Mehr in unserem aktuellen Heft  
Rennstahl 853 E-Trekkingrad STEPS, Test
Bewertung
Sehr gut
Gewicht
24,1 kg
Preis
5758 Euro
Test

Rennstahl 853 E-Trekkingrad STEPS: E-Bike im Test

Rennstahl 853 E-Trekkingrad STEPS: E-Bike im Test

Rennstahl 853 E-Trekkingrad STEPS im Test: Heavy Metal

Das Rennstahl 853 E-Trekkingrad STEPS ist im High-End-Segment der E-Trekkingräder noch hochwertiger als ein Großteil der Konkurrenz. Woran das liegt und was die Stärke des E-Bikes ausmacht, lesen Sie in unserem Test.
BEWERTUNG
Sehr gut
GEWICHT
24,1 kg
PREIS
5758 Euro
TEILE DIESEN ARTIKEL

Heavy Metal – so kurz und knapp lässt sich das Rennstahl 853 E-Trekkingrad STEPS zusammenfassen. Dabei ist das Rad mit gut 24 Kilogramm gar nicht schwer. Es ist aber schwer in Ordnung und vor allem ein Hingucker.

Als erstes fallen die voluminösen Schwalbe Super Moto-X-Reifen und der filigrane, trotzdem wuchtige, tiefschwarze Stahlrahmen ins Auge. Der schlanke Shimano E8000-Motor fügt sich sauber ein, der Akku auf dem Unterrohr ist präsent, aber nicht auffällig. Vorn und hinten runden die von Rennstahl selbst gefertigten Gepäckträger das Gesamtbild ab. So zeigt sich das 853 – ein Hinweis auf den verwendeten Reynolds Stahl – als fetter Cruiser ohne übertriebene Macho-Wucht.

Die Komponenten sind Rennstahl-typisch: Shimano Deore XT-Schaltung in elektronischer Di2-Variante, großformatige Shimano-XT-Scheibenbremsen, ultraheller LED-Scheinwerfer, reisetauglicher Brooks-Ledersattel und – aus Liebe zum Detail – die kleine, helle Spurcycle-Edelstahl-Glocke. Extra-Lob für die sehr guten Spritzschützer – wenngleich sie „nur“ aus Kunststoff sind. Kurz: Alles sehr hochwertig und absolut rund.

Schnell und wendig

Der erste Eindruck auf dem Rad: Wow. Trotz der wuchtigen Optik bringt das 853 nur 24 Kilogramm auf die Waage. Es fährt sich durch die 26er Laufräder sehr agil, Radstand und tiefer Schwerpunkt sorgen für eine satte Straßenlage. Die XXL-Pneus in Kombination mit dem gefederten Brooks-Sattel ersetzen eine mögliche Federgabel. Auch mit Gepäck an Vorder- und Hinterachse bleibt das Rennstahl stoisch in der Spur. Rahmenflattern? Gänzlich unbekannt.

Der Shimano E8000 ist der ideale Motor für dieses Gefährt. Kraftvoller Antritt, trotzdem sanft an der Unterstützungsschwelle. Die Bremsen sind wie das Rad selbst: Wuchtig in der Verzögerung, filigran beim Dosieren.

Rennstahl 853 E-Trekkingrad STEPS: Detailaufnahmen des E-Bikes

Rennstahl 853 E-Trekkingrad STEPS, Test

 

Rennstahl 853 E-Trekkingrad STEPS, Test

 

 

Rennstahl 853 E-Trekkingrad STEPS, Test

 

Rennstahl 853 E-Trekkingrad STEPS, Test

 

Rennstahl 853 E-Trekkingrad STEPS im Test: Fazit

Im High-End-Segment ist das Rennstahl 853 noch eine Spur hochwertiger als das Gros der Konkurrenz. Das betrifft sowohl die Verarbeitung als auch die Fahr-Performance.

Positiv: XXL-Reifen für viel Komfort, kräftiger Motor, sehr hochwertige Komponenten

Negativ: wenig ergonomische Moosgummi-Griffe, keine Reflektoren

Rennstahl 853 E-Trekkingrad STEPS, Test

Rennstahl 853 E-Trekkingrad STEPS im Test: Charakter und Fazit

Das Rennstahl 853 E-Trekkingrad STEPS hat Ihr Interesse geweckt? Auf der Rennstahl-Website bekommen Sie weitere Informationen.

Rennstahl 853 E-Trekkingrad STEPS: Technische Details und Informationen

Reichweite Tour 73 km
Reichweite Ebene >100 km
Preis 5758 Euro
Rad-Gewicht 24,1 kg (mit Pedalen)
Zuladung 125 kg
Rahmenarten und Größen Diamant: M, L, XL, XXL cm; Trapez: – cm; Tiefeinst.: – cm; Wave: – cm

Ausstattung des Rennstahl 853 E-Trekkingrad STEPS

Rahmenmaterial Stahl
Gabel Stahl
Bremsen Shimano Deore XT
Schaltung Shimano Deore XT Di2
Lichtanlage v: SON Edelux II DC / h: SON Rücklicht DC
Bereifung Schwalbe Super Moto-X
Sonstiges Bis ins Detail auf Reisebedürfnisse abgestimmtes Konzept

­Antrieb des Rennstahl 853 E-Trekkingrad STEPS

Antriebskonzept Mittelmotor, Shimano E8000
Akkukapazität 504 Wh

Alles zum Großen ElektroRad-Test 2019

ElektroRad-Test 2019: Diese 96 E-Bikes haben wir getestet!
Ablauf beim Großen E-Bike-Test: So haben wir getestet!
ElektroRad 1/2019: Das erwartet Sie in der großen Test-Ausgabe
ElektroRad 2/2019: Das erwartet Sie in der zweiten Test-Ausgabe
Preis-Leistung und Kauftipp: Alle ausgezeichneten Räder
City/Urban-Bikes im Großen ElektroRad-Test
Tour/Trekkingräder im Großen ElektroRad-Test
Sport/Performance-Bikes im Großen ElektroRad-Test
Familie/Cargo-Bikes im Großen ElektroRad-Test

Schlagworte
envelope facebook social link instagram