Auch 2018 findet wieder die Aktion Stadtradeln statt.
Stadtradeln 2018

Stadtradeln 2018 gestartet: Große Radkampagne geht in 11. Runde

Sei dabei! Fürs Klima um die Wette radeln

Anfang Mai hat wieder die große Mitmach-Aktion Stadtradeln begonnen. Kommunalpolitiker und Bürger radeln für mehr Lebensqualität, Radverkehr und das Klima um die Wette.
TEILE DIESEN ARTIKEL

Im Rahmen des Nahmobilitätskongresses in Hessen wurde vergangene Woche die größte internationale Radkampagne eröffnet. Beim Auftakt betonte der hessische Verkehrsminister Tarek Al-Wazir, wie sinnvoll die Aktion ist und erklärte die Unterstützung durch sein Ministerium:  „Fahrradfahren macht Spaß, hält fit und ist ein fundamental wichtiger Bestandteil unserer zukünftigen Nahmobilität im ganzen Bundesgebiet. Deshalb unterstützen wir als hessisches Verkehrsministerium die Klima-Bündnis-Kampagne Stadtradeln und übernehmen die Teilnahmegebühren für alle hessischen Kommunen bis ins Jahr 2020.“

Die Idee hinter Stadtradeln

Gesucht werden also auch 2018 die fahrradaktivsten Kommunen! In diesem Jahr gehen beim Stadtradeln mehr als 740 Kommunen an den Start. Dabei treten Politiker und Bürger der angemeldeten Kommunen gegeneinander an. Innerhalb von 21 Tagen sammeln alle Teilnehmer so viel Radkilometer wie möglich. Alle mit dem Fahrrad zurückgelegten Kilometer werden in einem Onlinekalender erfasst, die Ergebnisse der verschiedenen Kommunen im Anschluss auf der Kampagnen-Website veröffentlicht. Schüler sind wieder aufgerufen, an der zweiten Kampagne namens Schulradeln mitzumachen.

Stadtradeln ist als Wettbewerb konzipiert, der mit viel Spaß das Thema Fahrrad in den Fokus rücken und Aufmerksamkeit wecken soll. Für mehr Lebensqualität, bessere Radinfrastruktur und für den Klimaschutz!

Neue App bringt wertvolle Daten

2018 gibts für die Aktion eine neue App. Mit dieser werden die Radkilometer der Teilnehmer erfasst und die Daten anonymisiert an die Kommunen weitergeleitet. So können diese für die Planung einer besseren Radinfrastruktur genutzt werden.

Noch bis September können sich weltweit Kommunen zum Stadtradeln anmelden. Welche Kommunen bisher dabei sind, kann man auf der Website der Aktion nachlesen. Stadtradeln ist eine internationale Kampagne des Klima-Bündnis und wird von den Partnern Ortlieb, ABUS, Bosch, Stevens Bikes, Protective, Paul Lange & Co., Busch + Müller, MYBIKE, WSM und Schwalbe deutschlandweit unterstützt.

Übrigens: Eine andere Aktion, die auch diesen Sommer wieder läuft, ist „Mit dem Rad zur Arbeit“.

Schlagworte
envelope facebook social link instagram