Mehr in unserem aktuellen Heft  
Mike & Friends, Südtirol, E-MTB, E-Bike, Dolomiten, Radfahren, Fahrsicherheitstraining

Fahrsicherheitstraining mit Mike Kluge: Urlaub, Spaß und Lehrstunden in Südtirol

Mike and Friends: Fahrsicherheitstraining mit Ex-Weltmeister Kluge

Fahrsicherheitstraining mit Mike Kluge: Urlaub, Spaß und Lehrstunden in Südtirol

Der Ex-Weltmeister Mike Kluge bietet auch im Jahr 2022 Fahrsicherheitstraining im Rahmen seiner Mike and Friends Week an. Wir waren 2021 in Südtirol mit dabei.
TEILE DIESEN ARTIKEL

Alpen, Anstiege, Aussichten – auch im Jahr 2022 lädt der ehemalige Cyclocross-Weltmeister Mike Kluge zu einer Woche E-Mountainbiken in den Dolomiten ein. Die Teilnehmer erwarten neben Touren und individuellem Fahrsicherheitstraining auch eine All-inclusive-Verpflegung sowie SPA-Landschaft in einem 4-Sterne-Hotel.

Wir haben die Mike & Friends Woche im vergangenen September miterlebt. Und zwischen Wellness, Kulinarik und E-Bike auch eine ganze Menge Neues in Südtirol dazugelernt.

Mike & Friends, Südtirol, E-MTB, E-Bike, Dolomiten, Radfahren, Fahrsicherheitstraining

Mike Kluge (li.) gibt den Teilnehmern neben detailliertem Fahrsicherheitstraining auch Tipps zu ergonomischen Komponenten.

Fahrsicherheitstraining: Startschuss in den Dolomiten

Es ist noch kühl und vor allem ganz schön neblig, als Mike Kluge an einem spätsommerlichen Montagmorgen um halb acht in der Früh zum Wake-up-Biken einlädt. Die Sonne müht sich noch, durch die Nebeldecke über dem Eggental durchzubrechen.

Ex-Profi Mike Kluge im Interview: Darum gehört dem E-Bike die Zukunft

Die Felsspitzen der Latemar-Gruppe ragen hingegen gewohnt majestätisch in der morgendlichen Stille aus dem imposanten Bergmassiv der Dolomiten heraus. Die meisten Gäste des Hotel Ganischgerhof Mountain Resort & SPA schlafen noch, ein paar wenige warten bereits auf ihr Frühstück im Speisesaal. Und dann wäre da noch die frühsportbereite Gruppe, die sich auf dem Vorplatz um Kluge und Hotelchef Klaus Pichler versammelt hat.

Mit dem E-MTB zum Bergfrühstück

Teilweise noch etwas verschlafen dreinblickend, aber allesamt mit spürbar viel Vorfreude aus den Federn gestiegen, eine weitere Erkundungstour auf den blitzeblank geputzten und frisch geölten Focus E-Mountainbikes Sam² oder Jam² anzutreten. Heute ist der dritte Tag der Mike & Friends September-Woche in Südtirol und ein Bergfrühstück auf der Schönrastalm steht auf dem Programm.

Mike & Friends, Südtirol, E-MTB, E-Bike, Dolomiten, Radfahren, Fahrsicherheitstraining

Unter genauer Beobachtung vom Ex-Weltmeister: Mike Kluge achtet bei seinem Fahrsicherheitstraining auf alle Details.

Zuvor wird aber erstmal knapp 30 Minuten in die Pedale getreten. Bergauf – aber von den bereits hellwachen schubstarken Bosch Performance CX-Mittelmotoren unterstützt. Und von einer grandiosen Aussicht auf über 1700 Metern Höhe belohnt.

Mike & Friends Week: Von Erfahrung profitieren

Wer sich ab den späten 1980er Jahren für den Mountainbikesport interessiert hat, dem wird Mike Kluge ein Begriff sein. Der damalige Radprofi verkörperte wie kein zweiter die MTB-Szene in Deutschland. Seine sportliche Krönung neben dem dreimaligen Gewinn der Cross-Weltmeisterschaft: 1990 gewann der gebürtige Berliner als bis heute einziger Deutscher den Mountainbike Gesamtweltcup.

