Das clevere Fahrradschloss Linka ist per Smartphone steuerbar.
Linka

Linka: Cleveres Fahrradschloss mit Smartphone-Kopplung und Bluetooth

Smartes Fahrradschloss mit Bluetooth

Linka ist ein cleveres Fahrradschloss, das mit dem Smartphone gekoppelt wird. Dies ermöglicht spannende Features, die wir natürlich ausprobiert haben.
TEILE DIESEN ARTIKEL

Schloss laden, montieren, App installieren, registrieren, anmelden und über Bluetooth Handy und Schloss verbinden, dann ist Linka einsatzbereit. Zum Abschließen drückt man zweimal seitlich auf den Knopf. Übers Handy lässt sich das Rahmenschloss nicht schließen, damit der Fahrer nicht aus Versehen während der Fahrt absperrt. Smartphone vergessen oder Akku? Kein Problem: Linka lässt sich über einen vorher eingestellten Code auch manuell öffnen. Die App zeigt die aktuelle Akku-„Tankfüllung“ an und wie lange der Akku noch reicht. Ist der Akkustand sehr niedrig, lässt sich das Schloss nicht mehr verschließen. Aufsperren kann man Linka manuell oder über die App. Durch die Standortfreigabe merkt sich das schlaue Schloss den Abstellort des Rades und führt Sie dann jederzeit dorthin. Wer das abgesperrte Fahrrad bewegt, löst einen Alarmton aus.

Worauf bei Linka zu achten ist

Nachteil: Zum Aufladen muss man das Rad zur Steckdose bringen. Achten Sie außerdem auf den Abstand der Rahmenschlossaufnahme (Gewindebohrungen am Hinterbau). Die Innenbreite des Schlosses beträgt 64 mm, gerade bei vielen E-Bikes ist das zu schmal. Ein smartes Fahrradschloss mit größerer Innenbreite ist laut Hersteller bereits auf dem Weg. Passt die Breite der Aufnahme nicht, kann man alternativ die beigelegten Kabelbinder verwenden. Für Räder ohne Rahmenschlossaufnahme gibt es den Adapter „FlexMount“ von Axa, der aber leider auch aus Kabelbindern besteht.

Hat gut funktioniert: Das Smarte Rahmenschloss Linka.

Hat gut funktioniert: Das smarte Rahmenschloss Linka.

Empf. VK-Preis: 169 Euro
Kontakt: Linka, Tel.: 09544-9444-889, E-Mail: info@messingschlager.com

Mehr Infos zu Smartlocks haben wir hier zusammengetragen, weitere Details zum Schloss gibts auf der Messingschlager-Website!

Schlagworte
envelope facebook social link instagram