Mehr in unserem aktuellen Heft  
Reifen für Crossräder im Test

Reifen für Crossräder

Reif-liche Auswahl

Reifen für Crossräder

Reifen für Crossräder unterliegen hohen Ansprüchen, um für den verschiedenen Welten gewappnet zu sein. Wir erklären, worauf es ankommt.
TEILE DIESEN ARTIKEL

Reifen für Crossräder müssen zwei Funktionen in sich vereinen: 1. genügend Profil fürs Gelände und 2. demgegenüber aber mit feinen Stollen noch genügend Speed für Nur-Trainingsfahrten auf der Straße ermöglichen.

Wie wird das erreicht?

In der Laufstreifenmitte weisen Crossreifen meist ein diamantartiges Profil mit geringem Rollwiderstand auf, seitlich ergänzt durch Noppen an den Schultern. Diese geben durch guten Grip viel Sicherheit im gröberen Gelände.

  • VREDESTEIN „Black Panther CX“, 33 mm, 28“, asymetrische Schulternoppen, niedriger Rollwiderstand, Gew.: 380 g, Preis: € 43,95
    SCHWALBE „Sammy Slick“, 35 mm, 28“, Pannenschutz, profilierte Schultern, reflektierendes Label, Gewicht: 360 g, Preis: € 36,90
    CONTINENTAL „Cyclocross Speed“, von 35 bis 42 mm, 28“, diamantierte Mittellauffläche, Gewicht: 400 bis 460 g, Preis: ab € 20,90
    MICHELIN „Transworld Sprint“, von 37 bis 42 mm, 28“, V-förmiges Mittelprofil, verstärkte Schultern, 620 – 815 g, Preis: ab € 14,95
Schlagworte
envelope facebook social link instagram