Mehr in unserem aktuellen Heft  
Qwic_Performance_RD10Speed_Diamond_Dutchorange

Performance RD10 Speed: erstes S-Pedelec von Qwic

Schneller unterwegs

Performance RD10 Speed: erstes S-Pedelec von Qwic

Die Firma Qwic präsentiert mit dem Performance RD10 Speed ihr erstes Speed-Pedelec, dessen Motor bis zu 45 km/h unterstützt.
TEILE DIESEN ARTIKEL

Noch ist der Markt für diese Räder relativ klein. Den Großteil der Elektroräder machen die normalen Pedelecs aus, die bis zu 25 km/h unterstützen. Aber immer mehr Marken haben ein Speed(S)-Pedelec im Programm. So nun auch die niederländische Firma Qwic. Das Performance RD10 Speed ist das erste Qwic Pedelec der Schnellen Klasse. Qwic teilt seine Räder in verschiedene Kategorien auf: Performance, Premium, Trend und Compact. Die Performance Serie, zu der folglich auch das Performance RD10 Speed zählt, zeichnet sich durch integrierte Antriebskomponenten, sportive Optik und hohe Leistung aus. Bei den Premium-Rädern stehen Komfort und Design im Vordergrund. Die Trendserie ist das Allround-Segment und unter der Compact Serie findet man das Qwic Faltrad.

Performance RD10 Speed Trapez Mattblack

Das Qwic Performance RD10 Speed mit Trapezrahmen in Matschwarz

Performance RD10 Speed Trapez Chalkwhite

Das Performance RD10 gibt es auch in Weiß mit Trapezrahmen

Performance RD10 Speed Trapez Chalkwhite Rear

Hier sieht man gut den Qwic Hecknabenantieb.

Performance RD10 Speed Diamond Dutchorange Top

Das RD10 Speed von oben

Qwic Performance RD10 Speed: technische Spezifikationen

Damit das Performance RD10 Speed eine Geschwindigkeit von 45 km/h erreichen kann, benötigt es einen leistungsstarken Motor. Im Hinterrad befindet sich deshalb ein Qwic-Heckmotor mit 45Nm und 400 Watt. Standardmäßig ist ein 525 Wh-Akku verbaut. Dieser ist schön semi-integriert in das Unterrohr. Wer längere Strecken fahren möchte, der kann alternativ einen 735 Wh-Akku für einen Aufpreis von 400 Euro erwerben.

Weitere technische Daten zum Performance RD10 Speed:

  • Schaltung: Shimano SLX-10-Speed
  • Beleuchtung: Busch & Müller Topline 150 Lux
  • Bremsen: Magura MT5e
  • Farben & Größen: Dutch Orange / Diamant-Rahmen 53cm, Matt Black / Trapez-Rahmen 48cm, Chalk White / Trapezrahmen 48cm
  • Preis: 3.599 Euro (inkl. 525 Wh-Akku)

Gewinnspiel ElektroRad

Qwic Smartphone-App

Übrigens gibt es für die Qwic-Räder auch eine Smartphone-App (für iOS und Android). Hier können Sie Fahrprofile verändern, Fahrinfos ablesen, navigieren und den Energieverbrauch ablesen. Über die USB-Buchse am Display können Sie Ihr Handy jederzeit wieder aufladen. Auch eine Systemdiagnose ist mit der App möglich. Mehr Infos zur App gibt’s hier.

 

Schlagworte
envelope facebook social link instagram