Die Osnabrücker Fahrradmesse lädt wieder ein
Osnabrücker Fahrradmesse 2018: Alle Neuheiten und Trends

Fahrradmesse in Osnabrück: Neuheiten, Trends, Visionen

Osnabrücker Fahrradmesse 2018: Alle Neuheiten und Trends

Am 4. März 2018 findet wieder die Osnabrücker Fahrradmesse statt. Für Fahrradbegeisterte aus der Region heißt das: Trends entdecken, neue Ausrüstung testen und sich über spannende Reiseziele informieren.
TEILE DIESEN ARTIKEL

Die Osnabrücker Fahrradmesse ist klein aber fein: Im Autohaus Härtel gibt’s von 10 bis 17 Uhr ein interessantes Programm und zahlreiche Aussteller rund ums Rad. Es gibt viel zu entdecken und zu testen. Spielerisches Highlight: Auf 100 m schneller sein als der jamaikanische Sprinter Usain Bolt – mit dem Fahrrad ist es möglich! Und hier können Sie es testen!

Vielseitiges Rahmenprogramm

Spannende Radreisevorträge wecken Fernweh: Unter anderem berichten Burkhard Werner von seiner Tour mit dem Liegerad von Nordhorn nach Jerusalem sowie Sascha Dömer von Begegnungen besonderer Art auf dem Donau- und Elberadweg. Und es gibt zusätzlich einige Leckereien, selbstgemachten Kuchen, frischen Kafee und ein köstliches Imbissangebot des Charitypartners HelpAge. Auch die BVA BikeMedia ist bei der Osnabrücker Fahrradmesse dabei, im Gepäck die aktuellen Ausgaben der Magazine aktiv Radfahren und ElektroRad sowie druckfrische Radkarten.

Fakten zur Osnabrücker Fahrradmesse

  • Datum: 4. März 2018
  • Uhrzeit: 10.00 bis 17.00 Uhr
  • Ort: Autohaus Härtel, Mindener Straße 100, 49084 Osnabrück
  • Eintritt: Die Veranstaltung ist kostenfrei!
Schlagworte
envelope facebook social link instagram