Mehr in unserem aktuellen Heft  
R Raymon Hardray E-Seven 7.0, Test, E-Bike-Test, E-MTB, Kaufberatung
Bewertung
Gut
Gewicht
23,2 kg
Preis
2999 Euro
Test

R Raymon Hardray E-Seven 7.0: E-MTB im Test – MTB-Hardtail

R Raymon Hardray E-Seven 7.0: E-MTB im Test – MTB-Hardtail

R Raymon Hardray E-Seven 7.0: Elegantes Touren-MTB

Das R Raymon Hardray E-Seven 7.0 ist ein E-MTB-Hardtail mit frischem Design und guter Ausstattung. Was überzeugt bei dem E-MTB, wo liegen Schwächen? Der Test.
BEWERTUNG
Gut
GEWICHT
23,2 kg
PREIS
2999 Euro
TEILE DIESEN ARTIKEL

Die Marke R Raymon hat ihre Modellpalette überarbeitet. So wird in 2020 aus E-Sevenray nun das R Raymon Hardray E-Seven 7.0. Die wichtigste Änderung heißt jedoch Integration: Im Modelljahr 2020 wandert der Akku in das Unterrohr. Das macht das in Glanzschwarz lackierte und mit gelben Akzenten versehene Hardray Seven optisch noch eleganter und schlanker. Am Tretlager werkelt der neue Yamaha PW-ST-Motor, der den PW-SE ablöst und kräftige 70 Nm Drehmoment zur Verfügung stellt. Das zugehörige Display am linken Lenkerende verrichtet zwar seinen Dienst, aber es fehlt ein haptisches Feedback beim Tastendruck.

Voll und ganz überzeugen hingegen können die 27,5“-Laufräder mit Boost-Standard und ihren 2,4“ breiten Continental X-King Reifen. Die Federgabel von SR Suntour stellt 120 mm Federweg zur Verfügung. Geschaltet wird mit der präzisen 11-fach SRAM NX und verzögert mit der 2-Kolben Scheibenbremse Tektro Gemini.

ElektroRad 2/2020, Banner, E-Bike-Test

103 E-Bikes im Test – jetzt die ElektroRad-Ausgaben 1/2020 und 2/2020 im Shop bestellen!

Gutmütiges Fahrverhalten

Alles am Hardray Seven ist für die E-MTB-Tour ausgelegt: Der Hauptrahmen ist nicht zu lang, die Sitzposition gemäßigt sportlich und bequem. Das Vorderrad kann trotzdem mit genügend Druck geführt werden, in schnellen Passagen bleibt das Hardray Seven dank 68° Lenkkopfwinkel dabei auch stets gutmütig. Die Kettenstrebenlänge von 465 mm sorgt zusätzliche für Stabilität. Ein um 40 mm abgesenktes Tretlager positioniert den Fahrer gut im Bike und lässt Richtungswechsel spielerisch werden.

Das Hardray Seven hat alles, um ein Rundum-Sorglos-E-Bike zu sein. Nur der Motor will nicht so recht zu einem E-MTB passen: der Yamaha PW-ST braucht beim Testrad etwas lang, bis er auf den Pedaldruck reagiert. Dadurch geht auf dem Trail etwas Spritzigkeit und Fahrfreude verloren. Wer aber auf Wald- und Forstwegen auf entspannte Tour gehen will, ist mit dem R Raymon Hardray Seven bestens bedient.

Detailaufnahmen des E-Bikes

R Raymon Hardray E-Seven 7.0, Test, E-Bike-Test, E-MTB, Kaufberatung

 

R Raymon Hardray E-Seven 7.0, Test, E-Bike-Test, E-MTB, Kaufberatung

 

R Raymon Hardray E-Seven 7.0, Test, E-Bike-Test, E-MTB, Kaufberatung

 

R Raymon Hardray E-Seven 7.0, Test, E-Bike-Test, E-MTB, Kaufberatung

 

R Raymon Hardray E-Seven 7.0, Test, E-Bike-Test, E-MTB, Kaufberatung

 

 

R Raymon Hardray E-Seven 7.0 im Test: Fazit

Das R Raymon Hardray E-Seven überzeugt mit frischem Design, guter Ausstattung und integriertem Akku. Seine Geometrie macht es zu einem guten Touren-MTB für Einsteiger.

Positiv: Frisches Design, gute Ausstattung

Negativ: Verzögert reagierender Motor beim Testrad

R Raymon Hardray E-Seven 7.0, Test, E-Bike-Test, E-MTB, Kaufberatung

R Raymon Hardray E-Seven 7.0 im Test: Charakter und Fazit

Sie interessieren sich für das R Raymon Hardray E-Seven 7.0? Mehr Informationen erhalten Sie auf der R-Raymon-Website.

R Raymon Hardray E-Seven 7.0: Technische Details und Informationen

Reichweite Tour 57 km
Reichweite Berg 28 km
Preis 2999 Euro
Rad-Gewicht 23,2 kg (mit Pedalen)
Zuladung (Fahrer und Gepäck) k.A.
Rahmenarten und Größen Diamant: 40, 45, 50* cm

*Testgröße

Ausstattung des R Raymon Hardray E-Seven 7.0

Rahmenmaterial Alu 6061
Gabel SR Suntour, XCR34 AIR, 120mm Travel
Bremsen Hydraulische Scheibenbremsen Tektro HD-M 500 Gemini
Schaltung Kettenschaltung Sram NX Eagle 11 Gang
Lichtanlage
Bereifung Continental, X-King, 27.5×2.4
Sonstiges Motorschutz

­Antrieb des R Raymon Hardray E-Seven 7.0

Antriebskonzept Mittelmotor Yamaha PW-ST
Akkukapazität 500 Wh

Alles zum Großen ElektroRad-Test 2020

ElektroRad-Test 2020: Diese E-Bikes haben wir getestet
Ablauf beim Großen E-Bike-Test: So haben wir getestet
ElektroRad 1/2020: Das erwartet Sie in der großen Test-Ausgabe
ElektroRad 2/2020: Das erwartet Sie in der zweiten Test-Ausgabe
Verlosung: E-Bike im Wert von 3700 Euro gewinnen

Radclub

Jetzt den neuen Radclub entdecken!

Schlagworte
envelope facebook social link instagram