Mehr in unserem aktuellen Heft  
Bike & Spa, Bad Kissingen, Leserreise

Bike & Spa Bad Kissingen: Bericht und Eindrücke von der Leserreise

Bike & Spa: Gelungene Premiere

Bike & Spa Bad Kissingen: Bericht und Eindrücke von der Leserreise

Zehn Radfahrer nahmen beim ersten Bike & Spa Weekend von der Kannewischer Collection und dem Radclub teil. Ein Reisebericht von Daniel O. Fikuart, Chefredakteur der ElektroRad und der aktiv Radfahren.
TEILE DIESEN ARTIKEL

Sanft schwingt sich der gepflegte Radweg durch die lichtdurchfluteten Buchenwälder entlang der idyllisch dahinfließenden Fränkischen Saale. Angeführt vom RhönClub-Wanderführer und -Radguide Manfred Egert kurbeln zehn gut gelaunte Teilnehmer des ersten Bike & Spa Weekends durch den wunderschönen „Indian Summer“ im Naturpark Bayerische Rhön.

Begeisternde Blicke in der Bayerischen Rhön

Recht zügig ist die bunte Truppe unterwegs. Denn alle haben ihre E-Bikes mitgebracht – vom klassischen E-Trekkingrad mit Nabenschaltung und Riemenantrieb etwa von Velo de Ville, über ein Flyer E-Bike der ersten Generation bis zum sportlichen E-Mountainbike, etwa von Cube. Die Teilnehmer kommen aus Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen. Alle sind begeistert von den hügeligen Landschaften in Franken. Den weiten Blicken, den idyllischen Wegpassagen, den kleinen Dörfern mit Fachwerkhäusern, den fränkischen Brotzeiten, die bei dieser 4-Tages Wochenend-Leserreise dazugehört.

Ebenso gehört der Sinnspruch des Tages dazu, den Tourenguide Manfred vor dem Start ausgibt. Er hält die Gruppe öfters an, hat launige Legenden über die Region parat, die er auf den beiden 45-Kilometer-Runden immer wieder einstreut. „Ein super Guide“, lobt ihn Heidi B. aus Bückeburg, die anderen im Rund applaudieren. Seine Touren entlang der Fränkischen Saale oder die hügelige Runde um den Kurort Bad Kissingen sind „wahrlich Genuss pur“, meint Marion H. aus Rastede.

Oktoberfest 2019, Aktion, Banner

4 Ausgaben zum Preis von einer Wiesn-Maß – und fast 50 Prozent sparen! Jetzt das Oktoberfest-Abo sichern!

Vormittags Bike-Tour, nachmittags KissSalis-Therme

Da das Konzept die Kombination aus Rad-Tour und Wellness in einer Therme der Kannewischer Collection (sechs Thermen in Deutschland) vorsah, wartete am frühen Nachmittag bereits ein Privat-Shuttle auf die Teilnehmer, um sie in einer kurzweiligen Fahrt vom Hotel Ullrich in Elfershausen nach Bad Kissingen zur „KissSalis-Theme“ zu bringen. Diese thront wie ein Juwel aus schimmerndem Glas auf einer Anhöhe über dem Kurgarten von Bad Kissingen und bietet mit seinen Wasserwelten begeisternde Wellness-Freuden – auch den Mitfahrern dieser Leserreise, die übrigens auch vom Radclub mitorganisiert wurde.

So gehörte der Nachmittag dann der Entspannung in der Thermenlandschaft mit ihren 14 Becken der „für mich überraschend modernen, ganz anderen und eben nicht altbackenen Therme“ (O-Ton Hans I. aus Essen). Einige sitzen im Whirlpool, schreiten durch die Kneipp-Wege, sind beim Aqua-Sport vorne in den Außenbecken dabei, erleben aromatische Aufgüsse in der Sauna, inhalieren salzige Sole-Luft, genießen das Dampfbad. Oder liegen ausgestreckt im weißen Sand der Sonneninsel und erfreuen sich  der vielfarbigen Lichttherapie.

Eine für vier Tage geltende VIP-Tageskarte einschließlich Bademantel und Badetuch öffnete sogar auch am An- und Abreisetag die Pforten zum Wellness-Tempel. Als Überraschung hatten die Organisatoren der KissSalis Therme obendrein mehrere Schnupper-Gutscheine auf die Zimmer der Teilnehmer legen lassen, die mit großer Freude eingelöst wurden.

