Mehr in unserem aktuellen Heft  
Bosch Performance Line

Bosch: Performance Line CX

Bosch mit rassigem Gehäuse: Performance CX

Bosch: Performance Line CX

Immer mehr Hersteller setzen auf eMountainbikes - oft setzen Sie dabei auf Antriebssysteme von Bosch. Neu für 2016: die Performance Line wird gestrippt (kommt ohne Abdeckung) & ein stärkerer Akku!
TEILE DIESEN ARTIKEL

Nach der Bosch Active Line, die sich inzwischen immer mehr für Stadt- und Genussradler geeignet erscheint, kann Boschs zweite Linie „Performance Line“ mit einem insgesamt dynamischeren Fahreindruck überzeugen.

Für 2016 – und speziell für sportive MTB Modelle geeignet – ist die Performance Line „CX“, die wie die bisherige Performance Line (Schwarzes Gehäuse, schwarzes Nyon Display) für den Bosch-typischen Extra-Schub sorgt, der besonders bei Bergauffahrten/im Uphill/beim Anfahren zur Geltung kommt. Ohne Abdeckung ist die Bodenfreiheit höher, das Gewicht soll um ca. 200 Gramm geringer sein.

Bosch sportiv … da trifft es sich gut, dass Bosch auch einen stärkeren Akku präsentiert: Für 2016 wird es –  neben der bekannten 400 Wh Version – einen 500 Wh-Akku geben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schlagworte
envelope facebook social link instagram