Mehr in unserem aktuellen Heft  
Specialized Turbo Vado 5.0, E-Bike, E-Bike-Test, Test, Kaufberatung
Bewertung
92 - Sehr gut
Gewicht
25,5 kg
Preis
5000 Euro
E-Bike-Test

Specialized Turbo Vado 5.0: E-Bike im Test – E-Trekkingrad-Empfehlung

Specialized Turbo Vado 5.0: E-Bike im Test – E-Trekkingrad-Empfehlung

Specialized Turbo Vado 5.0: Echte Auto-Alternative

Das Specialized Turbo Vado 5.0 ist ein variables, vielseitiges E-Bike mit smarter Technik und überzeugenden Fahrleistungen. Das E-Trekkingrad im Test.
BEWERTUNG
92 - Sehr gut
GEWICHT
25,5 kg
PREIS
5000 Euro
TEILE DIESEN ARTIKEL

Das Specialized Turbo Vado 5.0 ist in der 2022er Version komplett neu überarbeitet. Das Design ist etwas progressiver, kantiger geworden, die fließenden Übergänge der Vergangenheit sind passé. So sieht das Vado nun erwachsener aus, stellt seinen Motor selbstbewusster als früher zur Schau. Das Oberrohr ist nun gerade, die Sattelstrebe leicht abgesetzt.

Auch in der Technik hat sich einiges getan: Dank App-Steuerung sowie neuer Hard- und Software wird das Gesamtpaket „Vado“ immer ausgereifter. Was weiterhin Bestand hat, sind das fein ausbalancierte Fahrgefühl auf dem Tourenrad, die feine Ausstattung und praktische Details wie etwa die tief heruntergezogenen Spritzschützer und der in der Kettenstrebe sauber integrierte Speed-Sensor. Mit der appgesteuerten Wegfahrsperre, dem Garmin-Radar, das zuverlässig auf rückwärtigen Verkehr hinweist, und dem neuen Gepäcksystem (Frontgepäckträger möglich), positioniert sich das Rad als echte Alternative zum Auto – auch in puncto (Diebstahl-)Sicherheit.

Souveräne Fahrleistungen

Komfort kommt nicht zu kurz: Geschmeidig rollende Reifen sorgen mit hochwertiger Luftfedergabel und Federsattelstütze für Komfort und Kontrolle. Dank 27,5“-Reifen ist das Vado wendig in der Stadt, laufruhig auf Tour.

Bewährt im Vado ist der sehr kräftige Motor. Brose liefert hier die Hardware, Specialized die hauseigene Abstimmung. Die lässt sich via Mission-Control-App weiter individualisieren. Insbesondere beim Anfahren ist der Motor angenehm sanft, um mit Zunahme der Geschwindigkeit und des Pedaldrucks seine ganze Kraft zu entfalten. Leider verbraucht der Brose aber vergleichsweise viel Strom.

Die 11-fach-Kettenschaltung von Sram arbeitet passgenau. Für gute Verzögerungswerte selbst bei voller Beladung sorgt die 4-Kolben-Bremsanlage (ebenfalls von Sram).

Der komplette Überblick in einem Sammelwerk – 120 E-Bikes für 2022, alle getestet und bewertet: Der Radfahren.de E-Bike-Kaufberater 2022 – jetzt ab 7,80 Euro bestellen!

Detailaufnahmen des E-Bikes

Specialized Turbo Vado 5.0, E-Bike, E-Bike-Test, Test, Kaufberatung

 

Specialized Turbo Vado 5.0, E-Bike, E-Bike-Test, Test, Kaufberatung

 

Specialized Turbo Vado 5.0, E-Bike, E-Bike-Test, Test, Kaufberatung

 

Specialized Turbo Vado 5.0, E-Bike, E-Bike-Test, Test, Kaufberatung

 

Specialized Turbo Vado 5.0, E-Bike, E-Bike-Test, Test, Kaufberatung

 

Specialized Turbo Vado 5.0 im Test: Fazit

Mit smarter Technik, überzeugenden Fahrleistungen und hoher Variabilität ist das Specialized Turbo Vado 5.0 eine echte Auto-Alternative, die irre viel Spaß macht.

Positiv: Specialized Antriebs-System mit Wegfahrsperre und Garmin-Radar, kultivierter Motor, Ausstattung, Fahrleistungen

Negativ: Stromverbrauch

Specialized Turbo Vado 5.0, E-Bike, E-Bike-Test, Test, Kaufberatung

Specialized Turbo Vado 5.0 im Test

Sie interessieren sich für das Specialized Turbo Vado 5.0? Mehr Informationen erhalten Sie auf der Specialized-Website.

Technische Details und Informationen

Preis 5000 Euro
Rad-Gewicht 25,5 kg
Zul. Gesamtgewicht 136 kg
Rahmenarten und Größen Diamant: S, M, L*, XL; Trapez: S, M, L, XL

* Testgröße

Ausstattung des Specialized Turbo Vado 5.0

Rahmen Aluminium
Gabel RockShox Recon Silver RL, 80 mm
Bremsen Hydraulische Scheibenbremsen, Sram G2 RS, 180/180 mm
Schaltung Kettenschaltung, Sram GX, 11 Gänge
Lichtanlage v: Lezyne E-Bike Power E115 / h: Spanninga Commuter Glow XE
Bereifung Pathfinder Sport Reflect, 58-584
Sonstiges 4-Kolben-Bremsanlage, App-gesteuerte Wegfahrsperre, Abstandswarner

­Antrieb des Specialized Turbo Vado 5.0

Antriebskonzept Mittelmotor, Specialized 2.2 (Brose Drive S-Mag), 90 Nm, Display: Specialized Master Mind
Akkukapazität 710 Wh
Reichweite R200: 120 km

Alles zum E-Bike-Test 2022

E-Bike-Test 2022: Diese Pedelecs haben wir getestet
Die besten E-Bikes 2022: Alle ausgezeichneten Räder im Überblick
Ablauf beim E-Bike-Test 2022: So haben wir getestet
ElektroRad 1/2022: Alle Themen der großen Test-Ausgabe
ElektroRad 2/2022: Alle Themen der zweiten großen Test-Ausgabe
E-Bike-Kaufberater 2022: 120 E-Bikes im Test – das große Sammelwerk
Verlosung: Gewinnen Sie ein Kreidler-E-Bike im Wert von 3900 Euro

Schlagworte
envelope facebook social link instagram