Mike Kluge: Mitgründer von Focus Bikes

Zwei Jahre später gründete er mit Freunden die Marke Focus. Erstmals auf einem E-Bike gesessen ist der heute 59-Jährige im Jahr 2012 und seither ein absoluter Fan von motorisierter Unterstützung beim Mountainbiken.

3RIDES Festival: Das Leichtturm-Event der Radbranche in 2022

Diese Begeisterung ist vom ersten Tag in Deutschnofen spürbar und überträgt sich bereits beim Willkommensdinner mit Weinbegleitung und der Verteilung der Begrüßungsgeschenke von Ergonomie-Experte SQlab, E-Bike-Reinigungsspezialist Tunap sowie der Radbekleidungsmarke Northwave auf die Teilnehmer.

Ganischgerhof in Südtirol: die perfekte Basisstation für das Fahrsicherheitstraining

Es ist das zweite Event des Jahres, bei dem der Ganischgerhof quasi als perfekte Basis- und Versorgungsstation für die täglichen Ausflüge mit dem E-Bike rund um das Latemar-Massiv fungiert und zudem für eine erstklassige Verköstigung sorgt.

Mike & Friends, Südtirol, E-MTB, E-Bike, Dolomiten, Radfahren, Fahrsicherheitstraining

Individuelles Fahrsicherheitstraining im Bikepark Deutschnofen...

Mike & Friends, Südtirol, E-MTB, E-Bike, Dolomiten, Radfahren, Fahrsicherheitstraining

...ausgiebige Erkundungstouren vor dem imposanten Bergmassiv...

Mike & Friends, Südtirol, E-MTB, E-Bike, Dolomiten, Radfahren, Fahrsicherheitstraining

...und Profitipps auf Tour in „freier Wildbahn“ von Mike Kluge.

Angereist mit einem Focus Truck, rundet Kluges langjähriger Mechaniker Alic „Mucki“ Muradif mit der täglichen Wartung der E-Bikes die großartigen Rahmenbedingungen ab. Stets mit der Gruppe auf Tour, kann der 50-Jährige auch unterwegs jederzeit Korrekturen, wie Einstellung von Federgabel und Dämpfer, an den Bikes vornehmen. Erklärung und spontane Kurz-Workshops zum selbstständigen Justieren während einer Pause inklusive.

Lehrreiche Woche für Einsteiger beim Fahrsicherheitstraining

„Von Mucki habe ich in einer Woche eigentlich mehr gelernt, als in den vergangenen Jahr zehnten zusammen“, schwärmt Peter Messing, der gemeinsam mit seiner Frau Petra zum ersten Mal dabei ist und sich selbst zweifelsfrei im Einsteigerbereich verortet.

Sven Hannawald: Darum fährt der Ex-Skispringer jetzt E-Bike

Genau wie seine Frau hebt der 67-Jährige die Fachkompetenz von Mike und Mucki hervor, die einem zu keiner Zeit das Gefühl geben, als „blutiger Anfänger“ fehl am Platze zu sein. Ganz im Gegenteil: Genau dort setzt Kluge bei seiner Bike-Woche an. Ganz am Anfang. Bei den Grundlagen des sicheren E-Bikens.

Fahrsicherheitstraining im Bikepark Deutschnofen

So steht am ersten Tag eine gemütliche Tour über das Jochgrimm zum Bikepark Deutschnofen auf dem Programm. Dort üben die Teilnehmer das sichere Bremsen auf Schotter, das Kurvenfahren, das Balancehalten auf einer Wippe. Kluge steht daneben, leitet an, gibt gezieltes Feedback.

