Das Stadtrad Winora Sinus Tria N8f war bei uns im Test.
Gewicht
26,1 kg
Preis
2599 Euro
1,5
Winora Sinus Tria N8f

Winora Sinus Tria N8f: Sehr gutes Stadtrad im Test

Winora Sinus Tria N8f: Sehr gutes Stadtrad im Test

Straßenfeger

Das Winora Sinus Tria N8f sorgt für viel Komfort im Stadtverkehr. Das bewies das E-Citybike beim Großen ElektroRad-Test 2018.
Bewertung
1,5
Gewicht
26,1 kg
Preis
2599 Euro
TEILE DIESEN ARTIKEL

Zunächst scheint das Sinus Tria N8f ein wenig unscheinbar in seiner dezenten Mattschwarz-Lackierung. Doch dann entdeckt man lächelnd Farb-Highlights, denn die Nabe und der Sattelschnellspanner sind rot eloxiert. Wer sich etwas mehr Rahmen-Farbe wünscht: Das Sinus ist auch in Mineralbraun erhältlich. Unser Stadtrad von Winora ist gut ausgestattet: Bosch „Active Plus“-Motor, hydraulische Magura Felgenbremsen, ergonomische Griffe und vieles mehr. Für ruppigeres Kopfsteinpflaster besitzt es eine gefederte Sattelstütze und eine Federgabel. Ein Akku mit reichweitenstarken 500 Wattstunden versorgt den Motor (optional auch mit 400 Wh). Das Sinus wiegt um die 26 Kilogramm. Zu dem hohen Gewicht trägt sicherlich auch das Rahmenschloss am Hinterrad bei. Das Fahrrad gibt es in vielen Größen: mit 26-Zoll-Rädern in Größe S sowie mit 28-Zoll-Laufrädern in S, M und L.

Bequemer Sitz, starker Motor

Die Sitzposition am Sinus ist schön aufrecht, der Lenker ist leicht zum Fahrer gezogen. Die Ergogriffe fühlen sich erfreulich angenehm an. Der neue Bosch „Active Plus“-Mittelmotor läuft souverän, vibrationsarm und überraschend leise. Sowohl in der Ebene als auch beim Anfahren an steilen Rampen beweist er Stärke und schiebt problemlos an. Auch bei ausgeschaltetem Antrieb fährt sich das Sinus sehr gut. Muss der Fahrer im Stadtverkehr spontan bremsen, kann er sich auf die hydraulischen Felgenbremsen von Magura verlassen. Schnelle Abfahrten sind mit dem Sinus jederzeit möglich. Auch mit Gepäck am hinteren Träger bleibt das Rad überlegen stabil. Federstütze und Federgabel sind beim Testrad ein wenig straff abgestimmt und könnten Stöße sanfter abfedern.

Testergebnis

Mit dem Winora Sinus Tria ist Fahrspaß garantiert. Agilität und Rahmenstabilität machen es zu einem treuen Stadtbegleiter. Sehr gut, Kauftipp!

Die technischen Details des Winora Sinur Tria N8f im Überblick.

Die technischen Details des Winora Sinur Tria N8f im Überblick.

Weitere Details im Fokus

Einstellbare, gefederte Sattelstütze mit farbigem Sattelspanner.

Einstellbare, gefederte Sattelstütze mit farbigem Sattelspanner.

500 Wattstunden: Der Akku hat für ein Stadtrad eine recht hohe Kapazität.

500 Wattstunden: Der Akku hat für ein Stadtrad eine recht hohe Kapazität.

Schlagworte
envelope facebook social link instagram