Lüneburger Heide, Radreise, Radfahren, E-Bike, Naturparadies, Fahrrad

Fahrrad Paradies Lüneburger Heide: Ein Touren Traum in Violet

Lüneburger Heide: Ein Radfahrer-Traum in Violet

Fahrrad Paradies Lüneburger Heide: Ein Touren Traum in Violet

Die Lüneburger Heide – eine lebende Legende in Sachen Naturerlebnis. Weite Heideflächen umgeben von Wäldern und Mooren, ein sanft gewelltes Gelände mit markanten Erhebungen, so die Kurzbeschreibung einer außergewöhnlichen Region.
TEILE DIESEN ARTIKEL

Die Lüneburger Heide ist ein ganz besonderer Naturraum. Sie hat zahlreiche Dichter und Maler inspiriert, ist wie geschaffen für Romantiker und alle, die es noch werden wollen.

Naturparadies Lüneburger Heide

Heidschnucken, die gelassen in weiter Landschaft weiden, Natur pur, die viele Abenteuer verspricht, altes Fachwerk und ein Bahnhof als Kunstobjekt: Das Gesicht der Heide-Region hat enorm viele Facetten. Die größte zusammenhängende Heidefläche Westeuropas hat besonders reizvolle Zeiten zu bieten.

Fit für den Frühling: Fünf Tipps für Radfahrer und E-Biker

Lüneburger Heide, Radreise, Radfahren, E-Bike, Naturparadies, Fahrrad

Wie gemalt – die Lüneburger Heide ist ein ideales Fahrrad-Revier.

Vor allem im Frühherbst, wenn die Heideblüte ihren Höhepunkt erreicht, sind die in tiefes violett getauchten Landstriche eine echte Augenweide. Ein Traum für jeden Naturliebhaber.

Mit dem Fahrrad durch die Lüneburger Heide

Fahrrad und Heide – das passt sehr gut! Radfahren ist eine ideale Möglichkeit, die Naturschönheiten der Heide zu erkunden und intensiv zu genießen. Das gut ausgebaute Radwegenetz mit insgesamt über 2000 Kilometern Länge bietet quasi optimale Voraussetzungen.

BikeRepair4Ukraine: Fittes Rad gegen Spende für die Ukraine

Die Radwege durch die Lüneburger Heide lassen sich zu vielen reizvollen Routen kombinieren. Es lässt es sich nicht nur genussreich radeln, sondern es gibt auch noch viel zu entdecken. Dreh- und Angelpunkt unserer Heide-Tour ist die Hansestadt Lüneburg. Die typischen Giebel der Backsteingotik und die vielen Sehenswürdigkeiten machen sie äußerst attraktiv.

3Rides Festival Aachen

Workshops, Testrides, Live Acts, E-Sports, Ausfahrten – 3 Tage rund um Sport, Freizeit und Genuss: jetzt Tickets für das 3Rides Festival Aachen sichern!

Fernseh-Soap Rosen aus Lüneburg

Aktuell ist Lüneburg in ganz Deutschland in aller Munde durch die Fernseh-Soap Rote Rosen, die in der Stadt und einem Hotel auch fast täglich gedreht wird. Die malerische Altstadt, das mittelalterliche Flair, die kleinen verwinkelten Gassen –Lüneburg zählt zu den wohl romantischsten Städten Deutschlands.

Das dachten sich 2006 wohl auch die TV-Produzenten und wählten die schicke Hansestadt als Heimat für die Telenovela aus. Mehr als 3000 Folgen später gehören die Roten Rosen mittlerweile quasi zum Inventar der Stadt. Mit etwas Glück kann man bei den Außendreharbeiten zusehen.

Lüneburger Heide, Radreise, Radfahren, E-Bike, Naturparadies, Fahrrad

Nebel sorgt für eine mystische Stimmung in der Heide-Landschaft.

ADFC Radreiseanalyse 2022: Hier lohnt sich Fahrrad-Urlaub

Der Reichtum der Hansestadt Lüneburg basiert auf Salz. Im Salzmuseum erfährt man die ganze Geschichte dazu. Im historischen Wasserviertel, wo früher das Salz auf die Lastkähne verladen wurde, gibt es heute zahlreiche Restaurants und Kneipen. Der Besuch lohnt sich – garantiert.

Gewässer Ilmenau in der Lüneburger Heide

Ab Lüneburg lässt sich die Heide wunderbar mit dem Fahrrad erfahren. Der rund 120 km lange Ilmenauradweg ist ein Gemeinschaftsprojekt der Landkreise Uelzen, Lüneburg und Harburg. Die Ilmenau ist das bedeutendste Gewässer in der Lüneburger Heide. Sie ist in vielen Teilen noch sehr naturnah.

