Mehr in unserem aktuellen Heft  
Bremslicht, Rücklicht, Büchel

Bremslicht: Neue Rückleuchte von Büchel

Bremslicht: Büchel erhöht Sicherheit

Bremslicht: Neue Rückleuchte von Büchel

Der Fahrradteilehersteller BÜCHEL bringt das erste sensorgesteuerte Bremslicht auf den Markt, dass den neuen StVZO und ECE-Richtlinien entspricht.
TEILE DIESEN ARTIKEL

Gemeinsam mit dem Fraunhofer Institut in Dresden haben die Osthessen die Bremslichtfunktion STOPTECH entwickelt und werben mit deutlich erhöhter Verkehrssicherheit für ihr Produkt. Der integrierte Z-Reflektor macht die Rückleuchte Edge zum ersten sensorgesteuerten Bremslicht für Fahrräder nach neuer StVZO und ECE-Richtlinie.

Die Sensortechnik erkennt die Geschwindigkeit beim Bremsvorgang und macht eine Kabelanbindung überflüssig. Laut der ECE Richtlinie muss der Mindestwert des Bremslichts 40 Candela betragen und ist damit um ein mehrfaches heller, als die bisher in der StVZO erlaubte kurzfristige Signalgebung.

Sicherheit im Straßenverkehr

Die Helligkeit des Bremslichts Edge mit 45 Candela ist mehr als fünfmal so hoch wie die des Rücklichts. Die Folge ist eine beträchtliche Erhöhung der Sicherheit im Straßenverkehr.

Viele aktuelle Fahrradmodelle, ob mit oder ohne elektrische Unterstützung, haben ein eher kantiges Design. Das hat BÜCHEL mit der LED Rückleuchte Edge, die mit Qualitäts-LEDs von Osram ausgerüstet ist, aufgegriffen. Die Leuchte wird am Gepäckträger mit einer Montageweite von 50 oder 80 Millimetern montiert und integriert sich nahtlos in das optische Erscheinungsbild moderner Fahrräder.

15 Akku-Rücklichter im Test!

Die Rückleuchte ist für 24,95 Euro (unverbindliche Preisempfehlung inkl. 19% MwSt.) erhältlich.

ElektroRad 3/2020, Heft, E-Bike-Test, ElektroRad-Test, Banner

112 E-Bikes im Test – jetzt die ElektroRad-Ausgaben 1/2020, 2/2020 und 3/2020 im Shop bestellen!

Schlagworte
envelope facebook social link instagram