Mehr in unserem aktuellen Heft  
Reiseräder, Reiserad, Erklärung

Was macht ein Reiserad aus? Begriffsklärung, Definition, Eigenschaften

Was macht ein Reiserad aus?

Was macht ein Reiserad aus? Begriffsklärung, Definition, Eigenschaften

Sicher, robust, zuverlässig, wartungsarm und repara­turfreundlich sind die zentralen Schlagworte bei einem Reiserad. Das spiegelt sich in allen wichtigen Details wider.
TEILE DIESEN ARTIKEL

Was macht ein Reiserad aus? Die wichtigsten Eigenschaften eines guten Reiserads, zusammengestellt von der aktiv Radfahren.

Alltagsausstattung

Viele Reiseräder werden auch im Alltag genutzt oder im fremden Stadtverkehr. Schutzbleche schützen immer vor Dreck und Nässe. Daher ist eine komplette Alltagsausstattung sehr sinnvoll, aber auch schwer.

Reiseräder im Test: 8 Fahrräder für die Radreise

Was macht ein Reiserad aus? Gepäckträger, Lenker und Co.

Gepäckträger

Für einen tiefen Schwerpunkt und damit sicheres Fahren ist eine zweite Einhängeebene am Gepäckträger praktisch. Zudem kann man gut quer obendrauf noch eine Gepäckrolle platzieren.

Lenkanschlag

Ein Lenkanschlag verhindert, dass der Lenker beim Einhängen oder mit bereits montierten Taschen umschlägt und den Rahmen beschädigt.

Variabel greifen

Besonders auf langen Strecken mit wenig Abwechslung freuen sich die Hände über Variatio­nen für die Handhaltung. Ergogriffe mit Hörnchen oder Multipositionslenker sind sehr praktisch.

Frontträger

Um das viele Gepäck unterzubringen, ist der zusätzliche Gepäckträger an der Gabel, der Lowrider, hilfreich und notwendig.

aktiv Radfahren 9-10/2019, Shop, Banner

Bestellen Sie sich jetzt die Ausgabe 9-10/2019 der aktiv Radfahren im Shop!

Bremsen und Laufräder bei einem Reiserad

Sichere Bremsen

Das A und O sind zuverlässig sichere Bremsen. Mechanische sind leicht zu warten, hydraulische unempfindlicher und kräftiger. Scheibenbremsen sind wetterneutral, mit großen Scheiben sehr kräftig. Felgenbremsen können nicht verbiegen beim Transport.

Stabile Laufräder

Gute Laufräder sind mit Doppeldickend-Speichen aufgebaut. Die sind stabiler und haltbarer als einfache Speichen.

aktiv Radfahren 9-10/2019: Alle Inhalte auf einen Blick

Schaltung beim Reiserad

Robuste Schaltung

Gerade wenn man lange unterwegs ist, weiß man nicht, was einen an Wetter und Dreck erwartet. Eine geschützte, zuverlässige und haltbare Schaltung wie Rohloff oder Pinion ist fast unabdingbar.

Breite Schaltung

Eine Schaltung mit großer Übersetzungsbandbreite hält kleine Gänge fürs Klettern mit Gepäck und große für Tempo bereit.

Mini-Abo, Banner, aktiv Radfahren

Sie haben Interesse, aktiv Radfahren auszuprobieren? Jetzt ohne Risiko testen!

Was macht ein Reiserad aus? Rahmen und Reifen?

Rahmen

Der Rahmen muss natürlich sehr belastbar und mit Gepäck noch sicher zu fahren sein. Stahl muss nicht unbedingt sein, weil die modernen Rohrsätze sehr dünn und damit empfindlich bei groben Reparaturen sind.

Pannensichere Reifen

Der Reifen sollte ein Alleskönner sein: leicht laufend, griffig und schnell. Da muss jeder den besten Kompromiss finden. Pannensicherheit sollte aber zentral wichtig sein.

Schlagworte
envelope facebook social link instagram