Bicycles Cadiz Gates, Test, Fahrrad
Bewertung
Sehr gut
Gewicht
17,3 kg
Preis
899,99 Euro
Test

Bicycles Cadiz Gates: Stadtrad im Test, Preis, Ausstattung, Bewertung

Bicycles Cadiz Gates: Stadtrad im Test, Preis, Ausstattung, Bewertung

Bicycles Cadiz Gates: Sportiver Stadt-Spaß

Das Bicycles Cadiz Gates ist ein Stadtrad für den Alltag. Wie fährt es sich? Wo liegt es preislich? Wie ist die Ausstattung? Das Cityrad im Test.
BEWERTUNG
Sehr gut
GEWICHT
17,3 kg
PREIS
899,99 Euro
TEILE DIESEN ARTIKEL

Bicycles, Eigenmarke der B.O.C.-Fachgeschäfte, hat das  Bicycles Cadiz Gates speziell für Stadt-Einsätze als NoProblem-Rad konzipiert: tiefer Einstieg für angenehmes Auf/Absteigen. Mit Steg zwischen Unter- und Sitzrohr, der sich als Tragegriff anbietet. Auffallend: die erstklassige Rahmenverarbeitung. Für besondere Optik sorgen die edle Lackierung und innenverlegte Züge und Kabel. Punkten können hier hochwertige Komponenten: Federsattelstütze von Ergotec, wertige und ergonomische Lenker/Vorbau-Kombination, Scheibenbremsen, wartungsarme 8-Gang Nabenschaltung. Angesteuert via Riemen, ölige Hosenbeine oder abspringende Kette kannste hier vergessen!

Hochwertig ist auch die AXA Lichtanlage. Wir würden uns die Rücklampe untergebaut unter dem elegant-schlanken Gepäckträger (mit Federklappe) wünschen. Ebenso bei einem Stadtrad wichtig: längere Bremsgriffe für die Nutzung mit Handschuhen. Daumen hoch: Qualitäts-Sattel, wertige Laufräder mit Conti-­Reifen.

Fahreindruck des Bicycles Cadiz Gates

Die angenehme aufrechte Sitzposition erlaubt eine sehr gute Verkehrsübersicht. Schnell ist zu spüren: das Bicycles Cadiz Gates ist ein Sportler. Im Wiegetritt stürmt es voran, schnelle Seitmanöver, auch das Bremsen funktioniert sehr gut. Die Gänge flutschen, die Sattelstütze arbeitet perfekt – besser geht´s kaum. Dazu kommt ein samtweiches Abrollen der Reifen und eine fein agierende Federgabel. Der Gates-Riemen läuft lautlos ab.

Immer wieder auffällig: Das Rad verlockt zu Ausflügen! Applaus für die Lichtanlage und den Ständer. Das Bicycles Cadiz hat das Zeug zum Lieblingsrad!

Bicycles Cadiz Gates: Detailaufnahmen des Stadtrads

Bicycles Cadiz Gates, Test, Fahrrad

 

Bicycles Cadiz Gates, Test, Fahrrad

 

Bicycles Cadiz Gates, Test, Fahrrad

 

Bicycles Cadiz Gates, Test, Fahrrad

 

Bicycles Cadiz Gates, Test, Fahrrad

 

Bicycles Cadiz Gates im Test: Fazit

Applaus fürs Bicycles Cadiz Gates. Auf Alltagstauglichkeit ausgelegtes Stadtrad mit breitem Einsatzbereich von Stadt- bis Genusstouren, das mit erstklassigen sportiven Fahrleistungen begeistert!

Positiv: sportive Fahrleistungen, NoProblem-Konzept, sichere Bremsen

Negativ: abstehendes Rücklicht, kurze Bremsgriffe

Bicycles Cadiz Gates, Fahrrad, Test

Bicycles Cadiz Gates: Charakter und Fazit

Sie sind am Bicycles Cadiz Gates interessiert? Mehr Informationen finden Sie auf der B.O.C.-Website.

Bicycles Cadiz Gates: Technische Details und Informationen

Preis 899 Euro
Gewicht 17,3 kg (mit Pedalen)
Zuladung 122,7 kg
Größen Diamant: 50, 55, 60 cm: Wave: 45, 50 (Test), 55 cm

Ausstattung des Bicycles Cadiz Gates

Rahmen Aluminium
Gabel Suntour NEX, 63 mm
Schaltung Shimano Nexus 8-Gang Freilauf, Gates Riemen CDN
Entfaltung 2,25 – 6,9 m
Laufrad Naben/Felgen: Shimano Nabendynamo/Schürmann, 36 Speichen
Reifen Schwalbe Citizen, 28“,
42 mm
Bremsen Shimano hydr. Scheibenbremsen, 160/160 mm
Cockpit CFP, Vorbau winkelverstellbar, Lenker: CFP, gekröpft/z.Fahrer gezogen
Sattelstütze Humpert, Ergotec, ­gefedert SP 5.0
Sattel Selle Royal Shadow
Lichtanlage Herrmans, 40 Lux/AXA
Sonstiges Lang gezogenen SKS-Radschützer, Scheibenbremsen, Pletscher-Ständer, Träger mit Federklappe

Alles zum Megatest 2019

Ablauf beim Megatest 2019: So haben wir getestet!
Megatest 2019: Diese 40 Fahrräder haben wir getestet!
aktiv Radfahren 1-2/2019: Das erwartet Sie in der Megatest-Ausgabe
Preis-Leistung und Kauftipp: Alle Auszeichnungen im Überblick
16 Trekkingräder der Saison 2019 im Test
8 Stadträder der Saison 2019 im Test
7 Mountainbikes und Crossbikes der Saison 2019 im Test

Schlagworte
envelope facebook social link instagram