Die neue Messe Rad Hamburg öffnet 2018 erstmals
Rad Hamburg

Rad Hamburg – die neue Fahrradmesse in Norddeutschland

Neue Fahrradmesse in Hamburg

Radfreunde aus Norddeutschland kommen in den Genuss einer neuen Messe. Vom 7. bis 11. Februar 2018 öffnet die Rad Hamburg erstmals ihre Tore. Hier gibt’s alles rund um Freizeit und Alltag auf zwei Rädern, egal ob mit oder ohne Motor.
TEILE DIESEN ARTIKEL

Die Rad Hamburg findet in der Halle A2 der Hamburg Messe statt und präsentiert auf 3600 Quadratmetern echte Fahrrad-Neuheiten. Ein besonderer Focus liegt dabei auf E-Bikes. Bernd Aufderheide, Vorsitzender der Geschäftsführung Hamburg Messe und Congress erklärt: „Rad fahren gewinnt in der urbanen Mobilität immer stärker an Bedeutung. Hier wird in den nächsten Jahren noch viel passieren. Aber auch bei Aktivurlaub stehen Radreisen bei Menschen jeden Alters hoch im Kurs. Für alle Fans des Zweirads vereint die Rad Hamburg ein breites Spektrum an Bikes und neustem Equipment unter einem Dach.“

Räder testen

Besonders empfehlenswert: Der große Testparcours, in dem Besucher verschiedene E-Bikes ausprobieren können. Aber auch ein buntes Rahmenprogramm ist geboten. Auf der Rad-Bühne informiert die Polizei umfassend über Sicherheit im Straßenverkehr und der Fahrradclub ADFC gibt Tipps für die besten Touren für Ferien und Wochenende. Außerdem gibt’s inspirierende Vorträge von Radreisenden wie zum Beispiel Peter Smolka, der über frostige Kälte in Russland, extreme Hitze in Afrika und herausfordernde Stürme in der Steppe Kasachstans berichten kann. Bei seiner Weltumradlung hat Smolka über 88.000 Kilometer per Rad zurückgelegt. Mehrere Monate verbrachte der Fotograf und Radfahrer Jürgen Schütte in Schweden und zeigt auf der Rad Hamburg seine beeindruckenden Fotos. Axel Brümmer und Peter Glöckner zeigen in ihrem unterhaltsamen Vortrag die historische Route von Venedig nach Peking auf, die sie nachgeradelt sind. Und nicht zuletzt erzählt der 75-jährige Heinz Stücke von seinen Abenteurern per Rad, der vielleicht meistgereiste Mensch der Geschichte war bereits in allen Ländern der Erde. Spannend!

Ein Ticket für mehrere Events

Und wer sich darüber hinaus übers Reisen informieren mag, kann im B-Bereich nebenan weitermachen. Denn hier findet zeitgleich zur Rad Hamburg die Freizeitmesse Reisen Hamburg statt. Beide Messen gehören zu „oohh! – Die FreizeitWelten der Hamburg Messe“, die vom 7. bis 11. Februar 2018 erstmals veranstaltet werden. Die Eintrittskarte gilt für alle teilnehmenden Messen: Reisen Hamburg, Caravaning Hamburg, Kreuzfahrtwelt Hamburg und Autotage Hamburg. Auf der „oohh!“ präsentieren insgesamt rund 800 Aussteller ihre Neuheiten, sie belegt das gesamte Gelände der Hamburg Messe.

  • Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag, täglich 10 bis 18 Uhr.
  • Eintrittspreise: Tagesticket bei Online-Kauf 10 €, an der Kasse 12 €, ermäßigt 7,50 €/ 8,50 €, Kind 6-15 Jahre 5,50 €/6,50 €, unter 6 Jahre frei, After-Work-Ticket 5,50 €/6,50 €.

Weitere Informationen unter radhamburg.de

Schlagworte
envelope facebook social link instagram