R Raymon E-Tourray 7.0, Test
Bewertung
Gut
Gewicht
24,5 kg
Preis
3099 Euro
Test

R Raymon E-Tourray 7.0: E-Bike im Test

R Raymon E-Tourray 7.0: E-Bike im Test

R Raymon E-Tourray 7.0 im Test: Großspurig

Das R Raymon E-Tourray 7.0 ist ein robustes Rad mit Tourencharakter. Was macht das E-Bike besonders? Wo liegen seine Stärken? Der Test.
BEWERTUNG
Gut
GEWICHT
24,5 kg
PREIS
3099 Euro
TEILE DIESEN ARTIKEL

Die junge Marke R Raymon der Schweinfurter Pexco-Gruppe bietet ein breit gefächertes Sortiment an Elektro- und normalen Fahrrädern an. Die E-Tourray-Modellreihe steht für sportive E-Trekkingräder der mittleren Preisklasse. Die Herren-Modelle sind jeweils mit einem Diamant-Rahmen ausgestattet. Dem gegenüber bildet ein Trapezrahmen die Basis der jeweiligen Damenmodelle. Das R Raymon E-Tourray 7.0 ist für den Preis von 3099 Euro ganz schön üppig ausgestattet: Der Alurahmen und die bewährte luftgedämpfte Suntour-Federgabel Mobie 25 mit 32er Standrohren bilden eine grundsolide Voraussetzung für ein robustes Trekkingrad.

Brandneu setzen die Produktmanager auf den Yamaha PW-TE Mittelmotor. Die dritte Generation der PW-Serie unterstützt neben den üblichen Unterstützungsmodi mit einer Automatik-Funktion! Diese wählt je nach benötigter Tretleistung die nötige Unterstützung selbstständig.

Starker Antrieb mit Automatik

Mit dem Automatik-Modus hat Yamaha eine neue Dimension aufgestoßen. Wir wählen zunächst die normalen Fahrmodi von Eco+ bis zum High-Mode. Während das Raymon beim Anfahren im Eco+ Modus noch verhalten reagiert, spürt man ab der Eco-Stufe den Power des Yamaha Mittelmotors. Um in den Automatik-Modus zu gelangen, drückt man zwei Sekunden die +Taste.

Abermals bergauf zeigt die neue Unterstützungsstufe, wie sie arbeitet: Abhängig vom Pedaldruck unterstützt der Automatik-Modus mal mehr, mal weniger: Beim sanften Anfahren springt sie in den Eco+ Mode, bei steigernder Tretleistung wählt das System eigenständig den optimalen Unterstützungsmodus. Klug gemacht, so kann man tatsächlich energieeffizient und leistungsoptimiert pedalieren. Die Bereifung hat auf den herbstlichen Wald- und Wiesenwegen wenig Grip, dämpft dafür auf unebenem Asphalt umso besser.

R Raymon E-Tourray 7.0: Detailaufnahmen des E-Bikes

R Raymon E-Tourray 7.0, Test

 

R Raymon E-Tourray 7.0, Test

 

R Raymon E-Tourray 7.0, Test

 

R Raymon E-Tourray 7.0, Test

 

R Raymon E-Tourray 7.0, Test

 

R Raymon E-Tourray 7.0, Test

 

R Raymon E-Tourray 7.0, Test

 

R Raymon E-Tourray 7.0 im Test: Fazit

Das R Raymon E-Tourray 7.0 zeigt sich als robustes Rad mit Tourencharakter, gutmütigen Fahreigenschaften, geeignet auch für anspruchsvolles Terrain, dessen Antrieb gut mit dem Rad harmoniert.

Positiv: Antriebssystem, Bremsen, gutmütiges Fahrverhalten

Negativ: Pedalabstand (Q-Faktor) sehr breit, keine Flaschenhalterösen

R Raymon E-Tourray 7.0, Test

R Raymon E-Tourray 7.0 im Test: Charakter und Fazit

Das R Raymon E-Tourray 7.0 hat Ihr Interesse geweckt? Holen Sie sich weitere Informationen auf der Website von R Raymon!

R Raymon E-Tourray 7.0: Technische Details und Informationen

Reichweite Tour 63 km
Reichweite Ebene >100 km
Preis 3099 Euro
Rad-Gewicht 24,5 kg (mit Pedalen)
Zuladung 105 kg
Rahmenarten und Größen Diamant: 48, 52, 56, 60 cm, Trapez: 44, 48, 52, 56 cm

Ausstattung des R Raymon E-Tourray 7.0

Rahmenmaterial Aluminium
Gabel Federgabel SR Suntour SF18 Mobie 25 Air
Bremsen hydraul. Scheibenbremsen Shimano BR-M8000
Schaltung Kettenschaltung Shimano Deore XT, 11-Gang
Lichtanlage v/h: Axa Compact Line
Bereifung Schwalbe Super Moto X
Sonstiges SKS Spritzschützer, Seitenständer

­Antrieb des R Raymon E-Tourray 7.0

Antriebskonzept Mittelmotor Yamaha PW-TE
Akkukapazität 500 Wh

Alles zum Großen ElektroRad-Test 2019

ElektroRad-Test 2019: Diese 62 E-Bikes haben wir getestet!
Ablauf beim Großen E-Bike-Test: So haben wir getestet!
ElektroRad 1/2019: Das erwartet Sie in der großen Test-Ausgabe
Preis-Leistung und Kauftipp: Alle ausgezeichneten Räder beim E-Bike-Test 2019
City/Urban-Bikes im Großen ElektroRad-Test
Tour/Trekkingräder im Großen ElektroRad-Test
Sport/Performance-Bikes im Großen ElektroRad-Test

Schlagworte
envelope facebook social link instagram