest 2019

Ablauf beim Megatest 2019: So haben wir getestet!
Megatest 2019: Diese 51 Fahrräder haben wir getestet!
aktiv Radfahren 1-2/2019: Das erwartet Sie in der Megatest-Ausgabe
aktiv Radfahren 3/2019: Megatest Teil 2 – das steht in der Ausgabe
Preis-Leistung und Kauftipp: Alle Auszeichnungen im Überblick
Trekkingräder der Saison 2019 im Test
Stadträder der Saison 2019 im Test
Mountainbikes und Crossbikes der Saison 2019 im Test
Urbanbikes der Saison 2019 im Test
Cargo- und Lastenräder der Saison 2019 im Test

Schlagworte
envelope facebook social link instagram