160x600
Shimano bringt Vollautomatikschaltung für Di2-8-Gang-Nabe
Neuheiten

Di2 Automatikschaltung für E-Bikes mit Shimano Steps

Shimano legt nach: Vollautomatik für den Steps Antrieb

E-Bikes mit Shimano Steps Antrieb können ab sofort automatisch schalten. Stark: Das System passt sich dem Fahrer an.
TEILE DIESEN ARTIKEL

Um automatisch den richtigen und effizientesten Gang zu ermitteln, erfasst es die Geschwindigkeit, Trittfrequenz, sowie den Leistungsinput des Fahrers, also den „Druck“ auf die Pedale, und wertet diese Daten aus. Der Fahrer kann den Automatik-Modus jederzeit ausschalten und in den manuellen Modus wechseln. Während des Schaltvorgangs reduziert der Motor im Automatik-Modus kurzzeitig das Antriebsmoment und damit die Kettenspannung. So kann der Fahrer beim Schaltvorgang weiter in die Pedale treten.

Lernfähig: Automatikschaltung speichert Vorlieben des Radfahrers

Doch das ist noch nicht alles. Das System ist so programmiert, dass es im Automatikmodus manuelle Schaltvorgänge des Fahrers speichert. Es erkennt somit die Vorlieben (früher oder später schalten) des Radfahrers und passt das Schaltprogramm für den Automatikmodus entsprechend an.

Per Software-Update zur Automatikversion

Wenn Sie ein E-Bike mit Shimano Steps-Antrieb und Di2-8-Gang-Nabe besitzen (also noch die Vorgängerversion mit Halbautomatik), kann Ihr Händler einfach und unkompliziert das Software-Update aufspielen. So wird aus Ihrer elektronischen Schaltung eine Vollautomatikschaltung, ohne dass Sie Komponenten zukaufen oder autauschen müssen. Beim Händler vor Ort können für das Software-Update Kosten entstehen.

Schlagworte
envelope facebook social link instagram