Panasonics neuer Motor

Panasonic: Neuer Elektrorad-Motor mit 90 Nm

Panasonic verspricht Effizienzwunder

Panasonic hat der ElektroRad-Redaktionen einen exklusiven Vorabblick auf seinen neuen Motor für E-Bikes gewährt. Die völlige Neuentwicklung soll 90 Nm Drehmoment erzeugen. Am Dienstag, 13. November, wird der Motor auf der Weltleitmesse für Elektronik, der Electronica in München, präsentiert.
TEILE DIESEN ARTIKEL

Brandneu entwickelt, hat uns Panasonic gerade einen ersten Detailblick auf seinen aktuellen Motor gewährt – offiziell „der neue Motor“ genannt. Wenn das kompakte Aggregat hält, was es verspricht, steht dem Platzhirsch Bosch eine echte Konkurrenz ins Haus. Die Rohdaten: 90 Newtonmeter, mehr als 80 Prozent echte Effizienz und eine deutlich kräftige Leistungsentfaltung als vergleichbare Referenzmotoren, mit 2,9 kg dabei geringeres Gewicht und kaum Widerstand beim nicht unterstützten Fahren. Panasonic sagt, mit dem neu entwickelten E-Antrieb einen Quantensprung geschafft zu haben.

Flyer und AVE verbauen das Panasonic-Aggregat

Erster Kunde des neuen Motors ist Haus- und Hofmarke Flyer sowie auch Pedelec-Hersteller AVE. Und natürlich baut Panasonic selbst den neuen Motor in seine E-Bikes, die in Japan über einen Marktanteil von mehr als 50 Prozent verfügen. Ab Dienstag, 13. November, bis Freitag, 16. November, ist der Motor erstmals auf der Electronica, der Weltleitmesse für Elektronik in München zu sehen.

Der Q-Faktor des Motors liegt bei 180 mm, ist damit deutlich kompakter als beim Vorgänger

Der Q-Faktor des Motors liegt bei 165,8 mm, ist damit deutlich kompakter als beim Vorgänger "X0".

Der Akkuanschluss des neuen Motors.

Der Akkuanschluss des neuen Motors.

Jahrzehntelange E-Bike-Tradition

Panasonic ist einer der führenden Allrounder in Sachen Elektronik auf der Welt. 250 000 Mitarbeiter beschäftigt die Konzerngruppe, 2018 machte sie mehr als 60 Milliarden Euro Umsatz. Ihr Europasitz ist in Ottobrunn bei München. Das japanische Unternehmen entstand vor 100 Jahren und hat einen sehr engen Fahrradbezug: Das erste selbst entwickelte Produkt von Panasonic war eine Fahrradlampe. Seit den 1950er Jahren baut der Konzern auch Fahrräder, in den 80er Jahren fuhr unter anderem der mehrfache Friedensfahrt-Sieger, Weltmeister und Olympiasieger Olaf Ludwig Rennräder der Marke Panasonic, mit denen er 1992 Weltcup-Sieger wurde. Eigenen Angaben zufolge entwickelt der Konzern seit den 50er-Jahren auch E-Bike-Studien, das erste Modell mit elektrischem Motor kam demnach in Japan bereits in den 1970er Jahren auf den Markt.

ElektroRad, Info, Shop, ABS, Bestellung

Zum Shop!

Schlagworte
envelope facebook social link instagram