ADFC-Karten-App, Android, Neuheite

Laden Sie sich jetzt kostenlos die neue ADFC-Karten-App für Android herunter!

Bike & Spa Weekend Bad Kissingen: Kulinarische Genüsse am Abend

Abends folgte dann der kulinarische Höhepunkt im vielgepriesenen Restaurant des 4*-Hotels Ullrich:  eine edel gedeckte Tafel mit Kerzen, dazu ein äußerst geschmackvolles 3-Gänge Menü, begleitet von gepflegtem Bier oder ausgesuchten Weinen. Am Abschlussabend war die Stimmung besonders ausgelassen. Aus Fremden waren Freunde geworden, Adressen und Bilder wurden getauscht.

Eine Premiere, die nicht nur Johanna und Norbert aus Bergkamen als „absolut gelungen“ bezeichneten. „Mehr davon – und Prost auf die Leserreise“, ruft Ilsa H. in die Runde. Ihre Augen strahlen ebenso wie die der anderen.

Bike & Spa Bad Kissingen: Bilder der Leserreise

Tourenguide Manfred Egert erklärt jeden Morgen die Touren, ihre Besonderheiten, Längen und Höhenmeter.

Bike & Spa, Bad Kissingen und Bayerische Rhön, Leserreise, Reisebericht

Viele Wasser-Mühlen und schmale Brücken führen über die idyllische Fränkische Saale.

Bike & Spa, Bad Kissingen und Bayerische Rhön, Leserreise, Reisebericht

Immer wieder stoppt das gute Dutzend - um Legenden der Region zu hören.

Bike & Spa, Bad Kissingen und Bayerische Rhön, Leserreise, Reisebericht

Erdfunkstelle Fuchsstadt - von der Deutschen Bundespost gebaut und heute vom US-amerikanischen Unternehmen Intelsat betrieben.

Bike & Spa, Bad Kissingen und Bayerische Rhön, Leserreise, Reisebericht

Was steht wohl hier? Wer "Sütterlin" gelernt hat, ist klar im Vorteil. Wissen Sie es?

Bike & Spa, Bad Kissingen und Bayerische Rhön, Leserreise, Reisebericht

Rast an der Rossmühle - für eine fränkische Brotzeit mit köstlichem Federweisen

Bike & Spa, Bad Kissingen und Bayerische Rhön, Leserreise, Reisebericht

Herbstliche Landschaften und "Indian Summer"-Feeling auf der Leserreise Bike & Spa

Bike & Spa, Bad Kissingen und Bayerische Rhön, Leserreise, Reisebericht

Morgens touren, nachmittags Entspannung in der Therme (hier KissSalis) - ein von den Teilnehmern hochgelobtes Konzept.

Bike & Spa, Bad Kissingen und Bayerische Rhön, Leserreise, Reisebericht

Abendstimmung - die Vorfreude auf den nächsten Tourentag lässt grüßen

Bike & Spa, Bad Kissingen und Bayerische Rhön, Leserreise, Reisebericht

Beliebte Stopps: Tourenguide Manfred erklärt kurz vor Bad Kissingen die Flora und Fauna der Fränkischen Saale

Bike & Spa, Bad Kissingen und Bayerische Rhön, Leserreise, Reisebericht

In Bad Kissingen: Teilnehmerin Ilsa umarmt den ungarischen Fürsten Rakoczy, einst Kurgast und Wohltäter der Kurstadt

Bike & Spa, Bad Kissingen und Bayerische Rhön, Leserreise, Reisebericht

Sieben mineralstoffreiche Heilquellen sprudeln in und um Bad Kissingen - und Heidi muss mal probieren.

Bike & Spa, Bad Kissingen und Bayerische Rhön, Leserreise, Reisebericht

14 Feuertürme hatte Bad Kissingen einst. Da Manfred den Schlüssel hat, besteigen die Teilnehmer den historischen Feuerturm aus dem 13/14. Jahrhundert ganz exklusiv.

Bike & Spa, Bad Kissingen und Bayerische Rhön, Leserreise, Reisebericht

Lustig war's: Werner und Ilsa machten jeden Scherz mit.

Schlagworte
envelope facebook social link instagram