Mehr in unserem aktuellen Heft  
Der Kenda Khan II war bei uns im Test und bewies sich als Allrounder unter den Fahrradreifen.

Khan II von Kenda im Test: Der Alltagstourer unter den Fahrradreifen

Kenda Khan II im Test: Überarbeiteter Klassiker

Khan II von Kenda im Test: Der Alltagstourer unter den Fahrradreifen

Mit dem Khan hat Kenda seit Jahren einen der Klassiker im Reifenbereich im Programm. Jetzt wird der Reifen den veränderten Voraussetzungen angepasst. Kann der weiterentwickelte Khan II überzeugen? Wir haben es ausprobiert.
TEILE DIESEN ARTIKEL

Veränderungen sind Teil unseres Lebens. Beim Dauerbrenner Khan führten sie dazu, dass der Reifen nun ein aktuelles Profildesign bekommt. Das war nötig, um dem urbanen Trend der städtischen Mobilität und dem Pedelec gerecht zu werden. Im Gegensatz zum alten Profil mit einem breiten, flachen Laufsteg in der Mitte und einem eher offenen Profil mit weit auseinanderstehenden Profilblöcken auf der Seite wirkt das neue Profil des Khan II nun viel moderner.

Ideal auch für höhere Geschwindigkeiten

Das Trekkingprofil besitzt weiterhin viel Gummi auf der Lauffläche, das jetzt aber in feiner Pfeilform mit deutlich mehr Einzelblöcken und damit mehr Kanten daherkommt. Im Seitenbereich passt sich das Profil jetzt der Mittelprofilierung an und erlaubt so einen deutlich homogeneren Übergang in Kurvenfahrten. Das Ergebnis: Eine bessere Verzahnung mit dem Untergrund und gutmütigere Kurveneigenschaften, was vor allen in Bezug auf die höheren Geschwindigkeiten beim Pedelec sehr förderlich ist.

Pannenschutz dank K-Shield

Mit an Bord ist weiterhin der bewährte K-Shield Pannenschutz. Er sitzt direkt unter der Lauffläche und besteht aus einem Streifen flexiblem Gummi, der mit Aramidfasern und Keramikpartikeln versetzt wird. Dieser Mix erlaubt es scharfkantigen und spitzen Gegenständen gleichermaßen die Stirn zu bieten.

Das feine Profil mit zahlreichen Kerben und Kanten rollt effizient ab und bietet trotzdem einen hervorragenden Grip.

Das feine Profil mit zahlreichen Kerben und Kanten rollt effizient ab und bietet trotzdem einen hervorragenden Grip.

Reflexstreifen auf der Seitenflanke machen Katzenaugen im Laufrad überflüssig und sorgen für bestmögliche Sichtbarkeit bei Nacht.

Reflexstreifen auf der Seitenflanke machen Katzenaugen im Laufrad überflüssig und sorgen für bestmögliche Sichtbarkeit bei Nacht.

Bei der Montage des Kenda Khan II gilt es die Laufrichtungsanzeige zu beachten.

Bei der Montage des Kenda Khan II gilt es die Laufrichtungsanzeige zu beachten.

Die Luftdruckangaben sollten für eine optimale Performance auf jeden Fall eingehalten werden!

Die Luftdruckangaben sollten für eine optimale Performance auf jeden Fall eingehalten werden!

Hergestellt wird der Reifen in China.

Hergestellt wird der Reifen in China.

In Zukunft viele Varianten

Neben den klassischen Varianten mit günstiger 22 TPI Karkasse (16,90 Euro) kommt die neue Khan II Generation demnächst mit einer soliden 30 TPI Karkasse in den Breiten 40, 45, 50 und 60C zum Preis von 21,90 Euro. Eine hochwertige 60 TPI Karkasse und den Breiten 35, 40 und 45C für knapp 29 Euro wird folgen.

Worauf muss man beim Kauf eines Fahrradreifens für ein Trekkingrad achten? Welche Unterschiede gibt es? Unsere Kaufberatung zu Trekkingreifen.

Testeindruck zum Kenda Khan II

Die Überarbeitung hat dem Reifen spürbar gut bekommen. Im Stadt- und Alltagseinsatz gefällt das neue Profil durch das gutmütige und leise Abrollverhalten. Das große Volumen der 50C Variante bringt mehr Komfort und Sicherheit auch auf schlechtem Untergrund. Für gerade einmal 22 Euro bietet der Khan II einen hervorragenden Gegenwert und verdient sich einen Preis-Leistungs-Tipp.

Der neue Kenda Khan II interessiert Sie? Dann holen Sie sich weitere Informationen auf der Messingschlager-Website.

aktiv Radfahren 5/2019, Aktuelle Ausgabe, Banner, Inhalte

Zum Shop!

Technische Details und Informationen

  • Produktname: Kenda Khan II
  • UVP: 21,90 Euro
  • Karkasse: 30 TPI
  • Pannenschutz: K-Shield
  • E-Bike Eignung: Zugelassen für Pedelecs bis 25 km/h
  • Detail: Reflexstreifen
  • Größe Testreifen: 700 x 50 C
  • Gewicht: 1092g (Herstellerangabe); 1122g (nachgemessen)
  • Varianten: Kenda Khan II mit 30 TPI: 700 x 40/45/60 C
  • Kenda Khan II mit 60 TPI: 700 x 35/40/45 C

Vertrieb: Messingschlager GmbH & Co. KG, Tel.: 09544-944445, E-Mail: kontakt@messingschlager.com; Web: www.messingschlager.com

Schlagworte
envelope facebook social link instagram