Mehr in unserem aktuellen Heft  
Kalkhoff Agattu 4.B Advance, Test, E-Bike-Test, E-Bike, Kaufberatung
Bewertung
Sehr gut
Gewicht
27,2 kg
Preis
2799 Euro
Test

Kalkhoff Agattu 4.B Advance: E-Bike im Test – Antrieb, Ausstattung, Preis

Kalkhoff Agattu 4.B Advance: E-Bike im Test – Antrieb, Ausstattung, Preis

Kalkhoff Agattu 4.B Advance: Faszinierendes Fahrzeug

Das Kalkhoff Agattu 4.B Advance ist ein überzeugendes Stadtrad mit souveräner Fahrleistung. Wie schneiden Antrieb und Ausstattung ab? Wie ist der Preis? Der Test.
BEWERTUNG
Sehr gut
GEWICHT
27,2 kg
PREIS
2799 Euro
TEILE DIESEN ARTIKEL

Automobil-Denke ins Fahrrad gebracht – kommt in den Sinn, wenn man das Kalkhoff Agattu 4.B Advance vor sich sieht. Der Rahmen ist eine Art Karosserie, mit Sicken und Kanten, die Kabel sind ebenso integriert wie der Akku, der sich unter einer formschlüssigen Abdeckkappe verbirgt. Herausragend gemacht wirkt auch der zum Fahrer gedrehte Lenker mit Flossengriffen für eine entspannte, viel Verkehrsübersicht bietende Sitzposition.

Komfortelemente sind die von sehr gut funktionierenden Radschützern abgedeckten, sinnvoll breiter ausgeführten Reifen, der von einer Federstütze gehaltene Schaumstoff-Sattel, bekanntlich einer der besten im City/Genuss-Einsatzgebiet. Für Verzögerung stehen die leider etwas seltenen Magura Hydraulikbremsen (hohe Befestigung, daher keine Schäden durch Anrempeln), kombiniert mit extrabreiten Bremsgriffen – diese würden wir uns an jedem E-Bike wünschen. Eine kleines Frontlicht und ein integriert montiertes Rücklicht sowie ein Ringschloss zum Kurzzeit-Abschließen komplettieren die Ausstattung.

ElektroRad 2/2020, Banner, E-Bike-Test

103 E-Bikes im Test – jetzt die ElektroRad-Ausgaben 1/2020 und 2/2020 im Shop bestellen!

Lässig-agil dahingleiten

Komfortauslegung und Akku-Integration machen jedes Rad schwerer, wichtig ist aber, ob man das – außer beim Anheben – bemerkt.

Nicht so beim Kalkhoff. Beflügelt von guten Geometrien, die ein aktives Mittreten forcieren, aber auch vom verbauten Bosch Active Line Plus (für uns einer der besten Motoren im City/Genuss-Einsatzbereich), stürmt das Kalkhoff mit einem lässigen Geradeauslauf voran, liebt aber auch schnelle Slalom-Manöver, die das Rad zu einem sehr empfehlenswerten Spaß-Mobil machen. Dass nichts klappert und auch die Reifen samtweich abrollen, verstärkt ferner den Fahrzeug-Charakter des Agattu.

Detailaufnahmen des E-Bikes

Kalkhoff Agattu 4.B Advance, Test, E-Bike-Test, E-Bike, Kaufberatung

 

Kalkhoff Agattu 4.B Advance, Test, E-Bike-Test, E-Bike, Kaufberatung

 

Kalkhoff Agattu 4.B Advance, Test, E-Bike-Test, E-Bike, Kaufberatung

 

Kalkhoff Agattu 4.B Advance, Test, E-Bike-Test, E-Bike, Kaufberatung

 

Kalkhoff Agattu 4.B Advance, Test, E-Bike-Test, E-Bike, Kaufberatung

 

Kalkhoff Agattu 4.B Advance, Test, E-Bike-Test, E-Bike, Kaufberatung

 

Kalkhoff Agattu 4.B Advance im Test: Fazit

Überzeugendes Stadtrad mit souveränen Fahrleistungen, erfreulicher Agilität und klasse Komponenten. Echt empfehlenswert!

Positiv: Geradeauslauf, Agilität, Rahmen, Bremsleistung, Sitzposition, sehr feinfühlig: Federgabel und Federstütze

Negativ: Akku-Ausbau beim Testrad etwas streng. Optimierte Griffmulde erwünscht

Kalkhoff Agattu 4.B Advance, Test, E-Bike-Test, E-Bike, Kaufberatung

Kalkhoff Agattu 4.B Advance im Test: Charakter und Fazit

Sie interessieren sich für das Kalkhoff Agattu 4.B Advance? Mehr Informationen erhalten Sie auf der Kalkhoff-Website.

Kalkhoff Agattu 4.B Advance: Technische Details und Informationen

R200 140 km
Preis 2799 Euro
Rad-Gewicht 27,2 kg (mit Pedalen)
Zuladung (Fahrer und Gepäck) 130,0 kg
Rahmenarten und Größen Diamant: 50, 55*, 60 cm; Wave: 45, 50, 55 cm

*Testgröße

Ausstattung des Kalkhoff Agattu 4.B Advance

Rahmenmaterial Aluminium
Gabel Federgabel SR Suntour NEX HLO, 63 mm
Bremsen Magura HS11, hydraulische Felgenbremse
Schaltung 8-Gang-Schaltnabe, ­Shimano Nexus
Lichtanlage AXA Compactline; Heck: AXA Blueline, mit Standlicht
Bereifung Schwalbe Energizer ­Plus, 47 mm
Sonstiges Rücktritt- oder Freilauf; gleichschließ. Schloss für Akku-/Ringschloss

­Antrieb des Kalkhoff Agattu 4.B Advance

Antriebskonzept Mittelmotor, Bosch Active Line Plus
Akkukapazität 500 Wh

Alles zum Großen ElektroRad-Test 2020

ElektroRad-Test 2020: Diese E-Bikes haben wir getestet
Ablauf beim Großen E-Bike-Test: So haben wir getestet
ElektroRad 1/2020: Das erwartet Sie in der großen Test-Ausgabe
ElektroRad 2/2020: Das erwartet Sie in der zweiten Test-Ausgabe
Verlosung: E-Bike im Wert von 3700 Euro gewinnen

Radclub

Jetzt den neuen Radclub entdecken!

 

Schlagworte
envelope facebook social link instagram