Mehr in unserem aktuellen Heft  
Urban Arrow Family, Lastenrad, Cargobike, Familienrad, Test, Megatest, Kaufberatung
Bewertung
1,4 - Sehr gut
Gewicht
49,8 kg
Preis
6690 Euro
Megatest

Urban Arrow Family: Lastenrad im Test – Bewertung des Cargobikes

Urban Arrow Family: Lastenrad im Test – Bewertung des Cargobikes

Urban Arrow Family im Test: Familienfreundlicher Pionier

Das Urban Arrow Family ist ein kräftiges Familienrad mit starkem Fuß, sicheren Bremsen und guten Fahreigenschaften. Das Lastenrad im Test.
BEWERTUNG
1,4 - Sehr gut
GEWICHT
49,8 kg
PREIS
6690 Euro
TEILE DIESEN ARTIKEL

Urban Arrow gehört zu den Pionieren der Cargobike-Branche. In die sichere aus EPP bestehende Box des Urban Arrow Family passen außer großen Einkäufen auch zwei bis drei Kinder, je nach Ausstattung. Das Testrad ist mit Bank für zwei Nachkömmlinge ausgelegt, in der Breite ist das Platzangebot dann aber etwas eingeschränkt.

Zubehör, wie ein großes Wetterverdeck, verschafft den Passagieren wiederum Komfort. Mit den breiten 62er-Reifen – vorne wendige 20, hinten gut laufende 26 Zoll – gilt das auch für die Fahrer, selbst mit Last. Die Lenkung steuert per Lenkstange. Als zentraler Hilfsantrieb für bis zu 250 kg dient der schubkräftige Bosch Cargo-Motor. Den 500 Wattstunden-Akku kann man aufdoppeln. Mit dem stufenlosen Enviolo-Cargogetriebe hat man einen guten Sparringspartner für den Motor. Dank cleverer Hinterbaukonstruktion kann der Antriebsriemen einfach aus- und eingebaut werden.

Stabil, sicher, komfortabel

Aufsitzen auf den relativ flachen Sattel ist hier intuitiv und die Hände finden angenehmen Kontakt in den großflächigen Griffen am stark gebogenen Lenker. Mit viel Übersicht blickt man lang über die Box. Immer etwas gewöhnungsbedürftig ist der stufenlose Schaltungsdrehgriff. In der richtigen Stellung lässt das Getriebe den Motor flink und kräftig losspurten. Das geht in dieser Kombi sogar gut über übliche Stadtbrücken. Das Rad läuft leer ein bisschen unruhiger. Mit Beladung fühlt sich das wegen günstiger Schwerpunkte dann sehr stabil und sicher an. Mit den kräftigen 4-Kolben-Bremsen stoppt und verzögert man immer sicher.

Der Wendekreis ist für eine Stangenlenkung erfreulich klein. Für den alltäglichen Umgang zahlt sich auch der sichere und sehr gut bedienbare Standfuß aus. Mit dem Griff am Sattel lässt sich sogar dieses schwere Rad gut in engen Verhältnissen rangieren.

Detailaufnahmen des Stadtrads

Urban Arrow Family, Lastenrad, Cargobike, Familienrad, Test, Megatest, Kaufberatung

 

Urban Arrow Family, Lastenrad, Cargobike, Familienrad, Test, Megatest, Kaufberatung

 

Urban Arrow Family, Lastenrad, Cargobike, Familienrad, Test, Megatest, Kaufberatung

 

Urban Arrow Family, Lastenrad, Cargobike, Familienrad, Test, Megatest, Kaufberatung

 

 

Urban Arrow Family im Test: Fazit

Das Urban Arrow ist ein empfehlenswertes, kräftiges Familiengefährt. Dabei stechen Details wie der Fuß, die Bremsen, die sichere Box und das Ausfallende noch hervor.

Urban Arrow Family, Lastenrad, Cargobike, Familienrad, Test, Megatest, Kaufberatung

Urban Arrow Family im Test: Charakter und Fazit

Positiv: Kräftige Bremsen, Griff am Sattel, hohes Gesamtgewicht, komfortable Reifen

Negativ: Nach unten offene Box bietet Kälte und Nässe Eintritt, Gepäckträger nur gegen Aufpreis

Sie interessieren sich für das Urban Arrow Family? Mehr Informationen erhalten Sie auf der Website des Herstellers.

Urban Arrow Family: Technische Details und Informationen

Preis 6690 Euro
Rad-Gewicht 49,8 kg (mit Pedalen)
Zuladung (Fahrer und Gepäck) 200,2 kg
Rahmenarten und Größen Diamant: Einheitsgröße: 1,55 – 1,95m

*Testgröße

Ausstattung des Urban Arrow Family

Rahmenmaterial Aluminium; Box: EPS
Gabel Aluminium
Schaltung Nabenschaltung Enviolo Heavy Duty; Drehgriff: Enviolo Pro, stufenlos
Entfaltung 2,5– 9,5 m
Laufrad Naben: Urban Arrow/ Enviolo; Felgen: Ryde Andra, 36-L.
Reifen Schwalbe Super Moto  X, 20“/ 26“, 62 mm
Bremsen hydr. Disc Magura CMe
Cockpit Vorbau: Urban Arrow; Lenker: Ergotec Moon Cruiser; Griffe: Ergon GC10
Sattelstütze Urban Arrow Custom m. Diebstahlschutz
Sattel Selle Royal Rio Plus
Lichtanlage Lezyne Power E115/ Spanninga Plateo XE
Motor Bosch Cargo Line Gen. 4, 85 Nm
Akku 500 (1000) Wh
Sonstiges Riemenantrieb: Gates CDX; Gepäckträger: Urban Arrow Custom; Schutzbleche: SKS

Alles zum Fahrrad-Test 2022

Fahrrad-Test 2022: Diese Fahrräder haben wir getestet
Ablauf beim Fahrrad-Test 2022: So haben wir getestet
Radfahren 1-2/2022: Alle Themen unserer großen Test-Ausgabe

Schlagworte
envelope facebook social link instagram