Morrison Sub 3.0, Test, E-Bike, E-Bike-Test, Kaufberatung
Bewertung
89 - Gut
Gewicht
26,9 kg
Preis
3999 Euro
E-Bike-Test

Morrison Sub 3.0: SUV-E-Bike im Test – Antrieb, Ausstattung, Bewertung

Morrison Sub 3.0: SUV-E-Bike im Test – Antrieb, Ausstattung, Bewertung

Morrison Sub 3.0: Kraftvoll durchs Gelände

Das Morrison Sub 3.0 ist ein SUV-E-Bike mit durchdachtem Ergo-Konzept und starker Ausstattung. Das E-Bike im ausführlichen Test.
BEWERTUNG
89 - Gut
GEWICHT
26,9 kg
PREIS
3999 Euro
TEILE DIESEN ARTIKEL

Die Namensgebung der Marke der Bike&Co-Gruppe ist auf Jim Morrison zurückzuführen. Weniger charismatisch als der The Doors-Sänger daherkommend, strahlt das Morrison Sub 3.0 viel mehr Robustheit für materialfordernde Geländefahrten aus.

Kantiger Alu-Rahmen in Light Grey (wahlweise in Matt Blue), voluminöses Unterrohr und grob profilierte MTB-Bereifung in 60 mm Breite. Unebenheiten und Stöße soll die Suntour-Gabel mit ihrem 75-mm- Federweg ausgleichen. Kraftvollen Antrieb liefert Boschs stärkster, mittig in den Rahmen integrierter, E-Bike-Motor. Mit großzüger Akkukapazität (625 Wh) ausgestattet, können ausgedehnte Offroad-Abenteuer kommen. Komfort im Cockpit bringen ergonomische Griffe und ein winkelverstellbarer Ergotec-Vorbau (90 mm Länge).

In der Lenkermitte platziert: das (auch bei Dunkelheit) gut ablesbare Intuvia-Display – mit dem linken Daumen durch eine separate Bedieneinheit ansteuerbar.

E-Bike-Kaufberater 2022, Banner

Hier können Sie den E-Bike-Kaufberater 2022 als Printmagazin oder E-Paper bestellen

Souverän und sicher

Die Sitzposition auf dem Sub 3.0 ist aufrecht kompakt, Selle Royals Ariel-Sattel angenehm gepolstert. Weitere Pluspunkte sammelt das SUV mit gutmütigem Fahrverhalten, der Geradeauslauf überzeugt auch in leichtem Gelände. Mit Shimanos Alivio 9-Gang-Schaltung ist eine sportliche Variante mit geringerer Spreizung verbaut. In der Ebene lässt sich damit zügig Tempo machen, an Steilstücken wären zusätzliche ein bis zwei Ritzel am Hinterrad die Ideallösung.

Geht es bergabwärts, überzeugen die hydraulischen Scheibenbremsen mit großen 180-mm-Discs durch exakte Verzögerung und sicheres Zupacken – auch im Starkregen. Auf matschigem Untergrund treten die breiten und in der länge perfekt gewählten Alu-Spritzschützer erfolgreich auf den Plan. Ebenso top: der stabile Kettenschutz. Der Gepäckträger schultert bis 25 Kilogramm. Die solide Herrmans-Lichtanlage (35 Lux) rundet die Vollausstattung ab.

Detailaufnahmen des E-Bikes

Morrison Sub 3.0, Test, E-Bike, E-Bike-Test, Kaufberatung

 

Morrison Sub 3.0, Test, E-Bike, E-Bike-Test, Kaufberatung

 

Morrison Sub 3.0, Test, E-Bike, E-Bike-Test, Kaufberatung

 

Morrison Sub 3.0, Test, E-Bike, E-Bike-Test, Kaufberatung

 

 

Morrison Sub 3.0 im Test: Fazit

Das Morrison Sub 3.0 ist ein SUV mit durchdachtem Ergo-Konzept und top MTB-Bereifung. Punktabzug gibt es bei der Schaltung, Pluspunkte sichert Boschs kraftvoller Motor.

Positiv: Antriebssystem, Bremsen, Offroad-Bereifung, auch in Wave-Rahmen erhältlich

Negativ: 9-Gang-Schaltung, tiefe Ladebuchse, Frontlicht könnte etwas heller sein

Morrison Sub 3.0, Test, E-Bike, E-Bike-Test, Kaufberatung

Morrison Sub 3.0 im Test: Charakter und Fazit

Sie interessieren sich für das Morrison Sub 3.0? Mehr Informationen erhalten Sie auf der Morrison-Website.

Technische Details und Informationen

Preis 3999 Euro
Rad-Gewicht 26,9 kg
Zul. Gesamtgewicht 140 kg
Rahmenarten und Größen Diamant: 43, 48*, 53 cm; Wave: 43, 48, 53 cm

* Testgröße

Ausstattung des Morrison Sub 3.0

Rahmen Aluminium
Gabel Suntour Mobie25, 75 mm
Bremsen Hydr. Scheibenbremsen, Shimano AMT200, 180/180 mm
Schaltung Kettenschaltung, Shimano Alivio, 9 Gänge
Lichtanlage v: Herrmans MR4 / h: Herrmans H-Cargo
Bereifung Schwalbe Johnny Watts Performance, 60-584
Sonstiges Winkelverstellbarer Vorbau, Selle Royal Ariel Sattel, Gepäckträger m. Federklappe u. zweiter „Reling“, Rahmenschloss

­Antrieb des Morrison Sub 3.0

Antriebskonzept Mittelmotor, Bosch Performance Line CX, 85 Nm, Display: Bosch Intuvia
Akkukapazität 625 Wh
Reichweite 99 km

Alles zum E-Bike-Test 2022

E-Bike-Test 2022: Diese Pedelecs haben wir getestet
Die besten E-Bikes 2022: Alle ausgezeichneten Räder im Überblick
Ablauf beim E-Bike-Test 2022: So haben wir getestet
ElektroRad 1/2022: Alle Themen der großen Test-Ausgabe
ElektroRad 2/2022: Alle Themen der zweiten großen Test-Ausgabe
E-Bike-Kaufberater 2022: 120 E-Bikes im Test – das große Sammelwerk
Verlosung: Gewinnen Sie ein Kreidler-E-Bike im Wert von 3900 Euro

Schlagworte
envelope facebook social link instagram