Mike & Friends, Südtirol, E-MTB, E-Bike, Dolomiten, Radfahren, Fahrsicherheitstraining

„Ich habe mir einfach überlegt, was mir selbst großen Spaß macht und bei was ich am meisten gelernt habe“, sagt Mike Kluge, Ex-Weltmeister
und Fahrsicherheitstrainer.

„Mir ist es wichtig, zu Beginn von jedem einzelnen Teilnehmer einen Fahreindruck zu bekommen. Auch um abzuschätzen, welchen Schwierigkeitsgrad die anstehenden Touren haben können“, schildert Kluge, der fortan auch dafür sorgt, dass sich das Programm der Folgetage entsprechend auffächert und auf die individuellen Wünsche und Fahrstile angepasst wird. So können Fortgeschrittene den Ex-Weltmeister beispielsweise zum Carezza Flowtrail mit einem Durchschnittsgefälle von elf Prozent auf etwa vier Kilometern durch das Nigertal begleiten.

Neben Fahrsicherheitstraining: Wellness und Entspannung im Ganischgerhof

Oder alternativ mal einen Nachmittag im Wellnessbereich des Ganischgerhofs die Füße hochlegen. Sauna, Schwimmbad, Fitnessraum – vielfältige Entspannungsoptionen auf 1000 Quadratmetern. Kurzum: Kluge und Hotelchef Pichler wollen eine perfekte Balance zwischen E-Bike-Spaß und Erholungsurlaub schaffen.

Neue Serie mit Video: Alles zur Fahrsicherheit auf dem Bike

Fragt man bei Teilnehmer Daniel Schukraft nach, ist es den beiden in der ersten Septemberwoche 2021 „auf erwähnenswerte Weise“ sehr gelungen. Den Spaß, die Erlebnisse und den Umgang innerhalb der Gruppe hebt auch die 59-jährige Fränkin Petra Messing hervor.

Großer Familienbetrieb Pichler

„Edler Wein aus Südtirol, gegrillte Fiorentina-Steaks, traumhafte Trails vor der imposanten Dolomiten-Kulisse“, so beschreibt Pichler selbst die gemeinsam mit Kluge zusammengestellte „Speisekarte“ für die Mike & Friends Woche. Bei der die Teilnehmer auch von der Infrastruktur profitieren, welche die Familie Pichler im Eggental aufgebaut hat.

Mike & Friends, Südtirol, E-MTB, E-Bike, Dolomiten, Radfahren, Fahrsicherheitstraining

Ergonomie-Workshop mit dem Ex-Weltmeister...

Mike & Friends, Südtirol, E-MTB, E-Bike, Dolomiten, Radfahren, Fahrsicherheitstraining

...und Gruppenausfahrten mit Hotelchef Klaus Pichler (vorne li.) als ortskundigen MTB-Guide.

Neben dem Ganischgerhof sind auch ein Club mit Restaurant (Platzl) sowie Lounge (LOOX) in Obereggen, die Ganischgeralm auf 2045 Höhenmetern sowie eine Luxus-Skihütte (Gardoné) am Fuße des Latemar mit einem Panoramablick über das Val di Fiemme von 1700 Metern Höhe Anlaufstationen auf den Tagestouren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mike & Friends Week: Verköstigung vom Feinsten

Hier am gedeckten Mittagstisch Pause machen, dort am Nachmittag kurz auf einen Espresso innehalten. Alles wirkt bis ins kleinste Detail durchgeplant. „Das einzige, um das ich mich hier selbst kümmern muss, ist das Treten in die Pedale. Und selbst dort unterstützt mich der Motor ausgezeichnet“, scherzt Teilnehmer Andrew Wedel am vierten Abend beim Sushi-Essen im LOOX, den Blick auf den Sternenhimmel über dem Eggental durch die gläserne Fensterfront werfend.

Mike & Friends, Südtirol, E-MTB, E-Bike, Dolomiten, Radfahren, Fahrsicherheitstraining

Täglich frisch von Mechaniker Mucki für das Fahrsicherheitstraining geputzt, gewartet und geölt: die Focus E-Mountainbikes Sam² und Jam².

