Mehr in unserem aktuellen Heft  
Canyon Commuter 4.0, Test
Bewertung
Sehr gut
Gewicht
12,1 kg
Preis
999 Euro
Test

Canyon Commuter 4.0 im Test, Preis, Ausstattung, Bewertung

Canyon Commuter 4.0 im Test, Preis, Ausstattung, Bewertung

Canyon Commuter 4.0: Überlegener Urbanist

Das Canyon Commuter 4.0 ist ein Pendlerrad für den Alltag mit starker Fahrperformance und Top-Details, das vor allem aufgrund seines Preis-Leistungs-Verhältnisses überzeugt. Der Test.
BEWERTUNG
Sehr gut
GEWICHT
12,1 kg
PREIS
999 Euro
TEILE DIESEN ARTIKEL

Ein Rad für Pendler zu entwickeln, war bei Canyon hier erlebbare Intention. Der Direktvermarkter mit innovativen Ideen setzt dies gekonnt um: Die Passgenauigkeit des Alu-Rahmens beim Canyon Commuter 4.0 stimmt, es gibt für große Größen sogar 28“ Laufräder anstatt der 27,5er Seriengröße. Die ebenso Agilität verspricht wie die Starrgabel, die Lenkimpulse direkt umsetzen sollte.

Ein Rad für Pendler muss spezielle Bedürfnisse in Sachen Alltagstauglichkeit erfüllen. Vorbildlich lang gezogene Schutzbleche gehören ebenso dazu wie Allrounder-Reifen, Starr- statt Federgabel, ein integrierter Diebstahlschutz für Laufräder, Sattelstütze, Sattel. Und eine klasse Lichtanlage … der enorm helle Scheinwerfer der Topmarke Supernova (Licht ist immer an!) sitzt vorn auf dem stabilen Schutzblech. Die drei Rücklicht-Dioden sind nachts enorm hell, tagsüber aber erfreulich klein.

Nahezu unsichtbar: die Seitenstreben des Gepäckträgers, der 2 x 8 Kilo tragen kann. Reflektoren vorn und hinten fehlen ebenso wie ein Hinterbauständer. Das Gewicht von 12,1 Kilo ist auch deshalb so erfreulich niedrig. Kabel und Züge zum Heck sind in einem Unterrohr-Kabelkanal abrisssicher geführt.

Souverän auf allen Wegen

Die mittige und nicht zu gestreckte Sitzposition gefällt. Mit hoher Lässigkeit beschleunigt das Canyon Commuter 4.0, in engen Kurven und bei hohem Tempo bleibt es stets souverän. Die Bremsen verzögern erstklassig. Die Ergonomie kann auch bei längeren Strecken absolut überzeugen. Die Gangschaltung ist kletterfreundlich, überzeugt mit langer Entfaltung.

Super: die Reifen. Ihr Noppenprofil rollt auf Asphalt leise und leicht, auf Schotter oder feuchtem Untergrund begeistert deren Grip. Wir würden einen Ständer nachrüsten, da er Anlehnen unnötig macht.

Canyon Commuter 4.0: Detailaufnahmen

Canyon Commuter 4.0, Test

 

Canyon Commuter 4.0, Test

 

Canyon Commuter 4.0, Test

 

Canyon Commuter 4.0, Test

 

Canyon Commuter 4.0, Test

 

Canyon Commuter 4.0, Test

 

Canyon Commuter 4.0, Test

 

Canyon Commuter 4.0 im Test: Fazit

Klasse Pendlerrad mit 1A-Alltagstauglichkeit, souveräner Fahrperformance, Top-Details. Mit Ständer hätte es ein „Überragend“ verdient. Obwohl es die Note bei uns nicht gibt.

Positiv: sehr ausgewogene, souveräne  Fahrperformance, Schaltung, Bremsen, innovative Details, lange Radschützer, helles Frontlicht mit „Immer an“-Funktion.

Negativ: Ständer fehlt, kann nachgerüstet werden

Canyon Commuter 4.0, Test

Canyon Commuter 4.0: Charakter und Fazit

Das Canyon Commuter 4.0 hat Ihr Interesse geweckt? Alle Informationen finden Sie auf der Canyon-Website!

Canyon Commuter 4.0: Technische Details und Informationen

Preis 999 Euro
Gewicht 12,1 kg
Zuladung 98 kg
Größen Diamant: XS, S, M, L, XL cm

Ausstattung des Canyon Commuter 4.0

Rahmen Aluminium
Gabel Aluminium, Canyon
Schaltung Kettenschaltung, Shimano SLX, 11fach, 44/11-46
Entfaltung 2,12 – 8,86 m
Laufrad 27,5“, bei XL: 28“; Alexrims, 32 L; vorn: Shimano Nabendynamo, hinten Shimano SLX
Reifen Schwalbe G-One, 35 mm, 27,5 oder 28“ bei XL
Bremsen Scheibenbremsen Shimano UR300, 160/160
Cockpit Vorbau Ahead, Iridium, Lenker Iridium, Griffe: ­Ergon GP1
Sattelstütze Iridium, Alu, starr
Sattel Iridium Urban
Lichtanlage Supernova E3 Pure (immer an); h.: E3 Tail Light 2
Sonstiges Gepäckträgerstreben Tubus für Ortlieb Sportroller, Klingel. Radschützer Tubus Wingee. Antidiebstahlschutz (Laufräder, Sattel, -Stütze)

Alles zum Megatest 2019

Ablauf beim Megatest 2019: So haben wir getestet!
Megatest 2019: Diese 51 Fahrräder haben wir getestet!
aktiv Radfahren 1-2/2019: Das erwartet Sie in der Megatest-Ausgabe
aktiv Radfahren 3/2019: Megatest Teil 2 – das steht in der Ausgabe
Preis-Leistung und Kauftipp: Alle Auszeichnungen im Überblick
Trekkingräder der Saison 2019 im Test
Stadträder der Saison 2019 im Test
Mountainbikes und Crossbikes der Saison 2019 im Test
Urbanbikes der Saison 2019 im Test
Cargo- und Lastenräder der Saison 2019 im Test

Schlagworte
envelope facebook social link instagram