Mehr in unserem aktuellen Heft  
Red Bull Radical, Mountainbike, MTB, Cross Country

Red Bull Radical: Neues Cross Country Mountainbike Rennformat

Red Bull erfindet Cross Country Mountainbiking neu

Red Bull Radical: Neues Cross Country Mountainbike Rennformat

Mit dem Red Bull Radical erfinden die Österreicher das Cross Country Mountainbike-Rennen neu - und freuen sich ab sofort über Anmeldungen für das Event.
TEILE DIESEN ARTIKEL

Red Bull Radical heißt das neue Mountainbike-Rennformat von Red Bull, das im Steinbruch Oetelshofen bei Wuppertal  am 24. Oktober 2020 seine Premiere feiert. Auf die Teilnehmer wartet ein neuartiger Parcours mit kreativen Hindernissen wie Kletterstellen oder Kies-Anstiege.

Red Bull Radical im Steinbruch

Auf 25 Kilometern und 600 Höhenmetern sind dabei Ausdauer, Technik und Nervenstärke gefordert. Mit der zukunftsweisenden Streckenführung und der einzigartigen Steinbruch-Kulisse revolutioniert der Red Bull Radical die deutsche Mountainbike Cross Country Szene. Die Anmeldung ist ab sofort möglich.

Die Kulisse bei der Premiere des Red Bull Radical könnte kaum spektakulärer sein: Aus der Tiefsohle des Steinbruchs Oetelshofen bei Wuppertal starten am 24. Oktober 2020 die Mountainbiker auf einen Rundkurs, den es in dieser Form noch nie in Deutschland gab.

Red Bull Radical, Mountainbike, MTB, Cross Country

Auf einem 25 Kilometer langen Parcours voller kreativer Hindernisse wird den Teilnehmern alles abverlangt.

Sommerurlaub 2020: So sehen Traumreisen in Deutschland aus

Wo normalerweise tausende Tonnen Kalkstein gefördert werden und PS-starke Maschinen beheimatet sind, warten nun spannende Up- und Downhill-Passagen über die bis zu 30 Meter hohen Steinbruchstufen. Außerdem versprechen rasante Singletrails durch die angrenzenden Wälder sowie Trage- und Kletterstellen durch Schlamm, Sand und Wasser ein vollkommen neues Rennerlebnis.

MTB Event für Nicht-Profis

„Red Bull Radical ist mehr als ein klassisches Radrennen, es ist das härteste Hindernisrennen auf zwei Rädern. So ein Streckensetup gab es noch nie“, sagt der Sportliche Leiter des Events Markus Schulte-Lünzum.

Außerdem macht der zweifache Deutsche Meister deutlich, dass das neue Rennformat bewusst auch Nicht-Profis anspricht: „Es wird ein enorm anspruchsvolles Rennen aber mit hohem Spaßfaktor, eine Mischung aus sportlicher Herausforderung. Abenteuer und Willensprüfung werden ebenfalls nicht zu kurz kommen.“

Bike & Spa-Events: Genuss-Touren und Thermen-Entspannung

Um es vor der Cut-Off Time von zwei Stunden ins Ziel zu schaffen, müssen die Teilnehmer /-nnen 25 Kilometer und 600 Höhenmeter bezwingen sowie mentale Stärke, Kraft, Ausdauer und Technik beweisen. Jedes Hindernis werde nur einmal überquert und hinter jeder Kurve warte eine neue Überraschung, sagt Schulte-Lünzum.

Mountainbike Sicherheit steht über allem

Ansteckend soll beim Red Bull Radical nur die Begeisterung für das revolutionäre Rennformat sein, denn die Gesundheit und Sicherheit der Teilnehmer haben höchste Priorität. Deshalb haben die Organisatoren ein straffes Sicherheits- und Hygienekonzept erarbeitet, das auch in Zeiten von COVID-19 einen sicheren und verantwortungsvollen Rennablauf garantiert.

Newsticker: Neuheiten rund um Fahrräder und E-Bikes

Das bedeutet unter anderem, dass man jederzeit die aktuelle Situation im Blick hat, dementsprechend flexibel agiert und falls notwendig den Ablauf der Veranstaltung anpasst. Die Sicherheit der Teilnehmer hat stets höchste Priorität und somit behält sich der Veranstalter vor  von einem Massenstart beispielsweise zu einem Start in kleineren Gruppen zu wechseln.

Red Bull Radical, Mountainbike, MTB, Cross Country

Natürliche und künstliche Hindernisse gilt es zu überwinden.

Red Bull Radical Anmeldung

Die Teilnahmegebühr inklusive Starter-Bag beträgt für die ersten 250 Anmeldungen 39 Euro. Anschließend kostet die Anmeldung anschließend 49 Euro. Die maximale Teilnehmerzahl ist auf 1000 begrenzt.

Teilnahme ab 18 Jahren, erlaubt sind alle Mountainbikes mit Profilreifen. Hier geht´s zur Anmeldung

Die aktiv Radfahren 6/2020 – jetzt im Shop als Printmagazin oder E-Paper bestellen!

Schlagworte
envelope facebook social link instagram