Auch für Peter Messing und seine Frau habe sich die Woche bis hierhin schon mehr als gelohnt. Sein großes Aha-Erlebnis bis dato: der Einsatz einer Vario Sattelstütze mit Ansteuerung über den Remote-Hebel am Lenker. Und die richtige Satteleinstellung bei anatomischen Modellen wie beispielsweise von SQlab. Kluge habe ihm darüber die ersten Tage viel erzählt, ihn beraten, worauf er beim Kauf achten solle, welche Preise er für seine Einsatzzwecke etwa zahlen müsse.

Aber auch die einfacheren, naheliegenden Grundeinstellungen habe ihm Mechaniker Mucki ausführlich gezeigt: „Lieber etwas weniger Reifendruck für noch mehr Dämpfung. Den Radwechsel mit Scheibenbremsen, richtiges Schlauchflicken, sinnvolles Ketteölen“, zählt Messing ein paar Workshop-Themen auf.

Mike & Friends Week: Von Tag zu Tag mehr Sicherheit

Das Konzept der Mike & Friends Woche geht von Tag zu Tag aufs Neue auf. Beim reichhaltigen Frühstück im Ganischgerhof sprechen Kluge und die Teilnehmer über Tagesprogramm und Ausflugziele. Mal geht es zu einer lokalen Brauerei (Noppbräu),dann zum Weingut Ansitz Waldgries an den Hängen Bozens. Meistens führt Kluge den einen Teil der Gruppe über anspruchsvollere Trails dorthin, während Pichler den anderen über moderatere Forstwege begleitet.

Mike & Friends, Südtirol, E-MTB, E-Bike, Dolomiten, Radfahren, Fahrsicherheitstraining

„Ich bin Gastgeber aus Leidenschaft und liebe es, E-Bike zu fahren. Von dieser Kombination sollen unsere Gäste profitieren“, sagt der Chef des 4-Sterne-Hotels Ganischgerhof Klaus Pichler.

Am fünften Tag führt mit Robert Pichler ein Südtiroler Urgestein als Guide die Gruppe an – und ist mit keiner noch so detaillierteren Frage zur Region in Verlegenheit zu bringen. Was Kluge derweil macht? Er beobachtet weiterhin sehr genau die Fahrweise der Teilnehmer, ruft wie auch an den Vortagen permanent wertvolle Tipps zu: „Fahre die Sattelstütze beim Anstieg komplett raus, sodass du nicht nach hinten abkippen kannst. Und bei der Abfahrt mindestens zur Hälfte absenken, damit du durch die Beinfreiheit bessere Balance erzielen kannst.“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Workshop zur richtigen Körperhaltung auf dem E-MTB

Weiter seien zu wenig angewinkelte Ellenbogen oder zu sehr nach innen gebeugte Beine klassische „Fehlstellungen“ bei Mountainbike-Novizen. Kluge gelingt es aber sichtbar, in akribischer „Jeden jeden Tag ein Stückchen besser zu machen“-Zielsetzung die Fahrtechnik, die Sitzhaltung und vor allem die Sicherheit der Teilnehmer mehr und mehr zu optimieren. Petra und Peter Messing bestätigen seinen Erfolg unter anderem damit, zunehmend die Angst vor Stürzen oder Wegrutschen auf nassem Untergrund zu verlieren.

Gerade auf nassem Holz, auf feuchten Wurzeln oder größeren Laubmengen sei es wichtig, den Bremsvorgang gezielt zu verzögern. Und auf keinen Fall in Schräglage zu kommen. Erklärungen und Ausführungen, die zum Ende der Woche hin immer mehr innerhalb der Teilnehmergruppe ausgetauscht werden.

Mike & Friends, Südtirol, E-MTB, E-Bike, Dolomiten, Radfahren, Fahrsicherheitstraining

Besuch des Weinguts Ansitz Waldgries über den Dächern Bozens...

Mike & Friends, Südtirol, E-MTB, E-Bike, Dolomiten, Radfahren, Fahrsicherheitstraining

...und Steaks nach Fiorentina Art in der Luxus-Skihütte Gardoné am Fuße des Latemar.

