Mehr in unserem aktuellen Heft  

Fotowettbewerb: Mit tollen Fotos Radreise gewinnen

Motto "Unterwegs" - jetzt Fotos, Videos und Co. einschicken!

Fotowettbewerb: Mit tollen Fotos Radreise gewinnen

Der Deutsche Fahrradpreis sucht unter dem Motto "Unterwegs" wieder schöne und ungewöhnliche Bilder. Bis zum 10. Januar 2020 können Hobby- und Profifotografen am Fotowettbewerb teilnehmen. Dieses Jahr gibts aber noch mehr, es läuft der Fahrradkulturwettbewerb.
TEILE DIESEN ARTIKEL

Wie jedes Jahr zeichnet Der Deutsche Fahrradpreis auch 2020 eine fahrradfreundliche Persönlichkeit sowie Radverkehrsprojekte mit Vorbildcharakter aus. Zusätzlich findet wieder ein Fotowettbewerb statt, an dem Hobby- und Profifotografen aus Deutschland teilnehmen können. Und in diesem Jahr wird dieser erstmals ausgeweitet auf einen Fahrradkulturwettbewerb. Jetzt können auch Videos, Lieder, Texte und andere kulturelle Beiträge eingereicht werden – alles unter dem Motto „Unterwegs“.

Foto- und Kulturwettbewerb „Unterwegs“

Das Motto für 2020 lautet: „Unterwegs“. Es werden ausdrucksstarke Bilder gesucht, die zeigen, was man mit dem Fahrrad erlebt und was Radfahren bedeuten kann. Ob Menschen, Orte oder Verkehrsmittel zu sehen sind, Alltags- oder Sportsituationen – alles ist möglich. Die besten, ungewöhnlichsten Fotos werden prämiert. Mit dem neuen Format, dem Fahrradkulturwettbewerb werden dieses Jahr aber auch andere krative Beiträge gesucht: Bilder, Videos, Song, Texte und alles andere, was den Teilnehmern noch so einfällt.

Hochwertige Preise zu gewinnen

Die Teilnahme lohnt sich! Für die ersten drei Gewinner des Foto-Wettbewerbs gibt es ein E-Bike von Corratec, ein Trekkingrad von Rabeneick und ein Packtaschen-Set von Büchel. Beim Fahrradkulturwettbewerb sind die ersten Preise eine Radreise für zwei Personen ins „radrevier.ruhr“, ein Packtaschen-Set von Ortlieb und ein Fahrradschloss von Abus. Gesponsort werden diese Preise vom Verbund Service und Fahrrad e.V.  sowie vom Zweirad-Industrieverband ZIV.

aktiv Radfahren 9-10/2019, Shop, Banner

Bestellen Sie sich jetzt die Ausgabe 9-10/2019 der aktiv Radfahren im Shop!

Einfach online teilnehmen

Wer am Fotowettbewerb und dem Fahrradkulturwettbewerb teilnehmen möchte, kann dies über das Online-Portal des Deutschen Fahrradpreises tun – bis zu 3 Bilder rund um das Thema Fahrrad und 3 weitere kreative Beiträge zur Fahrradkultur kann jeder Teilnehmer einreichen. Die Fotos müssen eine Auflösung von mindestens 800 x 600 px haben und dürfen nicht größer als 3MB sein. Einsendeschluss ist der 10. Januar 2020.

Wahl durch Jury und Publikum

Eine Fachjury wählt unter allen Einsendungen die besten aus. Am 27. Februar 2020 findet dann in Essen die Preisverleihung statt – das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur und die Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in NRW e.V. werden die Preise gemeinsam übergeben. Mehr Informationen zum Fotowettbewerb und den Preisen gibts hier!

Schlagworte
envelope facebook social link instagram