Radfahren 3/2022, Banner

MTB-Hardtails im Test, Reha-Räder, Ernährungstipps und vieles mehr: Hier können Sie die Radfahren 3/2022 als Printmagazin oder E-Paper bestellen!

Entlang des gesamten Weges wird man immer wieder auf Informationstafeln auf Themen aufmerksam gemacht, die die Faszination des Naturschutzgebietes Ilmenau ausmachen. Damit man unterwegs eine Pause einlegen kann, wurden für schlechtes Wetter Schutzhütten installiert.

Newsticker: Das sind die Neuheiten für die Saison 2022

An diesen befinden sich Übersichtstafeln, die über den Radweg informieren, aber auch zeigen, wo man sich befindet und wo die nächste Rastmöglichkeit ist.

Erholung von Stress und Lärm

Das Herzstück der Lüneburger Heide lässt sich von Lüneburg aus auf dem Rundkurs „Heidetour“ erfahren. Abseits der großen Verkehrswege leitet der Rundweg von Lüneburg in das Naturschutzgebiet auf ausgebauten Radwegen über verkehrsarme Nebenstrecken oder befestigte Wald- und Feldwege.

Lüneburger Heide, Radreise, Radfahren, E-Bike, Naturparadies, Fahrrad

Seit 1985 beherbergt die ehemalige Amtswassermühle in Moisburg das Mühlenmuseum Moisburg am nördlichen Rande der Heide. Sie ist eine der letzten noch voll funktionstüchtigen Mühlen in der Region.

Die Heidetour führt durch beschauliche kleine Ortschaften, sanfte oder auch leicht hügelige Landschaften auf einer Gesamtwegstrecke von rund 80 km. Tipp: In Egestorf bietet der Barfußpark den Füßen eine wohltuende Erholung.

Pro & Contra Federgabel: Die Frage des Komforts

Nebenan lädt das Naturerlebnisbad Aquadies zum Schwimmspaß mit familienfreundlichen Erlebnisbereichen ein.

In die romantische Backsteinkultur eintauchen

Für alle, die nach drei bis vier Radtagen rund um Lüneburg noch Lust auf mehr haben, bietet die 20 Kilometer kurze „Backsteintour“ Gelegenheit zum Eintauchen in die romantische Backsteinkultur der Stadt und ihrer näheren Umgebung.

Zudem ist die Region Kreuzungspunkt der wichtigsten Radwege des Nordens: der Elberadweg, die Alte Salzstrasse, der Mecklenburgischen Seenradweg oder der Radfernweg Weser-Harz-Heide durchqueren das Lüneburger Land.

Lüneburger Heide, Radreise, Radfahren, E-Bike, Naturparadies, Fahrrad

Manche Ortsdurchfahrten wirken wie Filmkulissen.

Zu insgesamt 24 Wind- und Wassermühlen geht es bei der „Mühlentour West“ und „Mühlentour Ost“. Wer es gemütlich mag, kann alle Touren auch abkürzen. Für ambitionierte Radler sind die bekannten Fernradwege durch die Lüneburger Heide zu empfehlen, wie zum Beispiel der Leine-Heide-Radweg oder der Aller-Radweg.

Radfernweg Elbradweg an der Lüneburger Heide

Der Elberadweg, einer der beliebtesten Radfernwege Deutschlands, verläuft fast 200 Kilometer lang am Ostrand der Lüneburger Heide und teilweise auch durch die Region hindurch. Die sanftwellige Lüneburger Heide ist zum Radfahren wie geschaffen.

Die geringen Höhenunterschiede, die weiten Ausblicke sowie die zahlreichen Gewässer und Sehenswürdigkeiten entlang des Weges bilden ideale Voraussetzungen für genüssliches Radwandern.

Lüneburger Heide, Radreise, Radfahren, E-Bike, Naturparadies, Fahrrad

Die Natur zeigt sich in der Lüneburger Heide von ihrer schönsten Seite.

Märchenhafte Heidedörfer

Die Lüneburger Heide zählt zu den schönsten Landschaften Deutschlands. Die Heide, die Seen, die Wälder oder die Moore. So vielfältig die Natur in der Lüneburger Heide ist, so abwechslungsreich ist auch das Angebot an Radtouren.

Ob es die kurze Tagestour von 20 oder die sportliche Variante mit 80 Kilometern sein soll, es ist für jeden eine Route dabei. Besonders märchenhaft wirken auch die kleinen Heidedörfer mit ihren verträumten Bauernhöfen, auf denen man auch hier und da Produkte aus eigener Herstellung erwerben kann. Viel Spaß!

ElektroRad 1/2022, Banner

Hier können Sie die ElektroRad 1/2022 als Printmagazin oder E-Paper bestellen

 

 

Schlagworte
envelope facebook social link instagram