Mehr in unserem aktuellen Heft  
Bosch E-Bike Systems, Bosch, Neuheiten

Bosch E-Bike Systems: Neuheiten und Modelle für 2020

10 Jahre Bosch E-Bike Systems: Ganz viel Neues!

Bosch E-Bike Systems: Neuheiten und Modelle für 2020

Bosch setzte und setzt im E-Bike-Bereich Maßstäbe. Das zeigen auch die Neuheiten für das Modelljahr 2020. Wir stellen die Highlights vor.
TEILE DIESEN ARTIKEL

Seit inzwischen zehn Jahren mischt Industriekonzern Bosch die E-Bike-Sparte auf. Angefangen als kleines Startup innerhalb der Bosch Automotiv-Gruppe hat sich der E-Bike-Bereich um deren Chef Claus Fleischer zum weltweit führenden Antriebshersteller gemausert. Bosch setzte und setzt Maßstäbe, das zeigt auch die neue Modellpalette fürs Modelljahr 2020. Nicht kleckern, sondern klotzen heißt die Devise der Reutlinger. So erwartet den Interessierten eine wahre Flut neuer Produkte.

Die Highlights unter den Neuheiten bei Bosch

Neues Flaggschiff von Bosch: Performance Line CX

Der neue Mountainbike-Antrieb Performance Line CX ist das Vorzeigeprodukt und löst den bisherigen CX ab. Beim komplett neu konzipierten Antrieb war den Entwicklern und Ingenieuren eines wichtig: Kompakter, leichter, leiser! Mit 2,9 kg, verschlanktem Gehäuse, 175 mm Q-Faktor, nahe am Hinterrad liegender Tretlagerachse und großem Kettenblatt unterscheidet sich der neue CX nicht nur optisch erheblich von der bisherigen CX-Modellreihe. „Viele, viele Testfahrten waren nötig, um den Motor noch besser abzustimmen“, verrät einer der Entwickler. Der neue CX soll eine Fahrweise ermöglichen, die „näher am Fahrrad liegt“.

Bosch E-Bike Systems, Bosch, Neuheiten

Neuer MTB-Antrieb Performance Line CX

Neue CX-Tretlagerachse nah am Hinterrad

Erstmals: Cargo-Linie aus dem Hause Bosch

Ganz neu sind die Cargo Line Antriebe aus dem Hause Bosch. Mit 75 Nm Spitzendrehmoment dürfte der Antrieb zum Beschleunigen schwere Lasten gut geeignet sein. Leisten die neuen Performance und CX-Antriebe 300 bzw. 340% Unterstützung, so packt der Cargo noch was oben drauf und Unterstützt den Cargofahrer idealerweise mit 400  der eigenen Tretleistung!

Die Cargo-Linie gibt’s in zwei Varianten: eine 25er Version und eine 45er Version. Spannend ist, ob sich die schnelle 45er Version durchsetzen kann.

Neuer Cargo-Line-Antrieb für den Transportbereich, hier die 25er Version.

Die Cargo Line als 45er Speed Version, hier im Einsatz

625 und 400 Wh Powertube Akku

Zum bereits in vielen Pedelec-Modellen verbauten 500er Intube Akku kommen zwei neue Akkugrößen hinzu: der „große“ mit 625 Wh für Tourenräder und eMoutainbikes für ausgedehnte Touren sowie ein „kleiner“ und leichterer 400er Akku für den urbanen Einsatz.

Banner, Mini-Abo

Zum Shop!

Nicht nur die Kapazitäten wurden angepasst, auch der Schließmechanismus verbessert. So verhindert eine Sicherung das Herausfallen des Akkus aus dem Rahmenschacht, die Komfortfunktion ermöglicht leichteres Greifen des Akkus beim Aufschließen. Jeweils sind zwei Varianten erhältlich, zum horizontalen oder vertikalen einfügen in den Rahmen. Preise standen bei Red.-Schluss noch nicht fest.

Technik verständlich erklärt: Der E-Bike-Akku

Bosch, E-Bike, Akkus

Neue Powertube-Akkus mit 625 und 400 Wh

Smartphone Hub

Die Digitale Welt macht auch vor dem E-Bike nicht halt. So bietet Bosch ab Mj 2020 einen neuen Smartphone Hub an. Der kleine Halter wurde in Kombination mit Cobi entwickelt. Dank der Cobi.Bike-App auf dem Smartphone wird das Smartphone und Hub Online verbunden und eröffnet die Nutzung der virtuellen Welt.

Das Handy wird dabei auf dem Hub aufgesetzt und mit der Cobi.Bike-App Rad und Handy vernetzt. Auch Ohne Mobile Phone ist der Smartphone Hub nutzbar, ein kleines Display auf dem Hub sorgt für die nötigen Infos.

Der Smartphone Hub kann für E-Bikes mit den Bosch Antrieben Active Line und Active Line Plus ab Modelljahr 2018 sowie Cargo Line, Performance Line und Performance Line CX ab Modelljahr 2020 nachgerüstet werden.

Bosch, E-Bike

Neuer Halter: Smartphone-Hub mit...

Bosch, E-Bike

...und ohne Handy mit kleinem Display.

Das komplette Programm des 2020er Bosch Modelljahres gibt’s ausführlich in der ElektroRad-Ausgabe 4/2019, ab August im Handel.

Bosch, ElektroRad

Ebenfalls neu ist der Performance Line Drive Unit, der die bisherige Variante ab 2020 ablöst. Mehr in der neuen ElektroRad.

Schlagworte
envelope facebook social link instagram