Mehr in unserem aktuellen Heft  
E-Bike Akku: 3Tron Zellen von BMZ für mehr Kapazität und

E-Bike Akku: Revolutionäre 3Tron-Zelle!

Akku: Zellen Technologie der Zukunft

E-Bike Akku: Revolutionäre 3Tron-Zelle!

Viagra für den E-Bike Akku: Der deutsche Hersteller BMZ produziert 3Tron-Zellen mit höchster Energiedichte, die Akkus leistungsfähiger machen.
TEILE DIESEN ARTIKEL

Neue Technologien und digitale Innovationen sind Garanten für attraktive Produkte und machen Fahrrad und E-Bike sicherer, smarter und komfortabler. Nach Einschätzung der Branche kann der Markt für E-Bikes in Deutschland mittelfristig auf einen jährlichen Anteil am Gesamtmarkt von 18-20% wachsen, langfristig kann sogar mit einem Marktanteil von 30% gerechnet werden. Dazu trägrt wesentlichen Anteil auch der E-Bike Akku.

Auch die Technologie der Fahrradbatterien ist im Wandel. Kleiner, leichter, mehr Reichweite und längere Lebenszeit sind die Erfolgskomponenten. Die deutsche BMZ Group setzt auf den innovativen Zellentyp 21700, eine neue Zellengeneration aus dem Automotive-Bereich, die den Fahrradmarkt revolutionieren kann.

Hochleistungsstarke 3Tron Zellen

Die Lithium-Ionen-Batterie ist das Herzstück des E-Bikes. Die integrierten Batterie-Lösungen von BMZ basieren auf der neusten und hochwertigsten Zellentechnologie. Verbaut werden im BMZ Drive Systems die neuen 3Tron Zellen – BMZs  hochleistungsstärkste Zellen im neuen Zellformat 21700 – also einem 21mm Durchmesser und 70mm Höhe. „Diese Zelle übertrifft die nutzbare Batteriekapazität herkömmlicher Zellen im 18650er-Format um ein Vielfaches: 60
Prozent mehr Kapazität bei gleichzeitig 400 Prozent mehr Entladestrom“, erklärt Sven Bauer, Geschäftsführer bei der Karlsteiner BMZ GmbH.

Trekkingräder und E-MTBs: E-Bike-Akkus im Bergtest

Ihr Mehrfach-Geheimnis: mehr Aktivmaterial und stärkere Stromleiter. Durch den höheren Energiegehalt ist die Zelle weniger Ladezyklen ausgesetzt und zeichnet sich zudem durch geringere Wärmeentwicklung aus. Dadurch soll die  21700er eine höhere Lebensdauer von bis zu zwölf Jahren haben.

E-Bike Akku: die neue 3Tron in der Bildmitte

e-Bike Akku: Das neue Format der 3Tron Zelle unterscheidet sich von anderen.

 

E-Bike Akku: 1.500 Ladezyklen und 200km Reichweite

Weitere Vorteils der neuen Zellentechnolie von BMZ Drive Systems: eine minimale Ladedauer und maximale Reichweite bis zu 200 km von E-Bikes. Aufgrund der besonderen Zellcharakteristik soll dieses Batteriesystem eine besonders lange Haltbarkeit und Lebensdauer bieten, da es auf eine größere Zahl an Ladezyklen ausgelegt ist. Durch intelligente Batterie-Management-Systeme (BMS) sollen bis zu 1.500 Ladezyklen drin sein. Und bis zu 750 Wh/ 17 Ah.

Sony und BMZ kooperieren

Bei der Produktion der Super-Zelle kooperiert BMZ mit einem starken Partner: dem weltweit führenden Zellhersteller Sony. „Dessen Fertigungs-Know-how mit jährlich über 300 Millionen produzierten Zellen garantiert maximale Qualität“, weiß Sven Bauer. Die Montage des 3Tron-Akkus wird in der BMZ-eigenen „Gigafactory“ erfolgen – mit 55.000 m² Fläche die größte Batteriefabrik Europas. In Zusammenarbeit mit der hauseigenen Batteryuniversity GmbH führt BMZ externe Qualitäts- und Sicherheitsprüfungen durch.

Schlagworte
envelope facebook social link instagram