Mehr in unserem aktuellen Heft  

Lumos Matrix: Futuristischer Fahrradhelm mit vielen Funktionen

Starke(s) Zeichen: Der Lumos Matrix

Lumos Matrix: Futuristischer Fahrradhelm mit vielen Funktionen

Auf der Eurobike 2019 ließ sich dieser neue Smarthelm schon bewundern, da wurde er auch mit dem Eurobike Award prämiert. Jetzt ist der Lumos Matrix im Handel erhältlich.
TEILE DIESEN ARTIKEL

Mit einem klassischen Fahrradhelm hat der neue Lumos Matrix fast nichts mehr zu tun. Klar, er schützt den Kopf bei Stürzen genauso sicher wie andere Helme. Aber der Smarthelm kann noch viel, viel mehr.

Be seen. Be safe

Unter dem Motto „Be seen. Be safe“ präsentiert Lumos seinen Matrix als urbanen Fahrradhelm mit vielen smarten Features. Mit insgesamt mehr als 1000 Lumen erhöht er die Sichtbarkeit des Radfahrers enorm, der Helm kann zudem Fahrinformationen wie Brems- und Abbiegevorgänge anzeigen. Per Knopfdruck werden die verschiedenen Lichter aktiviert – es sind 22 weiße LEDs vorne und 77 individuell programmierbare RGB-LEDs hinten.

Was kann der Lumos Matrix?

Die Lichter hinten zeigen je nach Bedarf Pfeile in Abbiege-Richtung an, die per Fernbedienung am Lenker gesteuert werden. Ein automatisches Bremslicht weist auf Bremsvorgänge des Radfahrers hin. Der Akku (1800 mAh) des Lumos Matrix lässt sich mit dem mitgelieferten USB-Kabel aufladen und läuft dann bis zu 10 Stunden. Er ist speziell für den Radverkehr in der Stadt gedacht und entwickelt worden. Den Smarthelm gibts in einer Größe (56-61 cm) und den Farben Schwarz und Weiß, er wiegt 580 Gramm.

aktiv Radfahren 1-2/2020, Megatest 2020, Banner

Die aktiv Radfahren 1-2/2020 mit dem Megatest 2020: Jetzt im Shop bestellen!

Viele neue Sicherheitsideen

Bei Lumos ist man stolz, den Helm endlich auf den Markt gebracht zu haben. Der Gründer Eu-wen Ding erklärt: „Unser Design- und Entwicklungsteam nimmt stets eine Vorreiterrolle bei der Einführung neuer Sicherheitsideen ein, und an das was ein Helm sein kann und sollte.“ Und er betont: „Wir bei Lumos gehen über die traditionelle Definition der Helmsicherheit hinaus.“ Den Vetrieb in Deutschland übernimmt GROFA.

Der Lumos Matrix von der Seite in Weiß.

Der Matrix von hinten - mit praktischer Blinkfunktion fürs sichere Abbiegen.

Witzig: Sogar Herzen kann der Radfahrer am Hinterkopf anzeigen!

Der Lumos Matrix ist ab sofort im Handel für 249,99 Euro erhältlich. Wer zusätzlich die Ausstattung mit MIPS möchte, zahlt 279,99 Euro.

Mehr Infos zum Helm auch hier!

Schlagworte
envelope facebook social link instagram