Mehr in unserem aktuellen Heft  
Electrolyte Dauerläufer S6E, Test, E-Bike, E-Bike-Test, Kaufberatung
Bewertung
Sehr gut
Gewicht
24,8 kg
Preis
5750 Euro
Test

Electrolyte Dauerläufer S6E: E-Bike mit Neodrives-Antrieb im Test

Electrolyte Dauerläufer S6E: E-Bike mit Neodrives-Antrieb im Test

Electrolyte Dauerläufer S6E: Individuell unterwegs

Das Electrolyte Dauerläufer S6E ist ein hochindividualisierbares E-Trekkingrad. Wo liegen die Stärken und Schwächen? Das E-Bike im Test.
BEWERTUNG
Sehr gut
GEWICHT
24,8 kg
PREIS
5750 Euro
TEILE DIESEN ARTIKEL

Bei Electrolyte in Baiern – gelegen zwischen München und Rosenheim – entstehen seit 2009 Manu­faktur-E-Bikes. Die Electrolyte-Macher setzen dabei auf individuelle Räder, zugeschnitten auf den jeweiligen Fahrer. Neben Rädern in Standardgrößen bieten die Oberbayern auch Maßrahmen an. Das Ganze hat natürlich seinen Preis. Den recht­fertigen die Räder aber mit hoher Verarbeitungsqualität und Top-Komponenten. Beim Electrolyte Dauerläufer S6E drückt sich das etwa in einem Komponentenmix aus Ergotec-Lenker, Ergon-Griffen, einem Selle-Royal-Sattel und dem mit bemerkenswerten 40 Kilogramm belastbaren Gepäckträger aus.

Die Schutzbleche von SKS verrichten zuverlässig ihren Dienst, herausragend ist die Beleuchtungsanlage mit dem harmonisch ausleuchtenden Supernova-Scheinwerfer. Insgesamt wirkt der Dauerläufer sehr wertig. Bestes Beispiel dafür sind die absolut glatten, sauberen Übergänge an den Schweißnähten.

ElektroRad 1/2021, Banner

Der große ElektroRad-Test 2021: 86 E-Bikes im Vergleichstest – jetzt in der ElektroRad 1/2021. Hier können Sie die Ausgabe als Printmagazin oder E-Paper bestellen.

Wartungsarmer Antrieb

Besonders spannend am Dauerläufer: die wartungsarme Kombination aus Pinion-Getriebeschaltung, Gates-Riemen und Neodrives-Z20-Heckmotor. Die 9-Gang-Schaltung ist mit knapp 570 Prozent extrem weit gespreizt. So lässt sich das ohnehin agile und leichtfüßige Rad im neunten Gang problemlos in der Ebene weit über 30 km/h beschleunigen, im ersten Gang fällt das Anfahren selbst am Berg sehr leicht.

Der Neodrives-Motor schiebt hecknabentypisch bei geringen Geschwindigkeiten nicht so kraftvoll wie Mittelmotoren. Auch an steilen Bergen verlangt er ein Mindestmaß an Geschwindigkeit, um seine volle Kraft auszuspielen. In den allermeisten Fahrsituationen besticht er aber durch harmonische Kraftentfaltung, seine hervorragende Laufruhe und die schlicht nicht vorhandene Geräuschkulisse. Die Bereifung des Testrads macht vor allem auf Asphalt und gut befestigten Wegen Freude.

Detailaufnahmen des E-Bikes

Electrolyte Dauerläufer S6E, Test, E-Bike, E-Bike-Test, Kaufberatung

 

Electrolyte Dauerläufer S6E, Test, E-Bike, E-Bike-Test, Kaufberatung

 

Electrolyte Dauerläufer S6E, Test, E-Bike, E-Bike-Test, Kaufberatung

 

Electrolyte Dauerläufer S6E, Test, E-Bike, E-Bike-Test, Kaufberatung

 

Electrolyte Dauerläufer S6E, Test, E-Bike, E-Bike-Test, Kaufberatung

 

Electrolyte Dauerläufer S6E im Test: Fazit

Das Electrolyte Dauerläufer S6E ist ein hochindividualisierbares, hochwertiges Trekkingbike, das auch Radreisenden sehr viel Freude bereitet.

Positiv: Wartungsfreie Antriebseinheit; hohe Zuladung des Gepäckträgers; ergonomische Kontaktpunkte

Negativ: Vergleichsweise geringes zulässiges Gesamtgewicht

Electrolyte Dauerläufer S6E, Test, E-Bike, E-Bike-Test, Kaufberatung

Electrolyte Dauerläufer S6E im Test: Charakter und Fazit

Sie interessieren sich für das Electrolyte Dauerläufer S6E? Mehr Informationen erhalten Sie auf der Electrolyte-Website.

Electrolyte Dauerläufer S6E: Technische Details und Informationen

Reichweite >100 km
Preis 5750 Euro
Rad-Gewicht 24,8 kg (mit Pedalen)
Zuladung (Fahrer und Gepäck) 130,0 kg
Rahmenarten und Größen Diamant: 52*, 56 cm und Maßrahmen

* Testgröße

Ausstattung des Electrolyte Dauerläufer S6E

Rahmenmaterial Aluminium
Gabel RockShox Paragon Gold RL, 65 mm
Bremsen hydr. Scheibenbremsen, Magura MT4, 180/180 mm
Schaltung Getriebeschaltung, Pinion C1.9 XR, 9 Gänge
Lichtanlage v.: Supernova V1260 / h.: B&M Toplight
Bereifung Schwalbe Big Apple, 50-622
Sonstiges Gepäckträger mit Federklappe und Belastung bis 40 kg; Gates-Riemenantrieb

­Antrieb des Electrolyte Dauerläufer S6E

Antriebskonzept Heckmotor, Alber Neodrives Z20, 40 Nm; Display: neoMMI 20c
Akkukapazität 612 Wh

Alles zum E-Bike-Test 2021

E-Bike-Test 2021: Diese Pedelecs haben wir getestet
Die besten E-Bikes 2021: Alle ausgezeichneten Räder im Überblick
Ablauf beim E-Bike-Test 2021: So haben wir getestet
ElektroRad 1/2021: Alle Themen der großen Test-Ausgabe
Gewinnspiel: E-Bike im Wert von 4000 Euro gewinnen

Schlagworte
envelope facebook social link instagram