Mehr in unserem aktuellen Heft  
Smartlock von Abus. Das Bordo Alarm heult auf mit 100 Dezibel, ein Erschüttungssensor machts möglich.
Fahrradschloss und Smartlock: Abus Bordo Alarm-Schloss

Fahrradschloss & Smartlock: das Abus Bordo Alarm

Fahrradschloss und Smartlock: Abus Bordo Alarm-Schloss

Das Abus Bordo Alarm 6000 A ist das erste Alarmfaltschloss der Welt auf dem Markt.
TEILE DIESEN ARTIKEL

Ergänzend zur bekannten Mechanik kommt hier präzise 3-D-Bewegungssensorik zum Einsatz, die bei Angriffsversuchen einen 100 Dezibel lauten Alarm auslöst. Die Basis des mechatronischen Schlosses von Abus – deshalb hier in unserer Smartlock-Serie  – bildet die sogenannte elektronische 3 D Position Detection. Sie nimmt Erschütterungen und kleinste Bewegungen in allen drei Dimensionen wahr.

Technologie erprobt in der Motorräder-Welt

Diese Elektronik findet bereits seit Jahren Anwendung bei Abus-Motorradschlössern, es liegen also Praxiserfahrungen vor. Die intelligente Technologie berücksichtigt beim Anschließen vorkommende Bewegungen, um Fehlalarm zu vermeiden. Dank der zum Patent angemeldeten »Intelligenten Transportposition« wird die Aktivierung auch während einer holprigen Fahrt vermieden. Über den Batterie- und Aktivitätsstatus informieren akustische Signale.

Die Gelenkkonstruktion als solche wurde vom konventionellen Bordo unverändert übernommen. Die fünf Millimeter starken Stäbe und der Schlosskörper sind aus speziell gehärtetem Stahl gefertigt und zum Schutz des Lacks mit Kunststoff ummantelt. Der Plus-Zylinder, ausgeführt als Scheibenzylinder, soll Bedienkomfort, Zuverlässigkeit und Manipulationsschutz vereinen. Zudem bietet der Plus-Zylinder Möglichkeiten wie gleichschließende Systeme, um unterschiedliche Schlösser (Bügel-, Falt-, Rahmen- oder Kettenschlösser) an einem oder mehreren Rädern mit nur einem Schlüssel zu bedienen. Nachschlüssel seien auch Jahre nach dem Kauf verfügbar,verspricht der Hersteller. Und bei Bedarf kann sogar ein Wunschschloss angefertigt werden. Abus fasst diese Dienstleistungen unter dem Namen Yourplus zusammen.

Der neue mitgelieferte SH-Halter lässt sich über die Gewindelöcher des Flaschenhalters oder mittels Spann- und Klettbändern am Rahmen fixieren. Der seitliche Schnapphalter hält das Schloss fest am Rahmen. Ein leichter Druck auf das Schloss soll genügen, um diese Verankerung zu lösen.

Noch mehr (auf) Abus Granit (beißen)

Das Fahrradschloss Bordo Granit X-Plus 6500 ist als besonders aufbruchsicher bekannt. Nun wurde seine Gesamtlänge von Abus auf 110 Zentimeter erhöht. Damit lassen sich beispielsweise zwei Fahrräder zusammenschließen oder ein Fahrrad lässt sich großzügig an beziehungsweise um fast jeden Gegenstand anschließen.

Vor massiven Attacken schützen sollen der gehärtete Schlosskörper und die 5,5 Millimeter starken Streben mit gehärteten Spezialnieten. Zudem sind die Bauteile durch Kunststoff beziehungsweise Soft-Touch-Silikon geschützt. Das Schlüsselloch besitzt ein automatisches Verdeck. Dahinter verbirgt sich der Präzisionszylinder X Plus. Zwei Schlüssel gehören beim Bordo Granit X Plus Big 6500 zum Lieferumfang, einer davon sogar mit LED-Beleuchtung. Auch hier kommt der neue SH-Halter zum Einsatz.

Besonders hohe Sicherheit und große Umfassungslänge garantiert: Das Abus Bordo Granit X-Plus 6500.

Besonders hohe Sicherheit und große Umfassungslänge garantiert: Das Abus Bordo Granit X-Plus 6500.

Priorität leichtes Schloss erwünscht?

Wenn die Priorität auf niedrigem Gewicht liegt, rückt das Abus Faltschloss Bordo Lite 6055 in den Fokus. Im besten Fall schlagen nur 440 Gramm zu Buche, nämlich beim Bordo Lite 6055 Mini, das bei einer Anschlusslänge von 60 Zentimetern ein sehr geringes Transportmaß erreicht. Es kann sogar in einer Trikottasche mitgeführt werden. Die Ausführung mit 85 Zentimetern Länge wiegt 500 Gramm. Besonders leichte Werkstoffe und Stahllegierungen sowie eine besondere Federstahlkonstruktion ermöglichen das niedrige Gewicht. Der neue mitgelieferte SH-Halter (bei 60er-Länge optional) lässt sich am Flaschenhalter oder mittels Spann- und Klettbändern am Rahmen fixieren. Sehr praktisch.

 

Schlagworte
envelope facebook social link instagram