Kluge gefällt das. Und wohnt dem intensiven Austausch beim fünfgängigen Abendessen sichtlich zufrieden bei, während Klaus Pichler mit dem Lagrein Rosato eine weitere Südtiroler Weinspezialität an die Runde ausschenkt. Einer von vielen geselligen Momenten nach der Tagestour, in denen Mucki noch bei der Arbeit ist. Als letzter der Gruppe, als tragende Säule einer erfolgreichen E-Bike-Woche sozusagen.

Der 50-Jährige putzt Rad für Rad, ölt Kette für Kette und bereitet den Fuhrpark akribisch für den nächsten Tag vor. Den siebten und letzten.

Mit dem E-Bike um den Latemar

Neben kulinarischen Highlights oder Wellness-Elementen im Ganischgerhof wird die Mike & Friends Woche am Freitag noch von einem weiteren Urlaubshighlight flankiert: der Sonnenaufgangswanderung. Abfahrt 5:15 Uhr. Hoch zur Ganischgeralm.

Als nach einem Fußmarsch bis zur Feudo Hütte gegen kurz vor sieben die Sonne immer mehr über den Bergspitzen der Dolomiten hindurchbricht, wird einmal mehr die Faszination dieser Alpenregion greifbar. Es vergehen noch viele Minuten, bis die Gruppe zurück zur Ganischgeralm wandert – und sich für die große Abschlusstour stärkt.

Über Karersee und Karerpass ins Val di Fassa

Wieder am Ganischgerhof angekommen, setzt Pichler den Startschuss zur Latemar-Umrundung. Vorbei am Karersee, über den Karerpass, hinunter ins Val di Fassa nach Moena. Zum nächsten Espresso. Bevor es ein paar Kilometer weiter mit der Gondel hoch zum Mittagessen im Gardoné geht.

Fiorentina Steak, feines Grillgemüse, Erfrischungsgetränke – so macht eine E-Bike-Tour erst richtig Spaß. Da ist sich die einmal mehr bestens gelaunte Gruppe ziemlich einig.

Viel Spaß und viele Lehrstunden beim Fahrsicherheitstraining

Samstag ist Abreisetag. Ein letztes gemeinsames Frühstück. Eine ereignisreiche Woche geht zu Ende, doch bei den meisten scheint etwas anderes zu beginnen. Ein anderes Gefühl beim E-Biken, mehr Selbstbewusstsein, ein neuer Horizont.

Ebenso wie Daniel Schukraft hat auch Petra Messing in dieser Woche an vielen Stellen ihre Angst verloren. Auf Abfahrten, bei Nässe, beim Bremsen. Ihr Mann hat fleißig mitgeschrieben, was Kluge ihm empfohlen hat. Von einer Vario Sattelstütze, über einen ergonomischen Sattel bis hin zu breiteren, griffigeren Stollenreifen für besseren Halt im Gelände.

Begeisterte Teilnehmer blicken zurück

„Wir haben unglaublich viel dazugelernt und Mikes Feedback zu unserer Fahrweise von Tag zu Tag versucht zu berücksichtigen“, fasst Peter Messing kurz vor der Abreise zurück ins heimische Schwabach bei Nürnberg die Woche zusammen. Seine Frau habe es vor allem genossen, permanent im Fokus von Kluge gewesen zu sein.

„Ihm sind immer wieder Dinge aufgefallen, an die ich noch gar nicht gedacht habe. Wie ich schalte, in welcher Unterstützungsstufe ich fahre und ja, vor allem wie ich auf Abfahrten die richtigen Bremspunkte finde“, resümiert die 59-Jährige die Mike & Friends Woche und wird fortan deutlich sicherer, selbstbewusster und zielgerichtet auf ihren Bedarf ausgestattet mit ihrem Lieblingsgefährt in der Fränkischen Schweiz unterwegs sein.

