Mehr in unserem aktuellen Heft  
Qwic Atlas, Test, E-Bike, E-Bike-Test, Kaufberatung
Bewertung
Sehr gut
Gewicht
29,2 kg
Preis
5099 Euro
Test

Qwic Atlas: E-Trekkingrad im Test – E-Bike-Kauftipp

Qwic Atlas: E-Trekkingrad im Test – E-Bike-Kauftipp

Qwic Atlas: Für die große Tour

Das Qwic Atlas ist ein E-Trekkingrad, das nach Tour und Radreise lechzt. Die ElektroRad-Redaktion gibt dem E-Bike einen Kauftipp. Warum? Der Test.
BEWERTUNG
Sehr gut
GEWICHT
29,2 kg
PREIS
5099 Euro
TEILE DIESEN ARTIKEL

Qwic aus Amstelveen bei Amsterdam verbindet niederländischen Fahrrad-Schick mit dem deutschen Wunsch nach Fahrzeugen mit Kraft und Ausdauer. Über ein stetig wachsendes Händlernetz vertreiben die Niederländer ihre Bikes inzwischen in ganz Deutschland. Das Qwic Atlas ist eine komplette Neuentwicklung für diese Saison und beinhaltet einige Neuerungen, deren Ursprung unter anderem im intensiven, täglichen Radfahren der Qwic-Macher liegen.

Den Kern der Marke, das typisch-niederländische Hollandrad-Gefühl, hat auch das Atlas verinnerlicht. Es geht aber deutlich darüber hinaus. Denn mit dem Rad lassen sich auch Topografien erfahren, die auf der niederländischen Landkarte nicht zu finden sind. Gepäckaufnahme, Motor, Akku-Kapazität, Reifen und Bremsen machen aus dem Atlas ein komfortables Trekking-Rad, das deutlich einen Hang zur Radreise hat. Und das gerne auch jenseits von Deich und Wattenmeer im Gebirge. All das kombiniert Qwic mit einer progressiven und aufgeräumten Optik, die das Rad zum echten Hingucker macht.

Der komplette Überblick in einem Sammelwerk – 162 E-Bikes für 2021, alle getestet und bewertet: Der Radfahren.de E-Bike-Kaufberater 2021 – jetzt ab 7,80 Euro bestellen!

Reisetauglich

Die Sitzposition auf dem Qwic ist angenehm aufrecht. Der straffe Sattel und die Federstütze sorgen genauso für Komfort und ermüdungsfreies Radfahren wie die Ergon-Flossengriffe am leicht gekröpften Lenker mit variablem Vorbau. Ohne Unterstützung ist das Qwic wegen des recht hohen Gewichts träge unterwegs. Das ändert sich, sobald der Brose Drive-S Mag ins Spiel kommt. Die 90 Nm schieben das Bike kraftvoll voran.

Über eine 1×12-Gang-Kettenschaltung und 27,5“ Schwalbe-Hurricane-Reifen gelangt die Power auf die Straße. Die Pneus bieten einen tollen Kompromiss zwischen Offroad-Grip und Onroad-Laufruhe. Ruppigen Wegen nimmt zudem die 100-mm-Federgabel den Schrecken. Für gute Verzögerung schließlich sorgt eine TRP-Bremsanlage mit cleaner Optik.

Detailaufnahmen des E-Bikes

Qwic Atlas, Test, E-Bike, E-Bike-Test, Kaufberatung

 

Qwic Atlas, Test, E-Bike, E-Bike-Test, Kaufberatung

 

Qwic Atlas, Test, E-Bike, E-Bike-Test, Kaufberatung

 

Qwic Atlas, Test, E-Bike, E-Bike-Test, Kaufberatung

 

 

Qwic Atlas im Test: Fazit

Das Qwic Atlas macht seinem Namen alle Ehre. Es lechzt nach Tour und Reise. Akku-Kapazität, Motor, robuste Komponenten und clevere Gepäckträger unterstreichen das.

Positiv: Viele praktische Details, starker Motor, großer Akku, sinnvolle Beladungsmöglichkeiten

Negativ: Hohes Gewicht, recht schmale Spritzschützer

Qwic Atlas, Test, E-Bike, E-Bike-Test, Kaufberatung

Qwic Atlas im Test: Charakter und Fazit

Sie interessieren sich für das Qwic Atlas? Mehr Informationen erhalten Sie auf der Qwic-Website.

Qwic Atlas: Technische Details und Informationen

Reichweite >100 km
Preis 5099 Euro
Rad-Gewicht 29,2 kg (mit Pedalen)
zul. Gesamtgewicht 161,0 kg
Rahmenarten und Größen Diamant: 48, 52*, 56 cm

* Testgröße

Ausstattung des Qwic Atlas

Rahmenmaterial Aluminium
Gabel SR Suntour Mobie 45 Air, 100 mm
Bremsen hydr. Scheibenbremsen, TRP-815, 180/180 mm
Schaltung Kettenschaltung, Shimano SLX, 1×12 Gänge
Lichtanlage v: Roxim Z4E / h: Roxim R2E
Bereifung Schwalbe Hurricane 27,5“x62 mm
Sonstiges variabler Vorbau, Parallelogramm-Sattelstütze, Gepäckträger vorn, 522- Wh-Akku optional (- 400 Euro)

­Antrieb des Qwic Atlas

Antriebskonzept Mittelmotor, Brose Drive-S Mag, 90 Nm, Display: Qwic LCD Bluetooth
Akkukapazität 756 Wh

Alles zum E-Bike-Test 2021

E-Bike-Test 2021: Diese Pedelecs haben wir getestet
Die besten E-Bikes 2021: Alle ausgezeichneten Räder im Überblick
Ablauf beim E-Bike-Test 2021: So haben wir getestet
ElektroRad 1/2021: Alle Themen der großen Test-Ausgabe
ElektroRad 2/2021: Alle Themen der zweiten großen Test-Ausgabe
E-MTB-Test 2021: E-Mountainbikes im Vergleich
Gewinnspiel: E-Cargobike im Wert von 8370 Euro gewinnen
Gewinnspiel: E-Bike im Wert von 4000 Euro gewinnen

Schlagworte
envelope facebook social link instagram