Mehr in unserem aktuellen Heft  
KTM Legarda Race, Test
Bewertung
Sehr gut
Gewicht
13,23 kg
Preis
1699 Euro
Test

KTM Legarda Race im Test, Preis, Ausstattung, Bewertung

KTM Legarda Race im Test, Preis, Ausstattung, Bewertung

KTM Legarda Race: Fulminanter Sportler

Das KTM Legarda Race überzeugt als Sportler mit starker Ausstattung und Fahrperformance. Wo liegen die Gründe? Was sind die Stärken? Welche Schwächen hat das Rad? Der Test.
BEWERTUNG
Sehr gut
GEWICHT
13,23 kg
PREIS
1699 Euro
TEILE DIESEN ARTIKEL

KTM setzt seit 1964 auf „made in Austria“. Das KTM Legarda Race ist das Topmodell der „Trekking Offroad“-Sparte und setzt sich optisch durch Farbakzente in KTM-orange von der Masse ab. Der Rahmen ist komplett neu entwickelt. Ideen wie die integrierte Bremsaufnahme, die innenverlegten Züge oder das konische Steuerrohr stammen vom MTB. Anleihen vom Trekkingrad sind der konifizierte Rohrsatz und die detailreichen Ausfallenden.

Highlight ist der von außen unsichtbare Lenkanschlagbegrenzer, der das Umschlagen des Lenkers verhindert – etwa beim Abstellen mit angebauter Lenkertasche. Am Ende wirkt das Chassis sehr clean und erhält eine moderne Optik. Rahmen und Gabel bieten für die Nachrüstung von Licht, Schutzblechen und Gepäckträger unauffällig integrierte Anschraubpunkte. Das passende Zubehör ist über den KTM-Händler erhältlich.

Variabilität ist Trumpf!

Dank einer eher sportlichen Sitzposition, dem steifen Rahmen, einem kleinen Berggang und den Lenkerhörnchen als alternativen Rastpunkt oder im Wiegetritt macht das Rad bergauf viel Spaß. Bergab unterstützt der gelungene Mix aus Laufruhe und Wendigkeit den sportlichen Charakter.

Die komplette Shimano XT Schalt- und Bremsgruppe spielt ihren Status voll aus: Die Schaltvorgänge funktionieren unter Last perfekt und benötigen nur wenig Kraft. Die Übersetzungsbandbreite ist ideal und die Dosierbarkeit wie auch Bremskraft ist mustergültig. Dazu passt der Smart Sam Reifen: Er läuft durch seinen Mittelsteg auf der Straße seidenweich und leise, bietet aber abseits der Straße durch das offene Seitenprofil viel Traktion und damit Sicherheit.

Und auch der Komfort kommt nicht zu kurz: Die Gabel bietet einen gut arbeitenden 63mm Federweg, breite Reifen filtern kleine Stöße vom Boden und Sattel wie auch Griffe bieten perfekte Kontaktpunkte zum Körper.

KTM Legarda Race: Detailaufnahmen

KTM Legarda Race, Test

 

KTM Legarda Race, Test

 

KTM Legarda Race, Test

 

KTM Legarda Race, Test

 

KTM Legarda Race, Test

 

KTM Legarda Race im Test: Fazit

Das Legarda Race ist ein exzellenter Sportler mit toller Ausstattung und Fahrperformance. Zudem ist das Rad mit optionalen Upgrades sehr variabel einsetzbar.

Positiv: hervorragende Ausstattung mit kompletter Shimano Schalt-, Bremsgruppe und Naben. Breiter Einsatzbereich. Tolle Rahmendetails.

Negativ: KTM Anbauteile bei Lenker, Vorbau, Sattelstütze

KTM Legarda Race, Test

KTM Legarda Race im Test: Charakter und Fazit

Sie haben Interesse am KTM Legarda Race? Auf der KTM-Website finden Sie alle weiteren Informationen!

KTM Legarda Race: Technische Details und Informationen

Preis 1699 Euro
Gewicht 13,23 kg
Zuladung 117 kg
Größen Diamant: 46, 51 (Test), 56, 60 cm, Trapez: 46, 51cm

Ausstattung des KTM Legarda Race

Rahmen Aluminium 6010, tripple butted
Gabel Suntour NCX-E Air RL, 63mm
Schaltung Shimano Deore XT  T8000, 30-Gang
Entfaltung 1,71 – 9,73 m
Laufrad Naben Shimano XT, Felgen Ambrosio Track Disc, 32-Loch
Reifen Schwalbe Smart Sam Performance, 28“, 44mm
Bremsen Shimano Deore XT T8000, hydr. Scheibenbremse, 180/ 160mm
Cockpit Vorbau/ Lenker KTM Team, Griffe Ergon GP3
Sattelstütze KTM Team SP-619
Sattel KTM VL-3379
Lichtanlage
Sonstiges Seitenständer Hebie 0662

Alles zum Megatest 2019

Ablauf beim Megatest 2019: So haben wir getestet!
Megatest 2019: Diese 51 Fahrräder haben wir getestet!
aktiv Radfahren 1-2/2019: Das erwartet Sie in der Megatest-Ausgabe
aktiv Radfahren 3/2019: Megatest Teil 2 – das steht in der Ausgabe
Preis-Leistung und Kauftipp: Alle Auszeichnungen im Überblick
Trekkingräder der Saison 2019 im Test
Stadträder der Saison 2019 im Test
Mountainbikes und Crossbikes der Saison 2019 im Test
Urbanbikes der Saison 2019 im Test
Cargo- und Lastenräder der Saison 2019 im Test

Schlagworte
envelope facebook social link instagram