Mike & Friends Wochen 2022

Auch 2022 stehen wieder zahlreiche Events mit Mike Kluge auf dem Programm. Neben der Mike & Friends Week lädt der Ex-Weltmeister zu weiteren Veranstaltungen mit dem Schwerpunkt auf Fahrsicherheit ein.

Mike & Friends, Südtirol, E-MTB, E-Bike, Dolomiten, Radfahren, Fahrsicherheitstraining

Die Mike & Friends Wochen gehen im Jahr 2022 in die nächste Runde.

Vom 19. bis 26. Juni sowie vom 11. bis 18. September 2022 findet die Mike & Friends Week wieder im Ganischgerhof in Deutschnofen im Mountainbikehotel in den Dolomiten statt. Den Teilnehmern wird unter anderem eine All-inclusive-Verpflegung sowie Panorama SPA Wohlfühllandschaft mit Sauna, Schwimmbad und einem Fitnessraum auf insgesamt 1000 Quadratmetern geboten.

Workshops, Fragerunden zum Fahrsicherheitstraining und Touren durch die traumhafte Dolomitenregion rund um den Latemar stehen täglich auf dem Programm. Zudem werden die Teilnehmer mit einer Liftkarte ausgestattet. E-Bikes können vor Ort geliehen werden. Hier geht´s zur Anmeldung.

Fahrsicherheitstraining im Robinson Club Landskron

Ein weiteres konkret datiertes Event steigt vom 1. bis 8. Oktober im Robinson Club Landskron am Ossiacher See in Österreich. Die Teilnehmer erwartet tägliche Mountainbike-Touren in unterschiedlichen Levels, Fahrtraining, Verhalten im Singletrail, Brems- und Kurventechnik sowie individuelle Beratung. Hier geht´s zur Anmeldung.

Generelle Anfragen zu Personal- und Gruppentraining mit Mike Kluge können auf der Webseite gestellt werden.

Das ist das 4-Sterne-Hotel Ganischgerhof

Gelegen am Fuße des imposanten Latemar-Massivs in Deutschnofen im Eggental auf einer Höhe von etwa 1300 Metern, ist das Hotel Ganischgerhof Mountain Resort & SPA ein 4-Sterne-Hotel der besonderen Art.

Von der Südtiroler Landeshauptstadt Bozen knapp 20 Kilometer entfernt, wirbt die Familie Pichler mit einem innovativen Urlaubskonzept. Neben Wandern, Wellness und Kulinarik steht vor allem eine durchdachte Infrastruktur für einen E-Bike- Urlaub in den Dolomiten im Vordergrund. Räder können auch außerhalb der Mike & Friends Week vor Ort geliehen werden.

Mike & Friends, Südtirol, E-MTB, E-Bike, Dolomiten, Radfahren, Fahrsicherheitstraining

Der Ganischgerhof am Fuße der Dolomiten in Südtirol.

Als qualitätsgeprüftes Bikehotel Südtirol bietet der Ganischgerhof seinen Gästen auch umfangreiche Beratung, die neuesten Bikes und professionellen Service an. Weiter führen staatlich geprüfte Guides durch verschiedene Touren inmitten des UNESCO Weltnaturerbes Rosengarten-Latemar auf über 800 Kilometer ausgebautem sowie präpariertem Mountainbike-Geläuf. Gäste des Ganischgerhofs profitieren auch von der aufgebauten Infrastruktur der betreibenden Familie Pichler.

Neben Hotelchef Klaus sind auch seine drei Brüder Markus, Andreas und Georg in unmittelbarer Umgebung in einen Betrieb eingebunden: in den alpinen Club LOOX sowie die Mountain Lounge Platzl in Oberegggen, die Ganischgeralm im Herzen des Ski- und Wandergebiets Latemar (2045 Meter Höhe) sowie die luxuriöse Skihütte Gardoné oberhalb des Val di Fiemme.

ElektroRad 8/2021, Banner

Hier können Sie die ElektroRad 8/2021 als Printmagazin oder E-Paper bestellen

 

 

 

Schlagworte
envelope facebook social link instagram