Mehr in unserem aktuellen Heft  
Micromobility Expo, Hannover
Micromobility Expo Hannover: Alle wichtigen Infos, Preise und Anfahrt

Alle Infos zur Micromobility Expo Hannover

Micromobility Expo Hannover: Alle wichtigen Infos, Preise und Anfahrt

Vom 2. bis 4. Mai 2019 startet die Micromobility Expo auf dem Messegelände in Hannover. Die neue Veranstaltung soll die Mikromobilität im urbanen Raum fördern sowie umweltschonende und kosteneffiziente Lösungen mit elektrischen Leichtfahrzeugen für den Personen- und Lastenverkehr präsentieren.
TEILE DIESEN ARTIKEL

Besucher der Micromobility Expo in Hannover können erleben, welche Einsatzmöglichkeiten die Kleinstfahrzeuge bieten, welche Infrastrukturmaßnahmen erforderlich sind und wie ein Verkehrskonzept der Zukunft aussehen kann.

Das Format aus Ausstellung, Forum und Parcours bietet ein breites Erlebnisspektrum. In den Pavillons unter dem EXPODACH stellen Anbieter von elektrischen Leichtfahrzeugen, Cargo-Bikes, E-Tretrollern, Mobilitätsinfrastrukturen sowie Sharing-Anbieter ihre aktuellen Entwicklungen vor. Auf dem Parcours im Freigelände können Besucher die Fahrzeuge selbst testen, alles über den neuen urbanen Trend erfahren und die Technik kennenlernen.

Zudem können sie sich im Forum mit Experten und Anwendern aus der Industrie, Verwaltung und Politik über die rechtlichen und technischen Rahmenbedingungen der Mikromobilität austauschen. Dabei geht es unter anderem um Themen wie die Zulassung der Fahrzeuge für Rad- und Fußwege, öffentliche Flächen und Straßen oder Geschwindigkeiten im öffentlichen Verkehrsraum. Zum Konferenzprogramm wird auch das Thema Radschnellwege und die Nutzung der Elektromobilität in Tourismusorten gehören.

Neue Messe: Hannover surft auf der Mikrowelle

E-Drivers only

Darüber hinaus findet unter dem Titel „e-drivers-only“ am  4. Mai das jährliche Treffen der aktiven Elektromobilisten auf der Micromobility Expo statt. Mehr als 200 Aktive aus ganz Norddeutschland werden erwartet.

Die Micromobility Expo ist an den ersten beiden Messetagen Fachbesuchern aus Industrie, Verwaltung und Politik vorbehalten. Angesprochen sind insbesondere Vertreter von Kommunen und Städten, Stadtplanungs- und Verkehrsämtern, Logistikunternehmen, Flottenmanager sowie Pflegedienste. Der dritte Tag ist für Endverbraucher geöffnet.

Die Veranstaltung wird von der Deutschen Messe in Kooperation mit der Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg ausgerichtet. Sie findet künftig jährlich statt. Schirmherr der Micromobility Expo ist Bernd Althusmann, Niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung.

aktiv Radfahren, App, Magazin

Alle Infos zur App!

Datum: Wann findet die Micromobility Expo statt?

2. – 4. Mai 2019

Micromobility Expo: Veranstaltungsort

Pavillons unter dem EXPODACH plus großem Außenbereich / Messegelände Hannover

Wie sind die Öffnungszeiten der Micromobility Expo?

Täglich 9 – 18 Uhr

Wie hoch sind die Eintrittspreise bei der Micromobility Expo?

  • Tagesticket 15 Euro (nur gültig am Samstasg, 4. Mai 2019)
  • Ermäßigtes Tagesticket: 7,00 Euro (nur gültig am Samstasg, 4. Mai 2019)
  • Dauerticket: 75 Euro
Micro Mobility Systems präsentiert seine E-Fahrzeuge der Mikromobilität.

Mikromobilität kann ein wichtiger Schlüssel zur Verkehrswende sein.

Link zur Website

https://www.micromobilityexpo.de/

Anfahrtsbeschreibung zur Micromobility Expo

  • Vom Hauptbahnhof Hannover: Das Messegelände erreichen Sie vom Hannover HBf aus mit der U-Bahn Linie 8 oder 18 in ca. 18 Minuten Fahrzeit (Eingänge NORD 1 und 2).
  • Vom Messebahnhof Laatzen: Der Messebahnhof Hannover Messe/Laatzen ist ca. 400 m vom Messeeingang West 1 entfernt. Sie erreichen das Messegelände über das wettergeschützte Personentransportsystem „Skywalk“, das den Messebahnhof mit dem Messeeingang verbindet.
  • Anreise mit PKW & Taxi: Die A2 ermöglicht eine bequeme und schnelle Anreise aus Richtung Nordrhein-Westfalen und Berlin. Über die Autobahn A7 geht’s direkt nach Hannover – egal ob aus Richtung Hamburg oder München.
  • Parkplatzinformation:  Auf der Website der Gesellschaft für Verkehrsförderung mBH (GfV) finden Sie alle Informationen zu den Parkmöglichkeiten auf dem Messegelände.
  • Umweltzone: Hannover ist nicht nur eine umweltbewusste Messestadt, sondern seit dem 1. Januar 2008 mit Berlin und Köln eine Stadt mit Umweltzone, durch die eine reduzierte Feinstaubbelastung erreicht werden soll. Die Umweltzone umfasst große Flächen der Stadt rund um das Zentrum innerhalb des Schnellstraßenringes und wird durch Sperrschilder ausgewiesen. In die Zone dürfen nur Kfz einfahren, die mit einer Feinstaubplakette gekennzeichnet sind oder die Ausnahmetatbestände erfüllen.
  • Taxi: Taxihaltestände befinden sich rund um das Messegelände an den Eingängen NORD 2, WEST 1 + 3 und SÜD 1.
  • Mitfahrgelegenheiten: Mitfahrgelegenheiten für die Fahrt zur Messe finden – einfach und smart mit TwoGo by SAP.
Micromobility Expo

 

Micromobility Expo

 

Highlights bei der Micromobility Expo

  • Ausstellung: Mikromobile (alle Arten von EKF,eBike, Cargo-Bikes….), Mobilitätsinfrastrukturen, Mobilitätsdienstleistungen
  • Forum: Experten und Anwender aus Industrie, Politik und Verwaltung diskutieren über Innovationen, Best-Practice-Beispiele und Lösungsansätze
  • Networking Area neben dem Forum: Austausch und Kontaktanbahnung
  • Parcours im Freigelände: Mikromobile selbst fahren und testen
  • Foodtrucks auf dem Freigelände: breite Auwahl an Speisen und Getränken
  • E-Drivers-Only: jährliches Treffen der aktiven E-Mobilisten am 4. Mai 2019 auf der Micromobility Expo

Namhafte Aussteller bei der Micromobility Expo

Anbieter von elektrischen Leichtfahrzeugen, Cargo-Bikes, E-Tretrollern und Mobilitätsinfrastrukturen sowie Sharing-Anbieter: darunter Volkswagen Nutzfahrzeuge, Micro Mobility Systems, Citkar, Sortimo, Yorks, TIER Mobility oder BIK TEC.

Mehr zu Fahrradmessen in Deutschland:

Fahrrad-Messen und Veranstaltungen 2019: Alle Informationen im Kalender

Schlagworte
envelope facebook social link instagram